Kopfdichtungen alle 10-20km defekt

Nur noch bis Sonntag zum Vorverkaufspreis - der PappenForum Community Kalender 2020!

www.IFA-Fanshop.de

Mit dem Gutscheincode PFKALENDER2020​ erhaltet Ihr einen einen Rabatt in Höhe von 2 EUR auf die Shop-Versandkosten.

Der Direktlink zum Kalender:
http://rainsworld.shop/PappenForum-Trabant-Kalender-2020
  • Hallo vlt. kann mir ja hier jemand helfen . Bei mir geht ständig die kopfdichtung kaputt immer ca. nach 10-20km . Ich hatte erst abgedrehte Zylinderköpfe verbaut und jetzt wieder originale und trotzdem halten die Dichtungen nicht .

  • Hallo,


    nur um sicherzugehen: Die Zylinderkopfmuttern bzw. -schrauben ziehst du kreuzweise mit dem korrekten Drehmoment an?
    Hast du Schrauben oder Stehbolzen + Muttern?


    Gruß
    Benjamin

    Fährt und schraubt gern IFA *Simson S50B1* *Schwalbe KR51/1* *Trabant 601 LX '88* :love:

  • Ja über kreuz ziehe ich sie an und auch mit dem richtigen Drehmoment . Ich habe Stehbolzen und Muttern .

  • Hallo,


    Also bei meinem Austin Allegro damals hatte ich auch die Kopfdichtung drei mal gemacht, bis dass ich die Stehbolzen samt Muttern neu rein machen lies, dann war ruhe.
    Die waren schon so ausgelutscht, dass sie anscheinend immer locker wurden.

  • Muttern und Bolzen habe ich auch schonmal getauscht .Ich hatte sie auch schonmal nach dem Warmfahren nachgezogen hat aber auch nix gebracht .

  • Hallo okkulter Jünger des Tieres!


    Da Du Dein Anliegen im Bereich Tuning gestellt hast; welch satanistisches Tuning hast Du und welchen Kopfdichtungen (original DDR / Alu-Nachbau /"Spezial" / ...) bereitest Du den schnellen und heißen Tod?

    -> --> 26 Jahre <-- <--

    Bayrischer Trabant Club


    ES GIBT NUR WENIGE DUMME FRAGEN, ABER VERDAMMT VIELE DUMME ANTWORTEN !

  • Den Spezial von Trabant Welt . Ich habe 3kanal Zylinder ein 34mm Mikuni Vergaser und eine Blase verbaut .

  • Ahja ... (Gratulation zur Öffnung der Büchse der Pandora.)


    Nachdem die "Spezial" Dichtung von Trabantwelt wesentlich dicker ist als die Originale; wie hoch ist bei Deinem Motor der Quetschspalt mit eben dieser "Spezial" Dichtung?

    -> --> 26 Jahre <-- <--

    Bayrischer Trabant Club


    ES GIBT NUR WENIGE DUMME FRAGEN, ABER VERDAMMT VIELE DUMME ANTWORTEN !

  • Hm ...
    Wenn Du also mit der "Spezial" Kopfdichtung mit dem Serienkopf 1,1 mm Quetschhöhe hast, dann muss am Zylinder was abgedreht sein.
    Kannst Du von den Teilen mal ein paar aufschlußreiche Bilder machen?

    -> --> 26 Jahre <-- <--

    Bayrischer Trabant Club


    ES GIBT NUR WENIGE DUMME FRAGEN, ABER VERDAMMT VIELE DUMME ANTWORTEN !

  • Geben die Gewinde nach oder sind diese eventuell schon durch Helicoil oder ähnliches aufgewertet?


    Bei so einem Motor macht es immer Sinn sich über die Konstruktion der Dichtungsgestaltung Gedanken zu machen. Wenn du hier im FOrum suchst, findest du Vorschläge dazu. Die Serien Geometrie am Kopf und Zylinder sind auf jeden Fall schnell an Ihrer Leistungsgrenze.

  • Hatte es auch schonmal das der Zylinder leicht ausgespült war, Motor damals gebraucht gekauft und der Vorbesitzer muß ewig undicht rumgefahren sein. Dann ist das gleiche Problem aufgetreten, hab dann hitzebeständigen Ofenkit ;( als zusätzliche Dichtmasse verwendet, hat dann über 2Jahre gehalten. Ist aber schon 10-15Jahre her, heute bekommt man sowas auch direkt für Autos. 8o


    Aber dein Motor scheint doch neu gemacht worden zu sein?
    Ist du auf beiden Zylindern den gleichen Kompressionsdruck?

  • Also Sport Motor ohne vernünftige Kopf Dichtung und Zentrierung.
    Da muss noch einmal nach gearbeitet werden wenn das vernünftig und haltbar werden soll.

    Biete Serienmotoren, Sportmotoren, Rennmotoren, Sport-VSD, Vergaserumbauten, Regenerierung Drehschieberflächen, Gehäusereparaturen, Aluschweißen, Sandstrahlen mit verschied.Material auf Anfrage

  • Scheinbar hat es doch nicht an den Köpfen gelegen . Der Zylinder bei dem die Dichtung immer Kaputt gegangen ist war nicht Plan oben .

  • Kann ich mir nicht vorstellen, weil ich das noch nicht gehabt hatte. Die Zylinder werden ja oben bearbeitet, wenn dann nur durch Korrosion und das sollte man ja sehen.
    Dennoch,wenn der Motor Leistung hat, bleibt diese Abdichtungsart immer eine Baustelle!

    Biete Serienmotoren, Sportmotoren, Rennmotoren, Sport-VSD, Vergaserumbauten, Regenerierung Drehschieberflächen, Gehäusereparaturen, Aluschweißen, Sandstrahlen mit verschied.Material auf Anfrage

  • Einmal durchgeblasen, Material abgetragen, wieder an der Stelle. Ein Teufelskreis.

  • Ne ne so einfach ich das nicht. Du willst uns doch nicht erzählen wenn die Kopdichtung durch ist das gleich ein Paar zentel weg sind?

    Biete Serienmotoren, Sportmotoren, Rennmotoren, Sport-VSD, Vergaserumbauten, Regenerierung Drehschieberflächen, Gehäusereparaturen, Aluschweißen, Sandstrahlen mit verschied.Material auf Anfrage

  • Nee.nur wenn er schön durchfeuert.

  • Ist eine normale Kopfabdichtung mittels Dichtung sinnvoll bei diesem Motorsetup oder sollte man da schon mehr in Richtung zuganker bzw 0-Ring Abdichtung gehen?

  • Nee.nur wenn er schön durchfeuert.


    Wie lange muss man denn damit dann gefahren sein?
    Undichte Kopfdichtungen fand ich schon so einige beim Zerlegen, aber noch bei keinem Kopf war am Material dann etwas abgetragen.