Zentralverriegelung

  • :winker:
    Also ich hab n Motorhaubenschloß bei der Heckklappe verbaut. Heckklappe is natürlich gecleant. Sonst geht's nich.
    Das Schloß einfach an de vorhandene Halterung angeschraubt. Hab mir dann n Blech zurecht gebogen, daß die Rundung von der Heckklappe hat. Dann ne Ösen angeschweißt, die so aussieht wie die von der Motorhaube. Und das ganze mit Polyurethankleber an die Heckklappe geklebt. Geöffnet wird das Schloß dann mit nem Bowdenzug.

    Schrauben drehn, Muttern drehn, mit ölverschmierten Flossen in der Werkstatt stehn! :top:

    Edited 3 times, last by Mostrich ().

  • Gecleant hab ich nicht. Und will ich jetzt auch nicht mehr. Weil ja schon gelackt.
    So schauts bei mir aus:


    Wissen hat eine wunderbare Eigenschaft: Es verdoppelt sich, wenn man es teilt.

  • So.
    Nach langen Experimenten habe ich hier den ersten Prototyp einer in beide Richtungen schließbaren ZV für die Fahrertür fertig.
    Ziel war, auch bei kaputter FB die ZV von der Fahrertüre aus komplett bediehnen zu können.
    Damit sich der Schlüssel aus der Grundstellung in beide Richtungen drehen lässt, habe ich die kleine "Madenschraube" im Schließzylinder entfernt.


    Verzeiht mir die Ecken und Kanten. Es ist, wie gesagt ein Prototyp zu Testen der Funktion.


    In Stellung "geschlossen" lässt sich der Drücker widerstandslos durchdrücken.
    [Blocked Image: http://www.pappenforum.de/wbb/jgs_galerie_bild.php?bildid=1927&sid=]


    In Stellung "offen" wird das Schloß normal betätigt.
    [Blocked Image: http://www.pappenforum.de/wbb/jgs_galerie_bild.php?bildid=1928&sid=]

    Herr gib Regen und Sonnenschein, für Reuß - Greiz, Schleiz und Lobenstein,
    und woll'n die annern auch was haam, so soll'n 'se es dir selber saa'n!

  • Wow, sieht gut aus! Wenn meine FB leer ist muss ich die Tür mitm Schlüssel öffnen und schließen. Die ZV wird dabei aber nicht bedient.
    Würde mir aber auch nix bringen, da beim Nottüröffnen, also ohne FB, die Alarmanlage angeht...
    Problem bei dir wird aber irgendwann sein das durch das ständige geöffne und geschließe der Tür, irgendwann sich was verklemmt oder löst. Das hat ich auch schon. Also immer schön kräftig ölen :grinser:!


    Wissen hat eine wunderbare Eigenschaft: Es verdoppelt sich, wenn man es teilt.

  • Mit der Methode musst du aber immer durch leichtes Drücken in die Verriegelung einrasten um sperren zu können. Ist also etwas fummelig.
    Ich wollte es so kreieren, wie es bei jedem anderen Auto funktioniert.


    Mann soll aus der Nullstellung einfach und ohne Fummeln in beide Richtungen normal schließen können. Bei dem Stellmotor, den ich in der Tür habe spricht dann auch immer die komplette ZV an.


    Wenn also mal meine FB leer oder weg ist, kann ich die ZV halt problemlos auch vom Türschloß aus betätigen.


    Oder hab' ich eventuell deine Ausführung missverstanden?

    Herr gib Regen und Sonnenschein, für Reuß - Greiz, Schleiz und Lobenstein,
    und woll'n die annern auch was haam, so soll'n 'se es dir selber saa'n!

  • Nochmal zur Heckklappe:


    Ich hab' mir einfach aus 'nem Stück Edelstahlblech 'n neues Gegenstück mit Halterung für'n Stellmotor gebaut.
    In dem Fall ist es keine ZV, sondern nur ein Öffner.
    Mit den passenden Liftern geht aber jetzt per Knopfdruck auf die Fernbedienung die Heckklappe gleich auf, was vorm Supermarkt immer wieder für verwirrte Blicke sorgen dürfte! :grinser:


    Wenn man die Haltestrebe zur Seite biegt, dürfte das aber für die ZV genauso gehen.


