Bremse zieht mal nach links, mal nach rechts, mal verzieht sie gar nicht

  • Guten Abend werte Gemeinde.
    Habe meine Bremszylinder sowie den HBZ komplett überholt, sprich regeneriert. Hinten hab ich die alten Bremsbacken wieder drauf, die sind noch völlig in Ordnung. Vorne habe ich neue Bremsbacken drauf (auf beiden Seiten)
    Heute erste Probefahrt gemacht. Anfangs zog die Bremse extrem nach rechts, dann verzog sie kurz gar nicht, dann zog leicht nach links... das geht so weiter. Mal ist alles gut, mal geht´s gar nicht.
    Kann mir jemand sagen woran das liegen kann? Kenne es durchaus, dass die Bremse in eine Richtung zieht, aber immer mal anders? Das is mir neu!
    Beste Grüße

    Freundschaft ist, wenn der Freund schafft. Ähnlich verhält es sich mit der Nachbarschaft.

  • Hm, den Gedanken hat ich auch, aber das wird mit einem nicht Angemeldet Auto ohne TÜV sehr schwer ^^ Naja, ich wohn in "Feldwegnähe" ;) Aber so das wahre is das auch nich....

    Freundschaft ist, wenn der Freund schafft. Ähnlich verhält es sich mit der Nachbarschaft.

  • Zum einen hat Deluxe durchaus Recht, das Verhalten kenne ich genauso. Nach einigen Bremsversuchen sollte sich das aber deutlich reduzieren. Wenn nicht, solltest Du die Trommeln noch einmal ziehen. (Jetzt sollten sie ja leicht zu entfernen sein. Einfach die Senkkopfschraube entfernen.)
    Da Du ja schriebst, dass Du die Bremszylinder auseinander hattest, besteht ja immer die Möglichkeit, dass einer nicht ganz dicht geworden ist.

  • Ich habe befürchtet, dass das eine eurer Ideen is ;)
    Werd mal schauen ob sich nach 1-2 weiteren Runden ändert. Hatte es so bisher noch nie. Immer nur in eine Richtung. Dann wars in der Regel Luft. Jedenfalls erinner ich mich nich dran, dass es mal so war. Was aber nichts heißen muss. Hatte schließlich über 3 Jahre Trabi-Pause ;)
    Wenns sich nich "einbremst", werd ich wohl nich drum herum kommen alles noch mal aufzumachen.
    Vielen Dank

    Freundschaft ist, wenn der Freund schafft. Ähnlich verhält es sich mit der Nachbarschaft.

  • und isses unterdessen besser? Denkanstoß noch, du sagtest du hast hinten alte Beläge draufgelassen, vorn neu. Sind die alle gleich ( Hersteller, Material)? Ich musste unterwegs auch mal Bremsbacken wechseln und hatte dann vorm unterschiedliche drauf.
    Ich habe dann noch mal anhalten müssen und Mixen, da ich so nicht fahren konnte.
    Wenn alles gleich ist und neu, dann kann es wirklich nur am Zusammenbau oder an einer Undichtigkeit liegen.

  • Sorry, wollte längst geschrieben haben, habs vergessen.
    Bremst alles Wunderbar! Hat sich quasie von selbst geregelt und der TÜVer hatte auch nichts zu meckern! :thumbsup:
    Bremsen "durchtauschen" is auf jedenfall ne gute Idee! Es waren, bzw sind, eben 2mal 2 Backen im Paar zusammengepackt. Sah mir erstmal gleich aus. Vlt waren sie aber wirklich unterschiedlich. Beim nächsten mal tausch ich die wirklich einfach untereinander durch.
    Beste Grüße!

    Freundschaft ist, wenn der Freund schafft. Ähnlich verhält es sich mit der Nachbarschaft.

  • Mein 89er hatte sowas auch mal...von einem Tag auf den anderen zog der mal wie wild nach links, mal nach rechts. Und da war die Bremse komplett durchrepariert und schon einiges Tausend Kilometer ohne Probleme gefahren.


    Nach Tausend Flüchen und viel bastelei hab ich denn die Trommeln diagonal getauscht. Und seitdem (ist Jahre her) fährt und bremst der wie einst im Mai - mit geschlitzten Trommeln hinten und ungeschlitzten vorn.

  • Bei mir wars kurz vor Saisonende so, dass er wie bescheuert nach links gezogen hat. Also rechte trommel runter, nachgeschaut... alles fit! Trocken, Beläge in Ordnung. Dann zog er ein paar Tage nach rechts, dann wieder nur nach links... Da kündigte es sich aber an: Die Bremsflüssigkeit stand in den Felgen, sah aus, als hätte ein Hund drangeschifft. Manchmal werd ich aus den Karren nicht schlau.

    Die Alten sagen, nichts im Leben ist for free
    Ich will’s nicht glauben
    Seh da drin kein’ Sinn
    Ich bin so high wie nie

    Türen aus Glas
    Sehen mich kommen
    Machen sich auf

    Slideshow
    Slideshow

    Und da steht sie
    Dieses sweete Thing
    Die Verkäuferin
    Ja ja
    Die Verkäuferin

  • Bei nur geringer Undichtigkeit bremst diese Seite anfangs sehr stark, begleitet von heftigem Quitschen. Sifft es dann mehr, wird die Wirkung extrem schlecht. Deshalb zieht er bei einem defekten Zylinder erst dahin, dann von dort weg.

  • Jo, so hatte mir das Thomas auch erklärt... Dann muss ich bei der ersten Kontrolle wohl nicht ganz genau hingeschaut haben ||

    Die Alten sagen, nichts im Leben ist for free
    Ich will’s nicht glauben
    Seh da drin kein’ Sinn
    Ich bin so high wie nie

    Türen aus Glas
    Sehen mich kommen
    Machen sich auf

    Slideshow
    Slideshow

    Und da steht sie
    Dieses sweete Thing
    Die Verkäuferin
    Ja ja
    Die Verkäuferin