H-Kennzeichen als Saisonkennzeichen möglich...

  • Sämtliche BMW Dienstfahrzeuge sind nur noch Haftpflichtversichert.

    Da sind andere Firmen schon länger drauf gekommen. Meist geht dies dann mit einer erhöhten Selbstbeteiligung der elegiblen Mitarbeiter einher.


    Kommunalfahrzeuge müssen (m. M.) nicht über eine Haftpflicht versichert sein. Die Kommune trägt Schäden selber. Kann richtig lustig werden, wenn grade Ebbe in der Kasse ist.

  • Kommunalfahrzeuge müssen (m. M.) nicht über eine Haftpflicht versichert sein. Die Kommune trägt Schäden selber. Kann richtig lustig werden, wenn grade Ebbe in der Kasse ist.

    Jein. Jein. Ja.

    Suche für meinen 12/65 601 Universal:

    - Felgen mit Prägung 11/65 und 12/65

    - 6V Horn 8416.2/3 mit Prägung "FER" oder "IKA" von 11/65, 12/65 oder 1/66 bzw. 65 oder 66

    - Korb/Halterung + Behälter für Scheiben-Waschanlage M1

    - 2-teilige Auspuffanlage

    - Kühlluftgehäuse alte Ausführung mit seitlichem Abgang

    - Mittelteil vorn und hinten für 3-teilige Chromstoßstange (neu oder sehr guter Zustand)

    - Bouclé-Teppich 2-teilig, Zustand egal

  • Kommunen ab einer bestimmten Größenordnung unterliegen keiner Haftpflichtversicherung im klassischen Sinne sondern können die Ansprüche aus eigener Kasse decken. 
    Theoretisch.....
    Inder Praxis haben die meisten Kommunen eigene Haftpflichtversicherungsverträge über entsprechende Rahmenverträge bei Gesellschaften eingedeckt um das unkalkulierbare Kostenrisiko in ggf. Millionenhöhe gegen kalkulierbare Kosten einfach auszulagern.