    [Blocked Image: http://www.pappenforum.de/wbb/jgs_galerie_bild.php?bildid=1958&sid=]

    Herr gib Regen und Sonnenschein, für Reuß - Greiz, Schleiz und Lobenstein,
    und woll'n die annern auch was haam, so soll'n 'se es dir selber saa'n!

  • ja haste aber auch nicht ganz wieder^^


    zur erklärung :
    ich hab ne möglichkeit gesucht wo die meisten teile original bleiben und ein leichter rückbau möglich ist !


    wie bereits in meiner skizze die hier auch verewigt ist beschrieben,
    sieht man die getätigten änderungen .


    ich musste mir nen andere möglichkeit wählen als du weil der barkas hat ja nunmal 3 verschiede schlosstüpen drinne... vordere türen , seitentür & hecktür


    vorteil dieses umbaus - schnell und einfach zu machn
    - einfacher Rückbau
    - wenig zusätzliche teile
    - tür lässt sich auch im totalausfall der ZV noch öffnen
    - schließzylinder bleibt ganz


    bei fragen einfach fragen :


    sodelle dann mal die fotos:


    ( die barkaseingebaut bilder kann ich mom nicht reinstellen weil: ich hab keine gemacht und nun ist die verkleidung bereits drauf gewesen :zornig:

  • @ Raven: da haste Dir ja was einfallen lassen!! Wenn Du mal den ganzen Tread von Anfang an gelesen hättest dann hättest du festgestellt das TrabiTom dies schon so gemacht hat, ausserdem gibt es diese Variante schon seit ein paar Jahren, ist auch irgendwo im netz als Anleitung.


    Aber Du hast dir da viel zu viel arbeit gemacht, wozu den käfig so weit auffeilen, und als schliesslöffel da nimmt man ein schlüssel rohling, damit spart man sich auch die arbeit der feielrei, das lochreinbohren die kante feilen, fertsch!!

  • Eine Frage habe ich noch zur Elektrik. Wo wird normalerweise die Blinkeransteuerung der ZV angeschlossen? Am Blinkgeber oder am Blinkerschalter?
    Ich hab es zurzeit am Blinkerschalter angeschlossen, es funktioniert allerdings nicht zufriedenstellend - nur eine Seite.

  • Du musst ja auch beide Blinker einzeln ansteuern, sonst geht es nicht.
    Also brauchst du 2 Relais, oder hast ne zv wo sie schon drin sind, da kommen denn aber auch 2 kabel raus.


    Ich habe es am Warnblinkschalter dran, war der kürzeste Kabelweg für mich.

  • An der ZV sind zwei Kabel, also entfällt das schon mal mit den Ralais. Sollte ich dann besser an den Warnblinkschalter gehen?

  • Wo du die anschliesst ist egal, aber sie dürfen nicht zusammen dran.
    Du musst den Linken und den rechten getrennt anschliessen, darum 2 Kabel.


    Für mich war es am Warnblinker halt am leichtesten, auch zum einbau...
    Da ist ein grün-rotes und ein grün-schwarzes glaub ich, für links und rechts.

  • was ist den nun die beste Variante die ZV einzubauen? Man sollte die Tür mit Fernbedienung und SChlüssel öffnen können...Hab keine große Ahnung davon, also sollte es auch nicht all zu kompliziert sein :lach:


    LG Torch

    ==> Suche runde Stoßstangen für meinen 601er <==

  • bergerrobert
    super, dass du dich durch alte Beiträge forstest :thumbup: , aber der letzte Post ist immerhin schon fast 5 Jahre her :)

    Die Frösi... war das nicht ne Kinder- bzw Jugendzeitschift in der DDR mit lustigen Bastelbögen drin?? :top:
    Anklam 2016: 3.Platz in der Kategorie "Trabant Original Baujahr 79-84"
    und 4. Platz "Trabant 1.1 original"
    stirnfett.de