Dokumentation 50PS Motor

  • Hi,


    Heute endlich mal Zeit gefunden Frank seine Vorarbeit zu beenden.

    Ich muss sagen, es geht mit jedem Mal besser (Schweißreihenfolge ect.)

    Ich bin diesmal sehr zufrieden.


    Am WE mit Frank bisl gequatscht und da kam dann ein neuer Plan auf.

    Da das Baukasten System so ganz gut geht kommt dann irgendwann auf dieser Basis ein 4 oder 5 Kanal.

    Da die Umnantelung zwingend notwendig ist kann man beides machen.

    Baukasten fetzt aber das Schweißen alleine dauert knapp 2 Stunden ?

  • Du solltest auch die Überschrift ändern. ?

    Biete Serienmotoren, Sportmotoren, Rennmotoren, Sport-VSD, Vergaserumbauten, Regenerierung Drehschieberflächen, Gehäusereparaturen, Aluschweißen, Sandstrahlen mit verschied.Material auf Anfrage

  • Von 50 PS bist du aber schon weit weg Mike.

    Biete Serienmotoren, Sportmotoren, Rennmotoren, Sport-VSD, Vergaserumbauten, Regenerierung Drehschieberflächen, Gehäusereparaturen, Aluschweißen, Sandstrahlen mit verschied.Material auf Anfrage

  • So langsam wird’s, sind zwar noch 3 Fehler die man auf Anhieb sieht aber das sollte morgen geändert sein. Dann wird er erstmal in ABS gedruckt um ihn erstmal in der Hand zu haben. Weil da sieht man alles besser.

    Ich freu mich jedenfalls für mich auch wenn aus einigen Ecken Gelächter kommt.

    Basis ist wichtig find ich und die Kanäle können verschoben werden das kann ich dann sogar am Rechner ??


    Ich bleib jedenfalls dran, ich möchte einen eigenen Zylinder der auf meinem Mist gewachsen ist?


    Ich könnte die mit Vitamin C evtl. sogar in Alu drucken lassen aber das wäre dann wieder keine Lösung für die Allgemeinheit.

    Ihr wisst ja?....


    Ps. Und hier reißt kein Fuß mehr ab selbst mit Wiseco nicht.

  • Geiler Scheiss den ihr da baut! :thumbsup:




    Mfg Dirk

  • So Freunde,


    Morgen gehts nach Gerneode, bisl Auspuff Testerei und die neuen Zylinder übergeben.

    Wenn der Motor morgen platzt isser danach in guten Händen??


    Gibt auch gute Nachrichten von der Zylinderfront.

    Kanaldesign wurde geändert, von 600 bis 800 ccm wird dann möglich sein. 800 dann nur mit Beschichtung sollte klar sein.

    Bekomme morgen Bilder?

  • Und wie lief es?:/

  • Wenn ich ehrlich bin, was ich immer versuche, lief es scheisse!

    Bin grad sehr frustriert.

    Das spülbild sagt das hier massiv Altglas drin ist, der Zylinder nicht richtig gespült wird.

    Ich zweifle grad an allem, im Auto geht das Ding gut hat zwar wenig Band mit viel Peak aber bin grad echt enttäuscht.

    Ich war zwar nur 4/10 hinter nem Zype mit Doppelblase aber das nervt mich grad total.

    Spülwinkel war ich von vornherein der Meinung das die suboptimal sind( was sich nun bestätigt hat).

    Evtl. Ist auch die fehlende Kühlluft für die Blase dafür verantwortlich ich weiß es nicht.

    Der Prüfstand sagt dass der Fos wesentlich schlechter ist als der herkömmliche FG.

    Was aber im Auto nicht so ist.

    Ich muss erstmal ein paar Nächte verdauen und gucken wie es weitergeht.

    Mein Strohhalm ist nun der 5 Kanal, wenn das nicht geht wars das für mich dann hol ich bei JW gut gehende Simsonzylinder und erfreue mich an Leistung.


    Evtl. Baue ich für Anklam noch eine doppelblase am alten Zylinder wird noch mehr ÜberdtromSZ gegeben um wenigstens noch eine Frage zu klären.

    Meine Befürchtung zu den Winkeln hat sich jedenfalls bestätigt.

  • Das spülbild sagt das hier massiv Altglas drin ist, der Zylinder nicht richtig gespült wird

    Übertreib doch nicht gleich, wenn dem so wäre, hättest Du keine 50 PS. Das man eine Wasserwirbelbremse nicht oder nur bedingt hoch bremsen kann, hatte ich dir aber vorher schon gesagt. Fakt ist das wir an die Werte vom Rollenprüfstand nicht annähernd heran gekommen sind, Was aber nicht am Motor liegen muss.

    Der Wermutstropfen ist allerdings, das ich schon einen Motor mit VSD hatte der 40Kw und 80 Nm hatte, also ist da noch deutlich Luft nach oben.

