Dokumentation 50PS Motor

  • JL meinst du Zeitz?

    Kranbude -> ZEMAG?


    Da ist mir nix bekannt was Formenbau angeht.

    Allerdings betreibt die Firma, die in den Hallen ist, auch einen Formenbau.


    Ich denke aber da geht alles nur offiziell und das kostet...


    Mike lass alles erst einmal drucken!

    Dann schau es dir an und prüfe, ebenso hast du was um bei den Firmen vorzusprechen!

    Und auch die Kerne kann man Drucken!

    Wir können morgen gerne mal telefonieren...aber du hast ja nie Zeit für mich

  • Und Simple Hand(nach) arbeit ist wohl zu aufregend?

  • Hallo Soll das ein Sandformguss werden ?

  • Ja das rote Backsteingebäude gegenüber. Wenn es denn die Firma noch gibt......

    Das Leben ist zu kurz, um langweilige Autos zu fahren!

  • Gibts denn die Giesserei schon ?Mit denen musst du das unbedingt absprechen.


    Normal baut der Giesser den Kern.Du musst den Kernkasten Liefern.


    So läuft das hier bei mir in der Giesserei.

  • Ich hätte da nen Bekannten bei Meuselwitz Guss anzubieten, also wenn ich weiss was du brauchst kann ich den fragen ob es das da gibt oder was dort noch möglich ist..

    Wo wir sind ist vorn.. :headbanger:

  • Habe heute telefoniert.


    Beides wird in 3D Sandgedruckt. Es ist kaum möglich die Rippen im Sand abzubilden so seine Aussage.

    Kleinserie machen sie, erstmal ne Mail dann bekomme ich nen Preis.

    Ich denke es wird daran scheitern Preis/Stückzahl.

    Fertige Buchse muss ja jeder auch noch haben.


    Naja wenigstens bietet einer Zylinder an, auch wenn nur ne Aussenkontur.

  • Naja wenigstens bietet einer Zylinder an, auch wenn nur ne Aussenkontur.

    Guten Abend ! Low , Wenn du mich damit meinst ,weist ja kannste haben,musst bescheid sagen.

  • So dann schreib ich mal ein paar Zeilen zum Stand.


    Zu 95% werd ich das Projekt beerdigen, haben nun Preise aus China und Deutschland.

    Hätte echt gedacht das klappt, so dass es irgendwann mal ein Standartzylinder zu kaufen gibt. Ähnlich wie bei Simson der Almot.

    Für die Rennstrecke gibts halt FZ und auch sonst ist der Markt nicht dafür da.

    Stellt euch mal vor es Gäbe Standartzylinder bis 800ccm ?

    Naja ich werd dann 5k aus Schweißzyinder machen und dann ist gut.


    Deutschland: 500 für Konstruktion

    550 fürs Stück bei Abnahme 10.


    China: 4000 Euro für Form

    240 fürs Stück bei Abnahme 10.


    Vorteil in China wäre, die würden den Cylinder Komplett einbaufertig fräsen oder beschichten (Aufpreis).


    Bei aller Mühe und Kosten, hat es dann nun doch nicht geklappt schade.


    Ich bedanke mich bei all diejenigen die im Hintergrund mitwirkten. Und ja FZ kocht auch nur mit Wasser ?


    Werd die Tage noch ein paar Bilder vom CAT und dem Plastikmodell nachreichen.


    Ps. wenn ich im Lotto gewinne werd ich ein Satz für mich Gießen lassen.??


    Gruß Mike

  • Hätte echt gedacht das klappt, so dass es irgendwann mal ein Standartzylinder zu kaufen gibt. Ähnlich wie bei Simson der Almot.

    Warum soll das nicht klappen, wenn du dich an Almot orientierst must du nur die Stückzahlen bringen (100 Stück / Monat) und schon liegt dein Zylinderpreis unter 100€.

    Frag doch mal bei TW ob er Interesse hat Zylinder zu vermarkten, eventl. geht es dann.

    Das anschießende Problem für alle die solche Zylinder kaufen wollen liegt eine Etage tiefer.:augendreh:

    Biete Serienmotoren, Sportmotoren, Rennmotoren, Sport-VSD, Vergaserumbauten, Regenerierung Drehschieberflächen, Gehäusereparaturen, Aluschweißen, Sandstrahlen mit verschied.Material auf Anfrage

  • Hab Low schon gesagt wann TW oder andere einsteigen werden...Erst harte Fakten dann Interesse

  • Ja Frank glaub auch die Etage tiefer würde da mehr Sinn machen.


    Aber egal die Träumerei hat jetzt unnütz Geld gekostet.


    Mit genug Geld im Rücken hätte es geklappt.

    Konzentrier ich mich wieder auf Anklam und Auspuffe und jut is.


    Ach PW ich beweise gar keinen was.

    Bei FZ kannste Zeug kaufen ohne Abstimmung oder Fräserei da sagt auch keiner „ ob das wohl geht?“

    Oder Zylinder oder Köpfe die sonst so umhergeistern.

  • 800er 5-kanal mit geteiltem Auslass und sehr niedrigen Steuerzeiten und einem fertig beschichteten Satzpreis von 1500 inkl. Kolben und Köpfen währe ne Marktlücke wo es genug Abnehmer gäbe. Haltbar, fahrbar mit Serienanbauteilen, verbaubar ohne Gehäußeänderung, Und richtig schick mit 30er Mikuni und VEB Vorschaller. Wird am Ende auch nicht wirklich teurer als ein 0815 Sportmotor.


    Meine Meinung kennste ja, schade drumm. Mann müsste halt jemanden oder mehrere finden die mit 100-200€ einsteigen um das ganze zu realisieren. Zumal da ohne Zauberei mit Serienauspuff und Serienvergaser geschätzte 32ps und 70Nm anliegen und durch die kleinen Löcher auch die serienmäßige Haltbarkeit gegeben währe. Auf jeden Fall haltbarer als 70% breite Monsterlöcher.


    Und FZ Zylinder mit 190 grad Auslass kann ein Alltagsfahrer nicht gebrauchen, also ist sowas nicht mal annähernd Konkurenz. Zumal Mike seine Mimik selbst für Serienfetischisten was währe die gerne mit Hänger rumfahren.


    Und das mit TW hab Ich Dir auch gesagt, einfach mal anfragen. Denn deine Konstruktion ist Idiotensicher und bedarf im Massenmarkt auch keinerlei Vorkenntnisse weils P&P aufs Seriengehäuße passt und mit den derzeit angepeilten Steuerzeiten auch mit Serienteilen funktioniert.

  • Werd ma sehen, Komplette Konstruktion veröffentlichen in der Hoffnung jemand bietet es bezahlbar an????


    Wegen 32ps und 70nm lockst aber keinen vorm Ofen.

    Denke die Niere ist einfach zu klein.

    Aber selbst da gibts Möglichkeiten. (Siehe Simson)

  • Dann bildet sich natürlich vor dem Hintergrund die Frage des Sinnhaftigkeit des Vorhabens.


    Ich finde geil was Mike alles macht , auch wenn ich nicht besonders viel davon verstehe.


    Aber unter dem Aspekt der Eintragung verkleinert sich der Abnehmerkreis wohl weiter.

  • Da gibt es ja auch so einige Baugruppen am Serienmäßigen Trabi die es einem dann auch nur mit einer kurzen Lebensdauer danken wenn man Leistung und Drehmoment zu extrem erhöht.