Dokumentation 50PS Motor

  • Hab keine 740ccm und auch keine 8000rpm somit stellt sich die Frage gar nicht erst „ in welche Richtung „.


    Werd die Woche den Motor mal einbauen und gucken ob da bisl was anliegt. Bin da eher der Pessimist.


    Trinken tun wa auf alle Fälle bisl was zusammen tole ??

  • Du bekämpfst ihn also mit Alkohol?

    Biete Serienmotoren, Sportmotoren, Rennmotoren, Sport-VSD, Vergaserumbauten, Regenerierung Drehschieberflächen, Gehäusereparaturen, Aluschweißen, Sandstrahlen mit verschied.Material auf Anfrage

  • Moin Jungs,


    Ich war dann heute wieder in Gernrode, die neuen Zylinder brauchen nach 10sec Laufzeit eine Revidierung.

    Einige haben es ja schon auf FB gesehen.


    Dummheit muss bestraft werden, warum wieso erzähl ich mal bei nem Bier im engem Kreis.

    Die Schieber halten, das war das Fazit heute.

    Nutzen zwar schneller ab aber halten, ob nun 7000 oder mehr kann ich nicht sagen.


    Jetzt kommt Stahl rein.

    Kolben kriegt Frank hoffentlich schnell ran. ??

    Wird knapp mit neuen Auspuff für Anklam?

  • Leg mal deinen Finger richtig in die Wunde. ?

    Biete Serienmotoren, Sportmotoren, Rennmotoren, Sport-VSD, Vergaserumbauten, Regenerierung Drehschieberflächen, Gehäusereparaturen, Aluschweißen, Sandstrahlen mit verschied.Material auf Anfrage

  • Ihr werdet schon sehen.

    Wer weiß wozu das gut war?


    Ich fahr euch alle vors Dach.


    Übrigens hat Nils sich jetzt lustig gemacht?

    Ok USA dann gibts nen Nils Aufschlag beim Neuguss ??

  • Drehschieber aus Karbonfaser?

    Gewicht sparen ist ja gut, aber da würde ich bestimmt nicht beim Drehschieber anfangen.

  • Drehschieber aus Karbonfaser?

    Gewicht sparen ist ja gut, aber da würde ich bestimmt nicht beim Drehschieber anfangen.

    Es funktioniert aber.

    Nur weiß ich nicht wie es bei hohen Drehzahlen ist.

    Ideen sind reichlich da nur steh ich mir manchmal selber im Weg. ?

  • Mit welchem Harz wurden die hergestellt? In Duetschland gibt es da starke Begrenzung im Temperaturbereich....

    Das Leben ist zu kurz, um langweilige Autos zu fahren!

  • Ich denke das durch das geringere Gewicht die DS auch anfangen können zu flattern. Die hohen Drehzahlen an sich müssten die genau so aushalten. Die Löcher werden da schon nicht ausreißen.

    Ich sehe da nur keinen großen Sinn drinne. Es gibt doch genügend andere Stellen wo der Einsatz von Karbonfaser mehr Sinn macht.

  • Es war mein Fehler Punkt.

    Die Schieber sind aus dem RC Bereich 1.Wahl.

    Den Unterschied hat man auch zu Frank seinem Kundenmotor gesehen.


    Ich möchte nicht das jetzt das Gerücht umgeht Kohleschieber halten nicht, sie brauchen halt nur mehr Wechselintervalle aber eine Garnitur halten Sie.

  • Wie sieht denn das Verschleißverhalten der Flächen im Gehäuse aus mit den Karbonschiebern?

  • Dann wäre das ja schon mal ein Vorteil.

    Entstehen Einlaufspuren auf den Mitnehmerzapfen bzw weiten sich die Löcher?

  • Die Zapfen waren an der Stelle poliert.

    Der noch vorhandene Schieber hatte minimal Luft in den Löchern.

    Das Eigengewicht ist so niedrieg, dass es kaum Einfluss hat.

    Am Serienmotor macht Kohle sicher kein Sinn.

    An einer Rennwelle denke ich schon.

  • An einem Serienmotor braucht der DS auch eine Weile bis er Einlaufspuren im Stift mach.


    Und ich gehe hier nicht von Belastungen über mehre tausend Kilometer aus und von daher ist es wenig aussagekräftig.

  • Du stehst dir immer im Weg:P

    ICH sag nur lieber nen altes Auto mit Eintragung kaufen wollen weil du vorm Prüfer Schiss hast wenn er an deinem vielleicht was findet

  • An einem Serienmotor braucht der DS auch eine Weile bis er Einlaufspuren im Stift mach.


    Und ich gehe hier nicht von Belastungen über mehre tausend Kilometer aus und von daher ist es wenig aussagekräftig.

    Tja leider mag ich son Müll nicht.

    Die Befestigung sowie die Wahl war damals schon naja.

    Mein 40pser hat nach 500km schon Spuren an den Stiften gehabt.

    Bei Serie und irgendwelchen billig Kram mag das gehen aber bei ner Rennwelle hörts da bei mir auf.

    Wer zerlegt schon gern ne Welle wegen eingelaufenen Stiften?

    Die Konstruktion ist Müll das ist Fakt!!

  • Keine Frage......nur ändert sich nichts daran, dass es für die Serie in diesem Fall kaum aussagekräftig ist.

    Da kann es durchaus sein, dass die Kohle Sinn macht, wenn sie sich nicht so schnell gegeneinander einläuft wie Stahl auf Stahl.


    Und das die Haltbarkeit von allem in dem Motor bei steigender Leistung, Drehzahl, Drehmoment zunehmend abnimmt.....brauchen wa nicht drüber reden.