Scheibenwischer Druckpumpe

Alle Infos zum Vorverkauf findet Ihr im Blogeintrag:

http://pf31.pappenforum.de/blog/entry/69-vorverkauf-pappenforum-ifa-kalender-2021/
  • Weiß jemand von euch ob es für die alte Scheibenwischer Druckpumpe ein Dichtungsset zu kaufen gibt? Oder hat die schon mal jemand repariert? Ich finde dazu irgendwie nichts.

  • Meinst du die ganz alte mit dem "Gummiball" im Inneren?

    sapere aude! incipe! (Horaz)
    (bzw. frei nach F. v. Schiller: "Erdreiste Dich zu denken!")

  • Ja genau die meine ich, die mit dem etwas größerem Alu Gehäuse hinten dran.

  • Was ist denn da undicht bei dir?

    sapere aude! incipe! (Horaz)
    (bzw. frei nach F. v. Schiller: "Erdreiste Dich zu denken!")

  • Was da genau ist weiß ich nicht, hatte sie noch nicht zerlegt. Aber sie baut keinen Druck mehr auf.

  • Naja, viel ist nicht dran, Dichtungsset in dem Sinne gibts also nicht. Wenn du hinten den Rand aufbördelst, ist bloß dieser Gummiball drin. Wenn man vorn drauf drückt, wird der halt zusamengedrückt und mehr passiert da nicht.


    Wird vmtl. bei dir einfach kaputt sein, ist ja auch uralt. Ersatz beschaffen ... hmm ... mir fiele jetzt als erstes eine Klistierspritze ein, die man vielleicht umbasteln kann.


    Das Schwierigste ist, den eigentlichen Schlauchanschluß in das Gummiteil einzusetzen, das ist nämlich verschraubt.

    sapere aude! incipe! (Horaz)
    (bzw. frei nach F. v. Schiller: "Erdreiste Dich zu denken!")

  • OK danke für die Antwort. Ich werde mal mein Glück versuchen, vielleicht bekomme ich etwas zweckentfremdet.

  • Und falls möglich, berichte bitte auch über den weiteren Fortgang des Projekts.


    In zeitgenössischen Berichten wurde seinerzeit übrigens berichtet, daß die Waschleistung der Pumpe zu wünschen übrig läßt. Das liegt daran, daß die Pumpe erst pumpt, wenn sich das Volumen des Gummiballs verkleinert. Am Anfang des Betätigungsweges wird aber der Ball nur verformt und nicht wirklich zusammengedrückt, weil das alles relativ locker im Gehäuse sitzt.


    Du könntest also versuchen, beim Zusammenbau das Gummipumpteil quasi vorzuspannen, indem du die Pertinax-Rückwand tiefer einsetzt als original und z.B. durch Schrauben oder Splinte in der Lage fixierst.

    sapere aude! incipe! (Horaz)
    (bzw. frei nach F. v. Schiller: "Erdreiste Dich zu denken!")