Kurioses bei E*** Teil 2

  • Wieviel Leistung wohl die Zapfen dieser (eine davon) verstärkten (oder doch eher geschwächten) Welle vertragen.


    https://www.ebay-kleinanzeigen…aerkt/1678773760-223-3012



    Was werden das für Lager sein da in der Mitte? Es sieht nicht so richtig nach zu kleinen mit Hülse außen.


    Ob das vielleicht diese Amerikanischen sind die passen solllen? :scratchchin:

  • Was werden das für Lager sein da in der Mitte? Es sieht nicht so richtig nach zu kleinen mit Hülse außen.


    Da kann Dir sagen. Es sind Lager mit gedrehten Distanzring außen. Genauso die Mittendichtung: zweiteilig in einem Ring.


    Ich habe mir mal die Teile einer solchen Welle besorgt. Wer es nicht erkennt, es ist ein Mittelteil der alten Ausführung, wo die Lagersitze aufgeschweißt und abgedreht wurden. Dazu die Außenringe auf Lager und Abdichtung.
    Es ist, wie schon an anderer Stelle betont, ein beinahe unvorstellbarer Aufwand, der hier betrieben wurde. Da hat sicher der eine oder andere eine Vorstellung, bei welchem Lohnniveau diese Arbeit ausgeführt wurde.


      

    Edited once, last by V603: Ein Beitrag von V603 mit diesem Beitrag zusammengefügt. ().

  • Hast du das so in der Form, also auch die Breite der Ringe, schon mal aus der Nähe gesehen?

  • Die Wenke von der Oldtimerwelt Ost hat zwar scheinbar absolut keine Ahnung von Fahrzeugen oder Oldtimern, kann sie aber schon gut teuer anbieten:


    Halter Kleinteil Puffer Lager Original (Affiliate-Link)

    Hatte die Firma gestern über die E-Bucht angeschrieben und auf den verfrühten Aprilscherz aufmerksam gemacht.

    Nun ist ja wenigstens der Überschriftstext geändert.

    Trotzdem ist hier vermutlich Personal beschäftigt, welches solche Dinge lieber nicht anbieten sollte.

    Ach so, ne Antwort auf meinen Hinweis hab ich bisher nicht erhalten,

    Kundenfreundlichkeit sieht in meinen Augen anders aus.

  • Ich habe bei denen auch schon ein paar Schnapper gemacht, weil die garnicht wissen, was sie da teilweise Anbieten.

  • Falls jemand noch einen 500er Motor mit den langen Lichtmaschienhaltern sucht....


    https://www.ebay.de/itm/224369595719 (Affiliate-Link)


    Die Nummer sieht nach 51-025076 aus. Leider scheint aber an dem oberen Gewinde für den Anlasser ein durchgehender Riss zu sein.

    Und Zylinder 1 ist ein Ersatzzylinder.


    Ein Getriebe und Lichtmaschine ist auch dabei, also wenn es bei den 50€ bleibt sicher mehr als fair. :)

  • Tim

    Quote

    Ist noch bis zulezt gut gelaufen

    Aber wann das wohl war? :/

  • Ich bin zuletzt auch noch gelaufen. Aber sehr unrund. :grinsi:

  • Ach was du nur hast, das schleift sich doch von alleine weg. Außerdem frisst doch auch der Anlasser das überstehende vom Kranz weg. 😃

  • Letzte Woche gab es diesen Motor für schlanke 600€ zu kaufen.



    Leider war ich zu langsam. Einen werksneuen Motor von anfang der 70er Jahre für diesen schmalen Kurs hätte ich zugern mal zerlegt.


    Wer noch einen werksneuen 6V Motor sucht....


    https://www.ebay-kleinanzeigen…imson/1684943412-223-3794


    Edited 2 times, last by Tim: Ein Beitrag von Tim mit diesem Beitrag zusammengefügt. ().

  • Mächtig Spanne würde der Kaufmann jetzt sagen.

  • Ich kann so nicht sehen was alles jetzt gemacht wurde. Die Kosmetik und Komplettierung (z.B. Vergaser, Kupplung usw.) kann man ja unbestritten erkennen. Dazu die Fahrerei zum abholen.


    Ich will ja auch zum Preis garnichts sagen. Ich hätte mehr Bauschmerzen das Ding nach gut 50 Jahren Standzeit einfach so anzureißen. In Anbetracht der Zeit (Kauf/Wiedereinstellung) gehe ich nicht von einer Zerlegung und Tiefenprüfung aus.

    Das Alles durch äußerliches Auffrischen so aussehen zu lassen als hätte Opa das Teil im Bettkasten gehabt, ist für meine Begriffe "diskussionswürdig" (so will ich es mal nennen).

    Ich will auch garnichts unterstellen oder sonstwas. Wenn man dem potenziellen Käufer Bilder von vorher zeigt und erklärt was man dann noch gemacht hat ist alles in Ordnung. Dann muss der Käufer selber entscheiden wie er damit umgeht.


    Nichts desto Trotz bietet der Kollege sein Ware ja oft als den heiligen Gral an und wertet andere Angebote als "regenerierten Schrott" ab.

    Insofern erlaube ich mir hier diese ganz nüchtern betrachtete Analyse.

    Es kann, darf und muss jeder für sich selbst das Ganze bewerten.

  • So geht das! Vor 2 Wochen habe ich ähnliches erlebt.

    Ein Arbeitskollege hatte mir die Reste eines Trabant 500 angeboten, der seine Front für ein Deko Objekt herhalten musste.

    100 Euro sollte er kosten. Ich hatte allerdings abgelehnt wegen Zeitmangel. Also wurde das Fragment bei Kleinanzeigen inseriert und sofort verkauft.

    paar Tage später für das 10 Fache wieder drin:

    https://www.ebay-kleinanzeigen…t-500/1681658542-223-3947


    Grüße,

    Tom

    "Nicht alles Braune auf der Welt ist Schokoladeneis."

    (Computer Sam in Jonas-Der letzte Detektiv)

    Edited once, last by Crazy-Kaktus ().

  • So wie der Motor in der ursprünglichen Anzeige aussah, muss man ja mit einigem rechnen und ja, nach der Schönheitschirogie sieht der "blendend" aus.


    Ich meide mittlerweile Anzeigen von gewissen Teilen zu öffnen, wenn Schwaara als Ort da steht. Meist ist es dieser Händler mit seinen seinen auffälligen Angeboten und Vorstellungen.


    Aber wie Du schon geschrieben hast Tim, so behandelt ist das schon fragwürdig und bestimmt auch alles nur Privatkauf.

  • Zu Crazy Kaktus sein Beitrag:

    Das ist ja doll.

    Ich tippe mal darauf das ihn keiner kauft und er ihn in Einzeiteile verkaufen muss, lange wird dann sicherlich noch ein gewisser Rest übrig bleiben und er wird sich überlegen müssen wie er das noch los wird.

  • kann man nur noch mit dem Kopf schütteln.

    Schon der Charakter dieser Anzeige ist einfach lachhaft,

    2 fast identische Fotos und der Anzeigentext ist sehr aussagekräftig.

    Von dem" Märchenpreis" rede ich erst garnicht......... :thumbdown:

    Mit dem Hammer gehts recht zügig.....8)