Mein 89er Trabant

  • So, ich wollte nun auch mal einen Thread für meinen Trabant erstellen, in dem ich aktuelle Dinge posten kann. Die Bilder sind immer noch die vom Kauf, weil ich irgendwie noch keine selber gemacht habe. X/ Meine eigentliche Vorstellung ist schon über 2 Jahre her, kann aber hier gefunden werden. Jetzt erstmal die Bilder...






    geplante Arbeiten Winter 2016 bis Frühjahr 2017:

    • Geber KMVA reinigen, da die Anzeige maximal 2 Dioden anzeigt
    • vordere Sitzbezüge wechseln, da durchgesessen und ausgeblichen
    • die KMVA Anzeige umdrehen, da sie falsch herum eingebaut wurde
    • einige kleine Roststellen entfernen
    • Zündkerzen tauschen (von Brisk auf NGK)
    • Abschmieren (vor Saisonbeginn)
    • Gummiteile fetten mit Hirschtalkum (wird nächste Woche gemacht)
    • Stoßstange cleanen --> die schwazen Blöcke entfernen und mit Stöpseln zumachen
    • PUR Lenkrad auf 2- Speichen Lenkrad umrüsten

    Ja, das war´s erstmal. :) 

  • Auch von mir Herzlichen Glückwunsch tolles Auto ABER warum Lenkrad umbauen? Genauso sollte doch das Cockpit aussehen Baujahr bedingt.

    Gruß Christian :thumbsup:



    Trotz Mauerfall und Wende TRABIPOWER ohne Ende :top:


    Trabant:>"Lachen sie nicht über dieses Auto, ihre Tochter könnte schon drin gelegen haben!"<

  • sehr schickes Teil. Ich würde das PUR Lenkrad auch nicht tauschen, gehört irgendwie doch dazu, oder?


    Mäusekino umsetzen kann ich gut verstehen.


    Stoßstangenhörner sind zwar nicht besonders schön, aber beim rumpeln an andere bestimmt ganz sinnvoll.


    die anderen Arbeiten sind bestimmt sinnvoll und eine gute Idee bis zum Frühjahr


    Wieso ist der Lack auf dem linken Stoßdämpferdom so wellig?


    Ralle

    wenn's gekracht hat.... RS Sachverständigenbüro Göttingen


    ...wir bringen ihr Auto ins rollen... RS Automobile Göttingen

  • Ja stimmt schon, das PUR Lenkrad ist eigentlich original. Mir gefällt aber das 2- Speichen Lenkrad besser. :) Warum der Lack wellig ist, kann ich jetzt nicht sagen, ist mir aber in echt auch noch nicht so aufgefallen. Rost kann keiner drunter sein, da die Radhäuser neu eingeschweißt wurden. Demnächst schaue ich nochmal. Vielleicht täuscht das nur auf den Fotos.

  • Soooo, heute morgen habe ich mal was gemacht. Dichtungen wurden gefettet mit Hirschtalkum. Dann habe ich mir noch ein paar Entfeuchtungskissen gegönnt und sie reingelegt. Jetzt wollte ich eigentlich einen Zündkerzenwechsel machen, hat auch mit zu dem Moment als der Zündkerzenstecker wieder drauf musste geklappt. Der passt nämlich nicht. Habe von BRISK auf NGK umgerüstet. Muss ich da spezielle Zündkerzenstecker nehmen?

  • schraube einfach das alu Ding oben von der Kerze runter dann sollte es passen. Und immer dann denken nicht mit Gewalt.

  • Statusupdate: Habe oben die Kappe nicht mit der Hand abbekommen. Habe aber gerade mal bissl gegoogelt und herausgefunden, dass es wohl mit einer Zange funktionieren soll. :) Also nehme ich beim nächsten mal eine mit. Dann habe ich noch den KMVA Geber ausgebaut. Werde ihn säubern und ich vermute, dass er falsch rum eingebaut war, da die Gummikappe in Fahrtrichtung war. :whistling:

  • Also ja, der Geber war falsch rum eingebaut. Nach dem säubern und dem richtigen Einbau hoffe ich, dass die Anzeige wieder ordnungsgemäß funktioniert. :saint:

  • Ja, der wurde neu aufgebaut und ich habe ihn dann so gekauft. Der Farbton ist kein originaler, aber ich kann dir den Farbcode raussuchen wenn du magst.

  • So Zündkerzen sind jetzt endlich so montiert wie sie sein sollen. Ist doch richtig, wenn man sie erst mit Hand reindreht bis es nicht mehr geht und dann nochmal eine viertel Umdrehung mit der Ratsche? Auf jeden Fall bin ich auf ein neues Problem gestoßen. Ich wollte ja die KMVA wieder einbauen, leider ist die Leitung, die vom T-Stück kommt zu kurz. Was ich noch probieren kann ist, den Kabelbinder, wo die Kraftstoffleitung dran ist, abmachen und vielleicht reicht das ja schon. Wenn nicht, muss ich wohl eine neue Leitung bestellen. Welchen Innendurchmesser bräuchte ich da? :)

  • KMVA Geber ist wieder drin. Morgen mach ich nochmal ein Bild. Will nämlich wissen, ob die Biegeradien in den Leitungen ok sind. :D