Dokumentation 50PS Motor

Nur noch bis Sonntag zum Vorverkaufspreis - der PappenForum Community Kalender 2020!

www.IFA-Fanshop.de

Mit dem Gutscheincode PFKALENDER2020​ erhaltet Ihr einen einen Rabatt in Höhe von 2 EUR auf die Shop-Versandkosten.

Der Direktlink zum Kalender:
http://rainsworld.shop/PappenForum-Trabant-Kalender-2020
  • Gebe ich dir zu 100% recht!


    Wenn aber jeder so denken würde gäbe es bei Simson keinen einzigen 90ccm.


    Ich vergleiche in diesem Fall sorry?


    Hab jetzt den neuen RS60 von MZA in der Hand gehabt, das verkauft sich auch ohne Welle.


    Ich will einfach nur das es was gibt ohne irgendwelchen Eigennutz oder gar Verdienst.

    Hört sich bescheuert an ist aber so.

  • Simson und Co sind weiter verbreitet und viele Jugendliche friemeln daran rum . Das ist nur bedingt mit dem Trabi zu vergleichen denke ich.


    Nichts desto trotz finde ich sehr gut was du machst , ich habe da nur leider null Plan von , ich kann nur bei jemandem bestellen der sowas baut und dafür gebe ich auch gern Geld aus.

  • 800er 5-kanal mit geteiltem Auslass und sehr niedrigen Steuerzeiten und einem fertig beschichteten Satzpreis von 1500 inkl. Kolben und Köpfen währe ne Marktlücke wo es genug Abnehmer gäbe. Haltbar, fahrbar mit Serienanbauteilen, verbaubar ohne Gehäußeänderung, Und richtig schick mit 30er Mikuni und VEB Vorschaller. Wird am Ende auch nicht wirklich teurer als ein 0815 Sportmotor.

    1500€ für Zylinder, Kolben und Köpfe ist völlig unrealistisch und eine Marktlücke ist das auch nicht. Wenn man weiter rechnet fallen noch Kurbelwelle und Bearbeitung vom Gehäuse an und zusammenbauen sollte das eventl .auch jemand der etwas Plan hat.

    Und das mit TW hab Ich Dir auch gesagt, einfach mal anfragen. Denn deine Konstruktion ist Idiotensicher und bedarf im Massenmarkt auch keinerlei Vorkenntnisse weils P&P aufs Seriengehäuße passt und mit den derzeit angepeilten Steuerzeiten auch mit Serienteilen funktioniert.

    Passt das denn 1 zu 1 auf das Seriengehäuse? Kolben gibt es für 800ccm die identisch zu den Serienkolben sind oder muss nicht noch das Gehäuse aufgebohrt werden?


    Und hört doch mit Simson auf, an denen kann man sich nicht orientieren.

    Biete Serienmotoren, Sportmotoren, Rennmotoren, Sport-VSD, Vergaserumbauten, Regenerierung Drehschieberflächen, Gehäusereparaturen, Aluschweißen, Sandstrahlen mit verschied.Material auf Anfrage

  • Frank anders,


    Ihr sagt immer es gibt keine Kundschaft.

    Wieviel Vorschaller hast du bisher gebaut und bei wievielen ist der Rest auch gemacht oder gar du hast die Motoren gemacht?

    Wie war das doch gleich du kommst kaum hinterher?


    Wieviel Autocross Fahrzeuge gibt es?


    In der Simsonscene gibts zig Tuner alle leben von einem Guss oder ZT baut komplett in Eigenfertigung ( dürfte ja auch kein Markt sein weil es der normale Gusskörper von Almot auch tut?)


    Es ist mehr Markt da als manch einer glaubt.

    Wenn es so ein Guss ausm Regal gibt dann greifen sicher einige dazu, als den Serienzylinder an dem an allen wichtigen Stellen Material fehlt.


    Getriebe genau das selbe.

    Kurbelwelle warum kriegt keiner nen vernünftiges Pleuel hin (außer einer).


    So nu geh ich wieder Grübeln.

  • Passt das denn 1 zu 1 auf das Seriengehäuse? Kolben gibt es für 800ccm die identisch zu den Serienkolben sind oder muss nicht noch das Gehäuse aufgebohrt werden?

