Warnblinkanlage im Trabant 500 ergänzen

  • Hallo, ich bin noch neu hier im Forum und muß mich erst einmal einlesen. Ich wohne in Sachsen-Anhalt und besitze einen Trabant P 50 Baujahr 1960 mit 6 V Bordspannung und originaler Beleuchtungsanlage. Für eine Neuzulassung benötigt der Wagen noch eine Warnblinkanlage. Über die Suchfunktion bin ich zu diesem Thema nicht fündig geworden. Welche Möglichkeiten gibt es, ohne großen Eingriff in die Originalität eine Warnblinkanlage nachzurüsten? Muß der Schalter unbedingt ins Armaturenbrett? Wo habt Ihr den Schalter untergebracht?
    Gruß
    Horsti

  • Wenn Dir Marienborn nicht zu weit ist, könntest Du Dir anschauen, wie ich das gelöst habe. Und einen Warnblinkschalter hätte ich auch noch übrig, weil der an meinem Kombi so gut versteckt war, dass ich ihn zuerst nicht gefunden hatte. (soweit dazu, "vom Fahrersitz gut zu sehen...")

    Grüße aus Mari##bor#


    Bernd

    Edited once, last by Bocki01 ().

  • Vielen Dank für den Link, TP50, und für Dein Angebot, Bocki01. Im Moment kann ich darauf leider nicht so einfach zurückkommen, da ich beruflich ziemlich eingespannt bin. Aber ein Bild von Deiner Einbausituation wäre sicher sehr hilfreich. Passenden Schalter und Blinkgeber habe ich schon etwas länger liegen, der Einbau stand aber bisher hinten an.
    Gruß
    Horsti

  • So, Schalter und Blinkgeber sind drin und funktionieren. Danke nochmals für alle Forums-Hilfestellungen! Bild folgt (wenn ich wüßte, wie man das hier einfügt).
    Gruß
    Horsti

  • Hier noch ein Bild vom Einbauort des Warnblinkschalters. Es ging ohne Bohrlöcher... Er sitzt direkt unter dem Armaturenbrett im Sichtbereich an einer Strebe.
    Gruß
    Horsti