In memoriam: Abschied von DEFA-Stars und DDR-Schauspielern

  • Da er in gewisser Weise auch Schauspieler war, als Bühnenkünstler:


    Der frühere Puhdys-Bassist Harry Jeske ist im Alter von 82 Jahren gestorben. Nachdem er anno 1997 auf die Philippinen ausgewandert war und sich am Ostalgie-Trend und der zweiten Karriere seiner Band nicht mehr teilnahm, starb er jetzt in Wismar.

  • Charakterschauspieler und Berliner Schnauze Michael Gwisdek ist von uns gegangen.

  • Schade, das war ein Mann, auf den der Begriff " Typ " voll zutraf.

    Immer authentisch und mit sympatischer Berliner Schnauze.

    Ich habe den auch sehr geschätzt.

  • Schade, großartiger Schauspieler. Hatte viel Freude mit ihm. RIP

  • Schließe mich an - tut mir auch sehr leid um ihn, hab ihn immer sehr gerne gesehen und gehört.:schluchzer:

    Zuletzt tatsächlich auch in den "Kundschaftern", wo er wiedermal brilliert hat (die anderen alten Haudegen - Hübchen, Glatzeder & Co - allerdings nicht minder, ein toller Film! :top:

  • Ich hatte gehofft, dass es eines Tages eine Fortsetzung geben würde. Das ist zwar nun nicht ausgeschlossen, aber ich bin ein Fan von stringenten Handlungen.

  • Das dachte ich mir auch so.


    Sehr schade, ich hab ihn gerne gesehen.





    Matze

    Stets dienstbereit, zu Ihrem Wohl, ist immer der Minol-Pirol!

  • Erst heute gelesen: der Schriftsteller Horst Beseler ist vor kurzem verstorben. ?(

    Sein wohl bekanntestes Werk war der Kinderkrimi "Käuzchenkuhle" - das einzige Buch, das ich von der Schule aus mit Begeisterung gelesen habe. Auch die stimmige Verfilmung (u.a. mit Manne Krug als Kriminalpolizist) mochte ich sehr. - Und mag sie nach wie vor (zum Glück inzw. auch als DVD verfügbar).

  • Klasse Buch mit dem Springbrunnen....

  • Er war zwar weder ein DDR-Star, noch ein Defa-Schauspieler - sehr wohl war er auch im Westfernsehen empfänglichen Teil des östlichen D's bekannt , wie ein bunter Hund:

    Karl Dall hat es nun auch dahingerafft. ?( Zumindest musste er sich nach einem - offenbar schweren - Schlaganfall nicht mehr allzu lange rumquälen...

  • Der Drummer von Silly spielt nun im Himmelschor...