Farbton Trabant p 601 k Bj 1989

  • Moin zusammen, habe zwar hier im Forum und auf diversen Seiten geschaut, bin mir aber nicht so richtig sicher.
    Was meint Ihr welche Farbe mein Günter hat ? Ich tendiere zu Delphingrau
    Und wo kann ich diese als Spraydose her bekommen ?

    :thumbsup:Alles wird gut ;)

    Edited once, last by Guido ().

  • das Problem ist, das jedes Digitale Bild auf einem anderen Bildschirm ganz anders aussieht, als auf den eigeben. Ich würde eher auf Papyrusweiß tippen, so wie meiner. Die Farbe bekommst du in der Spraydose z.B. bei Trabantwelt.de



    Ralle

    wenn's gekracht hat.... RS Sachverständigenbüro Göttingen


    ...wir bringen ihr Auto ins rollen... RS Automobile Göttingen

  • Ja stimmt. Mit nem Foto und dann Farbe erkennen ist nicht einfach. also werd ich mal beides bestellen Papyrus u Delphingrau

  • Ok.
    Da ich nicht so der Lackexperte bin,
    Wie gehe ich vor ? Ich habe an Stoßstange einige abgeplatzte Rostflecken zu beseitigen und an Tür auch einige Flecken , d = ca 5mm bis 2cm (Stoßstange) , wo der Lack ab ist.
    Leicht anschleifen mit feinem Sandpapier und dann mit Spraydose besprühen ?

  • Um Gottes Willen.


    Anleitungen zu Reparatur-Lackierung für Heimwerker gibt es genügend im Netz zu finden, beließ dich bitte dazu. Sonst sieht es am Ende wesentlich schlimmer aus, als wenn du die Schadstelle gelassen hättest.



    Gruß
    Benjamin

    Fährt und schraubt gern IFA *Simson S50B1* *Schwalbe KR51/1* *Trabant 601 LX '88* :love:

  • Wenn du die Roststellen abschleifst und den alten Lack nur anschleifst, wirst du einen "Absatz" an der ehemaligen Rosstelle haben, den wirst du mit der Sprühdosenlackierung nie geglättet bekommen. An der blanken Stelle muss erstmal ein Lackaufbau entstehen. Am besten wirklich im Internet mal gucken, wie sowas ausieht. Und bei den Temperaturen wird es sowieso schwierig. Aber auch dazu gibt es "Anleitungen" im Netz.


    Ralle

    wenn's gekracht hat.... RS Sachverständigenbüro Göttingen


    ...wir bringen ihr Auto ins rollen... RS Automobile Göttingen

  • Jap , :) ich werde mich da mal belesen.

  • Und dann gilt es, wie schon an einigen Stellen erwähnt, auch in diesem Thread zu betonen, daß Delphingrau nicht immer Delphingrau ist und Papyrus nicht immer Papyrus.


    Schon ab Werk gabs Unterschiede beim Anmischen (keine RAL-Normung). Und die Witterung der Jahrzehnte wird bei verschiedenen Fahrzeugen auch unterschiedliche Einflüsse gehabt haben.


    Du mußt schon sehr viel Glück haben, wenn der Farbton der Spraydose wirklich hundertprozentig trifft. Alles, wie so oft, eine Frage des Geldes. Was ist es Dir wert?
    Z.B. bei Prosol (aber sicher auch anderen) kannst Du die Farbe elektronisch auslesen und dann für Dich anmischen lassen. Ich hab da mal für 1 Liter Farbe plus Härter schlanke 75 € abgedrückt... Aber die paßt dann auch perfekt. Und dann natürlich von Profi machen lassen. Weil Dillettieren bei diesen Kosten auch zweckfrei ist.

    Früher gab's Sex, Drugs & Rock'n'Roll -

    jetzt gibts Veganer, Laktoseintoleranz und Helene Fischer

  • Prosol füllt auch 2K in Spraydosen ab. Für den Laien keine ganz schlechte Lösung. Einmal auslesen lassen dann kann man jederzeit wieder mit dem Code anmischen lassen.