Neue Reifen für HP 400

  • Hallo,


    ich suche für meinen HP 400 neue Reifen in der Größe 4.00-8.
    Der Anhänger wird nicht allzuoft benutzt, uns wenn dann meistens hinter dem Trabant.
    Ähnliches aussehen wie die originalen wäre Wünschenswert- Heidenau ist mir aber für die geringe Nutzung etwas zu teuer.


    Hat jemand Erfahrungen mit den ganzen Angeboten aus dem Netz?


    Gruß


    Uwe

    Universal Bj '68 + HP400 '85

  • Ich bevorzuge die alten von Pneumant.
    Die gibt es gelegentlich als unbenutzte Lagerware, sie sind auch nach den vielen Jahren bei guter Lagerung nicht rissig und halten mehrere tausend Kilometer.
    Das Billigzeug aus Fernost ist unter dem Strich genauso teuer wie die Heidenau. Weil die sich beim Fahren viel schneller abnutzen und beim Nichtfahren porös werden. Oder beides zusammen, ich bin davon geheilt.

  • Auch gilt: Wer billig kauft ...
    Ich habe nach 2 Jahren und kaum Nutzung die Fernostbilligdinger nicht mehr durch den TÜV bekommen. Die waren abgefahren!!!!
    Kauf die Dinger aus Heidenau - auf dass die Firma uns noch lange erhalten bleiben möge!

  • Habe heute die Continental "LB" in 4.00-8 bestellt da mir das Profil des Heidenau K75 zu modern aussieht und überhaupt nicht gefällt. Das des Contis ist jetzt nicht viel schöner, aber wenigstens alt. Werde irgendwann mal berichten wie sie so laufen, sobald ich ein paar Kilometer gefahren bin.

  • Du, hier geht es um Reifen für Lastenanhänger, da hat ein K75 rein garnichts dran verloren.
    Der richtige Reifen dafür ist der P30 von Heidenau.

  • Du, hier geht es um Reifen für Lastenanhänger, da hat ein K75 rein garnichts dran verloren.


    Komisch, die Suche auf der Heidenau Internetpräsenz hat mir lediglich den K75 als passende Bereifung vorgeschlagen. Vom P30 hab ich noch nichts gelesen. Ich bin jetzt von einem 4.00-8 ausgegangen..

  • Mehr als die Maße eingeben kann ja nun auch nicht machen, die Pneumant sahen auf den Bildern nicht viel größer aus und da im Forum meist nur von "der Heidenau" die rede war, war mir nicht klar dass es da mehrere gibt.


    Aber über die Suche hast du den jetzt nicht gefunden, oder ?

  • Oh man, und ich wunder mich noch was die Schlappen auf den Bildern so schmal aussehen.
    Naja, hinterher is' man ja bekanntlich immer Schlauer..danke :D

  • K steht und stand schopn immer für K(raft)rad bei Pneumant und Heidenau ;)

    „Die Zensur ist das lebendige Zeugnis der Großen, dass sie nur verdummte Sklaven treten, aber keine freien Völker regieren können.“

    (Johann Nestroy)


  • Nochmal eine kurze Frage bezüglich der Reifenmontage: Auf einer Felge war ein Vredestein Tubeless mit Schlauch und Felgenband aufgezogen, die andere Felge war noch original bereift, aber ohne Felgenband. Muss da nun eins drauf oder nicht ? Schaden ja eh nicht..aber woher bekomme ich diese Größe dann ?


    Gruß,
    Jason

  • Alles klar, danke den Tipp!

  • TESTBERICHT: Fahre Chen Shin , ca 4 Jahre , nicht rissig und mindestens 10.000 km , das Profil nähert sich in der Mitte der Verschleißgrenze . Beladen meist bis 100kg , 10% der Fahrten 300kg und.....
    Gruß!
    Die Nächsten werden wohl aber Heidenauer sein .