Blattfeder Zwischenlagen

  • Liebe Gemeinde.


    Ich kann mich an einen thread erinnern, in dem es um das Thema "Papierlagen zwischen den Federlagen" ging. Da wurde gesagt, das es so etwas nicht gab. Heute wollte ich mich um die Federn meines Trabis kümmern und beim grob Reinigen kamen einzelne Lagen zwischen den eigentlichen Federlagen zum Vorschein. Nun meine Frage dazu: Was ist das?

  • Ich erinnere mich an den Thread, aber wurde da echt gesagt, daß es sowas nicht gab? Ich dächte es ist allgemein bekannt und anerkannt, daß es solche Hartpapierzwischenlagen gab.

    sapere aude! incipe! (Horaz)
    (bzw. frei nach F. v. Schiller: "Erdreiste Dich zu denken!")

  • Bist Du Dir sicher, dass dies ab Werk so ist/war?
    Ich meine, dass der reguläre Herzbolzen bei den originalen Blättern sicher etwas kurz wird.

  • Ich finde diesen Thread leider nicht. Ich meine das dort jemand "Blattfederpapier" anbot. Dann hieß es aber "so etwas gibt es nicht, es gibt Ölpapier zum Einwickeln.". Das is schon ne Weile her und es gab inzwischen diverse Grillevents mit entsprechender Flüssigkeitsversorgung.... :bigbeer: Sollten mich meine Erinnerung so täuschen... :wechgeh:



    Im WHIMS werden diese Zwischenlagen ausdrücklich erwähnt. Da ich momentan die Federn reinige und neu fette, stellt sich mir die Frage, ob diese Zwischenlagen unbedingt benötigt werden und, falls ja, wo ich sie herbekomme. In den üblichen Shops habe ich nichts gefunden.

  • Vielen Dank. Alle Fragen sind beantwortet. :)