    Biete Serienmotoren, Sportmotoren, Rennmotoren, Sport-VSD, Vergaserumbauten, Regenerierung Drehschieberflächen, Gehäusereparaturen, Aluschweißen, Sandstrahlen mit verschied.Material auf Anfrage

  • .

    ...Ich will einfach nur das es was gibt ohne irgendwelchen Eigennutz oder gar Verdienst.

    Hört sich bescheuert an ist aber so....

    Und das finde ich ehrlich gesagt großartig. Aber am Ende wird dennoch irgendwer die Hände aufhalten wenn Du die Idee nicht iw sicherst.


    Von was für einen Investitionsvolumen redest Du aktuell? Was hast Du bisher investiert und was ist mit den evtl Problemen die Frank Fg601 angesprochen hat. Wieviele Investoren benötigt Du am Ende um die Summe pro Interessent kleiner zu halten?


    Schick mir gern auch mal ne PN.


    Viele Grüße Kai

  • Hallo

    Die Idee als solche ist Uralt,gemacht haben das bisher sehr wenige Leute.


    Sowas wird glaube ich, immer auf Einzel oder Kleinserie beschränkt bleiben.


    Scheitern tuts heutzutage immer an der ehrlichen Zusammenarbeit.


    Gier frisst Hirn !


    Deshalb wird weiterhin überall im stillen Kämmerlein gebaut.


    Zu DDR zeiten wurden gemeinsam ,mit vielen Leuten, ganze Rennwagen gebaut.


    Heute undenkbar. So Feierabend

  • Mhh ich habe jetzt 2 mal in Plaste drucken lassen beide sind fehlerhaft trotzdem muss ich beide Bezahlen.

    Anhand dessen werden noch Änderungen vorgenommen und nochmal gedruckt ( ein Druck dauert 3 Tage)


    Konstruktion ist Vitamin B eine Hand wäscht die andere ( leider bin ich in allem immer der, der mehr wäscht als bekommt.


    Oben stehen die ehrlichen Preise das ist dann Quasi durchgereicht.

    Es wird definitiv nichts gegossen was scheisse ist, da hab ich zuviel Anspruch auf Qualität.


    Von der Sache her müsste ML den Kern von mir nur mit einbauen kenne aber nicht wirklich seine Abmaße der Aussenform.

    Es ist nicht ganz so easy wie mancher denkt.

    Der Mantel muss dick genug sein um Stabilität zu haben aber auch nicht zu dick wegen Wärme Abgabe. Dazu will ich von 600-830 ccm abdecken ab 700 ccm wird es dann zwingend Nicasil. Desweiteren möchte ich keine Zuganker, warum? Die Zylinder werden entweder bauchig oder schnüren sich ein. Warum darf wohl nur mit 20nm angezogen werden.

    Aber selbst Zuganker würden bei meiner Variante gehen, wenn der Kern richtig Positioniert, bleiben 0,9 mm zum Bolzen.

    Es geht Wiseco als auch normales Kompressionsmaß.

    Wie gesagt es sollte für alles offen sein.


    In Deutschland (Firma fand ich sehr Kompetent am Telefon) da wird der Kern sowie Ober/ Unterkasten in Harzsand gedruckt.

    Das Einzelstück würde 750 kosten. Einmalig 500 Euro Konstruktionskosten sind da trotzdem fällig (heißt gießfähige Form aus meiner Datei machen)


    Ich sag mal so 1300 würd ich ausgeben aber dann is auch Schluss. Buchsenmaterial kommt dazu, da hab ich aber auch wen.


    Knackpunkt ist in der Tat die Welle.

    Was ist wenn der Zylinder wirklich Leistung abwerfen könnte? Als erstes versagt das Pleuel hier müsste was gefrästes her ( könnte ich auch machen lassen, kenne aber keine Härterei+ Schleiferei)


    Natürlich könnte man auch Pleuel verwenden die es schon gibt mir schwebt da sogar was kürzeres vor, kommt dem Pumpen und Totvolumen nur entgegen.


    Wieder viel geschrieben?


    Ps. den großen Händler hab Ich im übrigen angeschrieben is zwar peinlich.

