Kurioses bei E*** Teil 2

  • Sowas muss man wirklich haben wollen. Als Club- oder Vereinsfahrzeug für um den Kirchturm sicher interessant.

    Wer damit öfter und weiter transportieren will, sollte sich der Betriebskosten (vor allem Kraftstoff) und der absoluten Entschleunigung bewußt sein. Vom benötigten Platz zum abstellen ganz zu schweigen.


    Insofern wenig ungewöhnlich, dass ein Verkauf sich deutlich länger hinzieht als bei anderen Fahrzeugen.

    Nochdazu wenn dann auch noch mittelfristig Karosseriearbeiten anstehen.

  • In unserem Brandenburger Trabiclub hat auch einer so einen 3-Achser,er steht halt da rum und gammelt vor sich hin, gebraucht wird er eigentlich nicht wirklich.

  • Wir haben seinerzeit bei den Anklamern so ein Teil restauriert.

    Und für den Club da ist es ein passendes Transportmittel und wird auch im Nahbereich genutzt.


    Ich bin damit gefahren und für Kurzstrecken gehts. Längere Touren würde ich damit aber nicht machen wollen. Zumindest nicht wenn der originale 3 Zylinder drinhängt. Es gibt davon ja auch Umbauten mit etwas leistungsfähigeren und sparsameren Motoren.


    Ich sehe sowas dann eher in einem Museum. 🙂

  • Ich habe mal ein Dreiachser im Hinterland von Magdeburg ergattert. Der war wahrscheinlich für den Transport von Straßenbaumaschinen umgebaut worden. Die Kabine war ein Fenster größer und es steckte ein Ladamotor drinne. Mit Arbeitsschuhe war dadurch mein Fuß eigentlich zu groß zum Gasgeben. Ich habe die Bremsleitungen neu gemacht, dann ist das Gefährt über die Kleinanzeigen wieder gen Osten gegangen. War mir dann doch 'ne Nummer zuviel.

  • laut Bildern wurde damals aber auch nur der Rost mittels Bratwürste und Flex breitgeschmiert - und irgendwann kommt das halt alles wieder durch.


    wenn man so ein Ding fährt, weiß man noch genau, woher der Ausdruck kraftfahrer kommt. Das hat nichts mit dem m***** haften pilotieren aktueller kleinerer LKWs zu tun. Alle denken immer, das wäre ein größerer Wartburg, da ist ist es ein kleiner LO.

  • Komisch, ist mir beim Lesen nicht aufgefallen. Habe gedanklich Drahtbürste gelesen, sicherlich, weil man die meisten Buchstaben nicht aktiv liest.

  • Sollte sicher auch Drahtbürste heißen, vielleicht die Autokorrektur.

  • jepp



    Der Vollständigkeitshalber hier nochmal, auch wenn in der Treffen-Ecke schon hochgeladen, aber weil es bei EBAY-KLEINANZEIGEN gefunden wurde...



    Es konnte sehr gut sein das ich dort nicht hinfahren werde. ;):P

    Edited once, last by Tomsailor: Ein Beitrag von Tomsailor mit diesem Beitrag zusammengefügt. ().

  • Das ist doch eine verarsche?

    Trabitreffen auf dem roten Platz! 🤔

  • sollte es wohl letztes Jahr auch schon geben, aber wegen Corona abgesagt


    Edited once, last by Tomsailor: Ein Beitrag von Tomsailor mit diesem Beitrag zusammengefügt. ().

  • Ich halte das auch nicht für einen Fake. Ich habe bereits von einigen Besitzern von Trabants in und um Moskau gehört.

  • Im Film Cast Away stand ein Trabant in Moskau hinter dem Postauto.....



    Sollte sicher auch Drahtbürste heißen, vielleicht die Autokorrektur.

    Ganz sicher sogar die....... ;)

  • Cast Away? Ist das ein allgemein bekannter Film? :sleeping: Seit ich Kinder habe, habe ich zu viele Filme und Kinobesuche verpasst. Dafür kenne ich so ziemlich jeden halbwegs aktuellen Trickfilm. :P Da kam aber noch nie ein Trabi vor, auch nicht bei,,Cars".

  • Cast Away ist ein Film mit Tom Hanks.


    Irgendwo habe ich mal gelesen oder gehört das er privat einen Trabant haben soll,

    vielleicht ist das sogar seiner.

    Mit dem Hammer gehts recht zügig.....8)

  • Dingdong, jetzt hat's geklingelt bei mir, nachdem ich Google gefragt habe. Sagt doch gleich der Robinson Crusoe Film mit ihm :S .

  • Tom Hanks' Trabant war/ist meines Wissens gletscherblau (irgendwo mal mit Bild gesehen oder gelesen, meine ich... :/ Ein 'großer Trabi-Fan' isser jedenfalls, ebenso einer von "Iron-hutten-town" 8o )


    In St.Petersburg z.B. gibt's jährlich auch ein großes Oldtimer-Event (ein Oldie-Freund aus unserer Gegend war mit seinem Ford A schon dort - und hat sogar einen Pokal abgegriffen 8)).

    Warum sollten sich also auf dem 'Krasnaja Ploschatka" keine Trabanten treffen?! - Der Ort wäre des Autos durchaus würdig... ;)

  • Tom Hanks' Trabant war/ist meines Wissens gletscherblau (irgendwo mal mit Bild gesehen oder gelesen, meine ich... :/ Ein 'großer Trabi-Fan' isser jedenfalls, ebenso einer von "Iron-hutten-town" 8o )


    danke fahrgast@ für die Info

    Mit dem Hammer gehts recht zügig.....8)

    Edited once, last by 600ter ().

  • Laut div.Internetartikel hat er sich den sogar gekauft, also nicht geschenkt bekommen und eigentlich doch nicht gewollt. Der wollte den Trabi wirklich haben.

  • Tom Hanks zieht auch mal alleine los und sieht sich eine Stadt an, so war er mal ganz alleine

    nach den Dreharbeiten zu einem Film in Frankfurt Oder und bummelte unerkannt durch die

    Einkaufspassage.

    Mit dem Hammer gehts recht zügig.....8)