Auspuffanlagensparset empfehlenswert oder nicht?

Nur noch bis Sonntag zum Vorverkaufspreis - der PappenForum Community Kalender 2020!

www.IFA-Fanshop.de

Mit dem Gutscheincode PFKALENDER2020​ erhaltet Ihr einen einen Rabatt in Höhe von 2 EUR auf die Shop-Versandkosten.

Der Direktlink zum Kalender:
http://rainsworld.shop/PappenForum-Trabant-Kalender-2020
  • Ich denke, die "hohen Kosten" sind auf den Motor bezogen, der nicht gerade geschont wird wenn der Abgasgegendruck zu hoch ist.

  • Wenn der ESD sonst nicht weiter verostet oder total zugekokt ist und vor allem wenn man die Möglichkeiten hat, dann schweißen, sanft ausbrennen mit nem Heißluftfön und von außen lackieren.

    Und ja, ausbrennen geht nur wenn man freies Feld oder tolerante Nachbarn hat.

  • OK, das ich den ESD ausbrennen und danach lackiere hätte ich dazu schreiben sollen.

    Den Einwand von FG habe ich dahingehend schon verstanden:thumbup:.

    Danke für eure ehrlichen und aussagekräftigen Antworten, ich werde dann die Gelegenheit der Bahnfreien Zeit nutzen....8)

  • Also ich habe im 83er nen nagelneuen AKL VSD aus DDR- Zeiten drunter, der blechert auch nicht anders als die Nachbauten. Da fehlt wohl noch der Schmodderbelag ;-)

    Aufklärung ist der Ausgang des Menschen aus seiner selbstverschuldeten Unmündigkeit. Unmündigkeit ist das Unvermögen, sich seines Verstandes ohne Leitung eines anderen zu bedienen. Selbstverschuldet ist diese Unmündigkeit, wenn die Ursache derselben nicht am Mangel des Verstandes, sondern der Entschließung und des Muthes liegt, sich seiner ohne Leitung eines anderen zu bedienen.

  • Ich habe auch den Eindruck, daß es gar nicht mal so der Nachbau-VSD ist, der den Krach macht, sondern der Nachbau-NSD.

    In Halle z.B. die LuWu entlang Richtung Steintor kommt man schön an Straßenbahnhaltestellen lang, die durch halbhohe Glaswände von der Straße getrennt sind. Dort mit runtergekurbeltem Fenster vorbei, noch von der letzten Rotphase beschleunigend ... boah, ist das laut. Das war mit DDR-NSD definitiv nicht so, und der war eigentlich nicht großartig zugekeimt. Bzw. müßte der Nachbau sich ja dann auch irgendwann mal geräuschmindernd zusetzen; ist aber nicht zu erkennen.

    Die Auspuffgase verlassen einfach extrem knatternd den NSD.

    sapere aude! incipe! (Horaz)
    (bzw. frei nach F. v. Schiller: "Erdreiste Dich zu denken!")

  • Mich wundert es immer wieder, dass die Edelstahlanlagen so schlecht weg gehen/gingen.


    Unbedingt nötig ist es sicherlich nicht, aber wahrscheinlich muss beim Trabi wirklich immer alles "billig" sein mit jeder Konsequenz. Die Dinger sind echt ein Schnäppchen, ich kanns nur nochmal betonen. Bin froh ein Exemplar hier liegen zu haben. Die Leute mit 20 DDR Anlagen im Lager haben sicher ausgesorgt, aber der Rest kauft es scheinbar trotzdem nicht.


    Die Szene wandelt sich. Ein Glück. Vielleicht kann man dann auch wieder vernünftig nachproduzierte Teile kaufen.

    Zum einen war es sicher der Preis, der erstmal abgeschreckt hat. Zum anderen hatten die Edelstahl-VSD oft Probleme mit Rissen am Auslaß. Das hat der Händler selbst zugegeben.

    Wo sind die Trabifrauen?


    ----ﺡﻶﮎﺦ♥♥♥ﭼﺡﻶﭼﺡﻶﮎﺦ♥♥♥ﭼﺡﻶﭼﺡﻶﮎﺦ♥♥♥ﭼﺡﻶﭼﺡﻶﮎﺦ♥♥♥ﭼﺡﻶﭼﺡﻶﮎﺦ♥♥♥ﭼﺡﻶﭼﺡﻶﮎﺦ---

  • Was aber grundsätzlich nicht schlimm ist. Das kann man problemlos nachschweißen und gut.

    Sicher muss man dann ggf. jemand finden der das kann, aber man muss keinen neuen kaufen.

    Wenn du nach 20 Jahren 5-8 normale Anlagen gekauft und verschlissen hast, ist das Edelstahlzeug immernoch dran und muss nicht ersetzt werden.

  • Nein, Edelstahl(blech) reißt halt schneller und häufiger, gerade bei Vibrationen. Ich kann davon ein Lied singen.

  • Und wennes dann mal nicht außen an der Naht Heizmantel-Abgasstutzen sondern innen reißt, hat man verloren?

    Wo sind die Trabifrauen?


    ----ﺡﻶﮎﺦ♥♥♥ﭼﺡﻶﭼﺡﻶﮎﺦ♥♥♥ﭼﺡﻶﭼﺡﻶﮎﺦ♥♥♥ﭼﺡﻶﭼﺡﻶﮎﺦ♥♥♥ﭼﺡﻶﭼﺡﻶﮎﺦ♥♥♥ﭼﺡﻶﭼﺡﻶﮎﺦ---