    Aber ich hab somit fast alles versucht ??

  • Das ist wirklich eigenartig, Bauteile fräsen lassen oder selbst auf der CNC fertigen; Schleifen, härten, Einsetzen, Oberflächenbehandlung je nach Wunsch, alles kein Problem über die Firma, wo ich als Konstrukteur angestellt bin.

    Benötigen wir aber mal eine Rohrschelle aus dem Baumarkt, wird eine wochenlange Geschichte draus.


    Beim Privatmann ist das genau anders herum.



    Gruß

    Benjamin

    Fährt und schraubt gern IFA *Simson S50B1* *Schwalbe KR51/1* *Trabant 601 LX '88* :love:

  • Biete Serienmotoren, Sportmotoren, Rennmotoren, Sport-VSD, Vergaserumbauten, Regenerierung Drehschieberflächen, Gehäusereparaturen, Aluschweißen, Sandstrahlen mit verschied.Material auf Anfrage


  • Du willst nicht wissen was ein Pleuel kostet.

    Nils hat da mal angefragt glaub 148 lang

    Mit den Augenmaßen des Trabis.


    Kannst ja mal rechnen lassen was sowas bei euch kostet.

    Den Preis dann per PN oder hier is mir egal.

  • Dafür benötige ich eine technische Zeichnung.


    Gruß

    Benjamin

    Fährt und schraubt gern IFA *Simson S50B1* *Schwalbe KR51/1* *Trabant 601 LX '88* :love:

  • Soll ich eine machen?

    Mike,deine Wunschmasse...nächste Woche das Teil in CAD. Versprochen :P

  • Es geht vor allem um Werkstoff, Oberflächenbeschaffenheiten, Härte, Toleranzen, Passungen und dergleichen. Für die Geometrie reicht eine Handskizze.


    Ihr müsst davon ausgehen, dass der Fertiger keine Ahnung davon hat, was ein Pleuel können muss, also muss alles aus der Zeichnung kommen.


    Gruß

    Benjamin

    Fährt und schraubt gern IFA *Simson S50B1* *Schwalbe KR51/1* *Trabant 601 LX '88* :love:

    Edited once, last by bepone ().

  • Da muss ich mich erstmal schlau machen, hab mich damit noch nicht befasst.


    Schleifen Härten ect. muss ja gemacht werden eine Preisfindung sollte auch ohne spezielle Maße Passung möglich sein.


    Ich bezweifle allerdings das es bezahlbar ist.


    Hupzapfenwange wäre das nächste und ein Mittelbolzen in Übermaß.

    Aber eins nach dem anderen.


    Aber schon mal gut das doch Interesse bei den Zylindern von Privat vorhanden ist?

  • Ich warte immer noch auf Antwort.

    Biete Serienmotoren, Sportmotoren, Rennmotoren, Sport-VSD, Vergaserumbauten, Regenerierung Drehschieberflächen, Gehäusereparaturen, Aluschweißen, Sandstrahlen mit verschied.Material auf Anfrage

  • Hallo


    Da hast Du einfach Recht , der CNC AMeise ist das Scheissegal was er da baut ob Waschmaschinenteil oder Fahrstuhl,der hält sich an seine Zeichnung.

  • Hi,


    Heute habe ich den Druck endlich in der Hand gehabt.

    Hauptströmer gefallen mir sehr.

    Der Nebenauslass wird definitiv nochmal geändert das gefällt mir so noch nicht Zuganker gehen dann definitiv nichtmehr.

    Der 3. Kanal wird unten verändert, sodass man die Wahl hat zwischen Kolbenfenster und Kurbelhaus.


    Ich bin hin und hergerissen ob man für MTK und Wiseco wirklich einen gemeinsamen Zylinder macht oder gleich auf Wiseco festnagelt.


    Ich werd das mit Frank am Sonntag mal durchsprechen, denn da hol ich dann den neuen 2019 Anklam Motor mit Steuerzeit ???

    Blase wird dann wieder eine FOS werden.

    Bin gespannt wo ich leistungsmäßig dann liege.

  • Ach ja bin Mal auf Werte und Zeiten gespannt. Wie weit du von den lentzsch Brüdern weg bist ?

    In welche Richtung???