Auspuffanlagensparset empfehlenswert oder nicht?

  • Morjens,


    mein Trab hat direkt am Übergang vom VSD zum Mittelrohr, an der Schelle, seit gestern nen Loch... Auspuffanlage ist nicht mehr die Beste und mittlerweile 27 Jahre alt. Das Mittelrohr und ESD sind von außen sehr stark angefressen...


    Also: wahrscheinlich alles neu


    Ist das Angebot von Trabantwelt zu empfehlen?:


    https://www.trabantwelt.de/Tra…01-vollstaendig::502.html


    Wie siehts da mit Passgenauigkeit usw aus? Hat die evtl schon jemand dort gekauft?


    Achso:
    Trab wird nur bei schönem Wetter bewegt, kein Alltag oder Winter...


    Frohes Osterfest :sonnenblume:

  • Ach du Sch...."piep" :S:thumbsup:


    jetzt bin ich schlauer und noch unentschlossener :D


    und nu?


    sind denn die 2016er VSD+ESD von TW nun besser/originaler? :D

  • Originaler mit Sicherheit nicht, brauchbar bei deiner geplanten Nutzung allemal.

    sapere aude! incipe! (Horaz)
    (bzw. frei nach F. v. Schiller: "Erdreiste Dich zu denken!")

  • Ich kann es nur nochmal wiederholen:


    Es ist völlig egal, von welchem Händler man seinen Auspuff kauft - die Qualität ist überall die selbe. Und da kann ich nur bestätigen, daß die aktuellen ungarischen Vorschalldämpfer zwar in Sachen Motorklang nicht zu 100% die Qualität der IFA-Originalteile erreichen, aber zum Fahren trotzdem völlig in Ordnung sind. Ich fahre selber so einen VSD im Alltags-601 und ich denke nicht im Traume daran, originale IFA-VSD im Wintereinsatz zusammenrosten zu lassen, wenn es brauchbare Nachbauten gibt.


    Wer mal einen ganz neuen IFA-VSD verbaut hat, der weiß auch, daß die am Anfang ebenfalls kerniger klingen als später, wenn die Ölkohle ihre Dämpfungseigenschaften ausspielt.


    Mittlerweile sind die ersten aluminierten Nachbau-Abgasanlage am Markt angekommen. Die entsprechen in der Blechqualität jetzt ungefähr den originalen feueraluminierten Varianten aus den 80er Jahren.
    Da macht man nichts falsch und diese Auspuffanlagen wird es demnächst bei fast allen einschlägigen Händlern zu kaufen geben.

  • Moin.
    Da muss ich doch gleich mal nachfragen. Ich habe einen VSD gebraucht von einem Opa bekommen. Top in schuß und fast keinen rost im innenraum.
    Aber!!! Als Hersteller steht " Walker" drauf. Kann mir jemand was dazu erzählen??

  • Unter dem Markenlogo "Walker" wurden Trabant-Auspuffanlagen nach der Wende nachproduziert.
    Und zwar, auch wenn es keiner wahrhaben will: in Ungarn.


    Viele sagen, die Walker-VSD wären qualitativ besser gewesen als ungarische.
    Es waren aber ungarische und die Produktionsfirma hatte wahlweise Blechpressen mit und ohne Walker-Logo. Je nachdem, in wessen Auftrag produziert wurde, wählte man das entsprechende Werkzeug aus.


    Somit sind auch die Walker-VSD de facto ungarische VSD gewesen. :thumbsup:

  • Es gibt die auch mit eingeprägten Stempel (Nummer)und ohne und ich bin auch davon überzeugt, die fallen alle aus der gleichen Presse.

    Biete Serienmotoren, Sportmotoren, Rennmotoren, Sport-VSD, Vergaserumbauten, Regenerierung Drehschieberflächen, Gehäusereparaturen, Aluschweißen, Sandstrahlen mit verschied.Material auf Anfrage

  • ich habe die Einzelteile direkt in Ungarn gekauft, daher weiß ich das. Leistungstechnisch gibt es keine Unterschiede wenn der VSD halbwegs ordentlich zusammengebaut wurde. Die DDR Innenteile sind auf jeden Fall sauberer gearbeitet, der Krümmerbogen ist größer und sauber gebogen.Leider interessiert das den Serienmotor nicht.
    Es gibt aber auch richtigen Schrott zu kaufen(ich hatte davon mal Bilder gemacht) .

  • So...
    hab bei TW jetzt das komplette Set bestellt, gleich Alu-Spray mit dazu, die ganze Sammlung an Premium-Befestigungsmaterial und IFA-Schellen...


    Ich werde berichten :D


    danke erstmal :thumbup:

  • Nein, ich kann keinen Unterschied messen. Der Krümmer ist entscheidend und der ist vorhanden. Ob danach ein Diffusor kommt oder ein größeres Rohr ist unwichtig da beide einen Unterdruck erzeugen.

    Biete Serienmotoren, Sportmotoren, Rennmotoren, Sport-VSD, Vergaserumbauten, Regenerierung Drehschieberflächen, Gehäusereparaturen, Aluschweißen, Sandstrahlen mit verschied.Material auf Anfrage

  • Moin,


    also alles angekommen bis auf das Zwischenrohr... Wahrscheinlich Sperrgut und wird separat versandt... :huh:


    hab mal nen paar Fotos vom VSD angehangen...
    Gewogen hab ich 5,7kg.
    sieht auch so ganz brauchbar aus muss ich sagen, Dämmwolle ist im inneren zu erkennen
    naja seht selbst