LTR Felgen

  • Hallo, hab mir die LTR Felgen (1787) zugelegt und will diese mit 165/55R13 fahren.


    Hat bzw. fährt jemand die Felgen ohne Schläuche und nur mit normaler Klebeabdichtung / Felgendichtung?


    Wenn mir jemand eine Bezugsquelle von Schläuchen für die o.g. Größe geben könnte, wäre ich ihm auch dankbar. ;)

  • Ersthaft, 12Zoll Schläuche?


    Momentan hab ich die 165/70R13 drauf, das ist schon ein deutlicher Unterschied vom Querschnitt her.


    Sind die Felgen mit der 16Loch Verschraubung.

  • Oder hole dir doch die Dichtringe von BBS racing die sind ja mit 16Loch Felgen. Was sind bei dir für Felgenbetten montiert?

  • Die Dichtringe will ich nicht, auch weil sie doch recht teuer sind.


    Felgenbetten hab ich aussen 2J und innen 4J.

  • Die Felgen waren doch garaniert auch nicht billig ;) . was hast du denn für Betten?

  • Achso, ich hatte mal für 4 Dichtringe so 135Euro bezahlt aber pasten bei den 22er nicht so wie ich es mir vorgestellt hatte.
    Neue Betten aus aktueller Produktion eines Herstellers kann man wohl die Reifen mit ner Reifenmontiermaschine aufziehen
    und dardurch die Betten vorher abdichten und dicht sind sie :)

  • Und genau das ist mein Problem, man kann bei den Betten die Reifen ja nicht auf die vormontierten Felgen aufziehen.

  • Genau deshalb würde ich die Dichtringe nehmen, wenn es nämlich soweit kommt, das die Reifen wieder runter müssen ;).


    @ Gildo
    Aber dann auch nur mit "roher Gewalt", weil Betten aus neuer Produktion sind ja ganz schön, aber trotzdem nur Flachbetten, außer du schüsselst auf 15 Zoll um.

  • Ich dachte immer das bei den 16er Original 2,25Zoll Aussenbetten montiert waren.
    wie hier zusehen: http://www.kulis311coupe.de/ca_felgen.htm
    Mal zur Info hast du ein Gutachten für die 16er verschraubten oder auch nur das für die 22er?



    @orangetrab
    laut angaben des Verkäufers sollen die "neuen" Flachbetten aus dickeren,festeren Material sein und dardurch
    es möglich sein! Ich habe es aber selber nicht getestet!

  • Hab auch nur das Gutachten für die 22Loch. Bei mir sind alle Aussenbetten 2J, kann gerne nochmal ein Foto davon machen.

  • Ich glaube dir ja das es 2J Betten sind, ich wollt damit nur sagen des es vieleicht keine "Original" Betten sind
    sondern schon neue!

  • @orangetrab mit 14er Tiefbetten geht das auch mit vorher abdichten und denn reifen drauf?


    @MurpH kannst du mal ein Bild machen so leicht schräg das mal stern und tiefe vom Bett sieht.. Suche mir grad die betten zusammen und überlege ob 2j oder 3

  • 16 Verschraubung ist für Rennsport und für Straße mußte auf 22 gemacht werden.Aussage von LT selber!!Fahre auf einem Satz Felgen (7J) mit 175/50 R13 Reifen 12 Zoll Schläuchen weil die 13 Zoll zu groß waren und sich innen am Reifen nicht richtig aus gelegt haben.Hatte immer Platten.Auf dem anderen Satz (5; 5 1/2J) fahre ich 165/65 R13 und dort habe ich die Schüsseln mit dem Stern mit Silikon verklebt (Reifen dabei mit montiert).Lassen sich auch leicht wieder trennen von einander.

  • @Michasgarage


    Auf den 22er fährst du die 7J? was hast du da für Aussenbetten auf den Bildern bei deinen 22er auf dem blauen 601?


    @MurpH


    Hast du die Felgensterne lackiert oder gepulver? Welcher Fabton/Ralnummer ist es?

  • Das hat LT damals nur gesagt weil die Ostbetten so weich waren. Das ist mit den BBS Betten kein Problem, da ja BBS auch einige Sterne mit 16 Loch hatte und auch mit Zulassung!

  • Kann schon sein aber er wird ja nicht ohne Grund auf 22 Schrauben erhöt haben und den Stern mit Zentrierung nach hinten
    gesetzt haben. BBS fing auch Ende der 80er an den Ster nnach hinten zusetzen und die Schraubenanzahl zuerhöhen.
    wie bei zB. BBS RS1