    Biete Serienmotoren, Sportmotoren, Rennmotoren, Sport-VSD, Vergaserumbauten, Regenerierung Drehschieberflächen, Gehäusereparaturen, Aluschweißen, Sandstrahlen mit verschied.Material auf Anfrage

  • Mike wie ich dir sagte, teste die Varianten die du hast, im Auto mit Stoppuhr und beschleunigungsapp in ein Elastizitätstest. 4. Gang bei bestimmter Geschwindigkeit bis vmax. (Oder sagen wir 130 reicht ja für Anklam) Das was am besten geht bleibt im Auto. Du musst doch nach deinem ersten versuch einen 50 pser zu bauen (was du ja übertroffen hast) deine Messlatte an Motoren richten wo Jahre für entwickelt wurde. Wenn ich immer lese das du wenn XYZ nicht klappt, du alles hinschmeißt... Wenn ich das gesagt hätte, wäre meine Zeit mit gemachten Motor schon vor 5-6Jahren beendet.

    Bau doch das was für dich gut fährt. Du musst doch keinem was beweisen. Wenn euer nächster Schritt nichts wird, entspann dich und genieße dein Auto, was ja nun mit der Abnahme eigentlich.nen guten Weg macht wenn du dich da Mal hinter Klemmst.

    Tüfteln soll dir Spaß und keine Sorgen machen.

  • Moin,


    Wir kommen so langsam zum Ende.

    Der Kern wurde jetzt nochmal komplett umkonstruiert. Grund dafür war die Erkenntnis der Schweißzylinder (Führung, Volumen ect.)


    Jetzt steh ich vor dem Problem mit dem Gießen. Es gibt Firmen, welche in Lohnarbeit Kerne Drucken (dadurch sind komplexe Hinterschnitte möglich).

    Da aber Low Budget brauch ich da gar nicht erst anfragen.

    Weiß jemand wo man Harzsand herbekommt und welchen Kleber verwendet man?

    Oder gibts noch andere Möglichkeiten?

    Vielleicht kennt ja wer wen, der wieder einen kennt usw.


    Aussenkontur wird ja gedruckt und im Sand abgebildet.


    Gruß Mike

  • Warum läßt du den Kern nicht ganz normal drucken?

    Das macht es doch eben aus,CAD erstellen und drucken. So penibel bekommt man das auch nicht einfach hin.

    Laß den Kern einmal vernünftig drucken.

    Dann hast du eine Vorlage aus der du dir zich Kerne selbst herstellen kannst.

  • Um die Kernformen zu drucken bedarf es sehr viele komplexe steckformen denk ich.

    Allein der Auslass müsste 3 oder mehrteilig sein ( ich weis es nicht)

    Das ganze dann noch verkleben ect.


    Bei dem YouTube Block seh ich nich durch der nimmt ja eine weiße Masse (Gips?)

    Müsste noch gebrannt werden sonst gibts nen großen Knall.


    Bin da für Tips dankbar.


    Wenn man Geld hätte könnte man sowas komplett Lohnfertigen lassen( denke pro Zylinder 600)

  • Nee, Mike. Grade darin liegt der Vorteil im Kerndruck. Die kann quasi an mehreren Punkten starten und vereint diese dann.

    Ist doch fast wie CnC Fräsen nur eben "aus dem nichts"


    Das sollte spezieller Formgibs sein wegen Temps.

    Er gießt darin das Druckmodel ein,läßt es trocknen. Schmilzt im Offen das Modell aus und trocknet die Form durch!

    In den ersten Vids zum Guss sagt ers.

  • Mike, könntest hier mal nachfragen, ist eine kleine Giesserei bei uns im Ort, Hauptsächlich Alu, die auch Kleinserien machen.


    Metallgiesserei Stassfurt GmbH

    Löbnitzer Weg 1A

    39418 Staßfurt

    (03925) 62 41 51

  • in Zeigt gibt es bzw. gab es doch ne Modellbaufirma (Giessereimodellbau) in der Nähe der alten Kranbude....

    Das Leben ist zu kurz, um langweilige Autos zu fahren!

  • Ich werd Montag mal Telefonieren.

    Der Zeichner kriegt langsam nen Anfall heut noch nen Gedankenblitz gehabt zwecks Auslass.

    Es soll ja für alles offen sein was so an Steuerzeiten und Hubraum geht. Da muss man dann schon paar Dinge beachten die einem erst hinterher auffallen.


    Wenn sich paar Leute finden würden die darauf Bock hätten würde sich das finanziell sicher leichter stemmen lassen. Natürlich kauft keiner unfertige Sachen und wo keine Funktionsgarantie besteht.


    Standard wird 112/168 nur mal so zur Info, open end nach eigenem Belieben.