An alle Motorradfahrer im Forum

  • Dann mal gute Genesunng von mir, ist scho blöd wenn das noch vor so ner großer Ausfahrt passiert. Die linke zum Gruß

    Scheiß auf Fridays for Future, ich fahre 1:508o

    ;( Hat der Schlosser gefuscht, wird`s mit Farbe übertuscht 8o

  • Sehr gut. Die Vorbereitungen sind im vollen Gange.

    Die Strecke steht.

    Jetzt muss nur noch Petrus mitspielen 8).

    Neapel sehen und sterben-Tour 2012
    Ich war dabei!


    50 Jahre Trabant 601
    Die Jubiläumstour 2014
    Ich war auch dabei!
    :raser:

  • trabifreak78 : Na das hoffe ich auch.

    Neapel sehen und sterben-Tour 2012
    Ich war dabei!


    50 Jahre Trabant 601
    Die Jubiläumstour 2014
    Ich war auch dabei!
    :raser:

  • Vorbereitungen sind im vollen Gange.


    Neu gestalteter Eingangsbereich 8).

  • Ich schreibe das mal hier mit rein, Lotze mag es mir verzeihen. :-)

    Wir sind nun vom Emmenrausch zurück und haben uns da wohl gefühlt. Ein friedliches Treffen, wenn auch die herumwuselnden Halbwüchsigen auf Moppeds hier nun noch zahlreicher als auf anderen Treffen sind.

    Fressbuden gab es genug, Teileverkäufer fast garnicht. Das ist sehr schade. Mitnehmen konnten wir zwar nichts, mit unserem Gepäck das nur für's Hotel gereicht hat waren wir schon gut beladen, aber so ein paar Informationen passen ja immer rein. ;-)

    Ein großes festes Zelt stand auf dem Platz, das hätte auch Regen abgehalten, zum Glück blieb es nahezu trocken. Am Tage jedenfalls.

    Das Kulturprogramm kann ich nicht so recht beurteilen, ausser "Four Roses" habe ich nicht viel mitbekommen. Der Knaller war der Moderator und gleichzeitig Betreiber des Leistungsprüfstandes. Ein Motor sollte seiner Meinung nach lieber kalt getestet werden, was ein Besitzer dann doch lieber nicht machte und seine Bandit warm fuhr. Diese Prüfung wurde dann zum Ende hin abgebrochen weil der Prüfer feststellte, dass das Motorrad seinen bis 100PS ausgelegten Amerschläger P4 eventuell zerlegen könnte. :D Bis dahin standen 120,5PS auf dem Bildschirm. Es gab Applaus von den Umstehenden und böse Worte vom Prüfer! :-) Dann schnallte er wieder schmalbrüstige Mopeds in seine Halterung...

    Hin-, und Rückfahrt verliefen problemlos und trocken, es war die weiteste Reise mit der Kiloemme bislang. Was nervt: alle 200 Kilometer tanken.

    Nächstes Jahr wieder? Gerne!

  • Hegautrabi ,

    wie fährst du, ich komme mit meiner 250-260km weit, auch voll gepackt mit Zeltausrüstung und Mutti, Durschnittgeschwindigkeit von 90-105 km/h.


    Solche Prüfer sollte es auch geben, hoffe bloß das er nicht die Daten und KFZ-Zeichen weiter gibt, dann hat der Banditfahrer einige Probleme an der Backe. Ich habe mir vor etwa 10 Jahren auch mal den Spass erlaubt mit meiner GSX-F (es ist nicht viel dazu ne Suzi hochzutrimmen) ich hatte nach ner Woche Besuch von den damaligen grünen Strassenförstern, entstemmpelt und mit ein Gutachten dann erst wieder die Betriebserlaubnis bekommen. Ich denke der Prüfer war damals auch angefressen, weil er auch meinte i hau ihn das Zeug kaputt........, jetzt frag i mich, wenn ich sowas mache muß das Gelumpt eigntlich halten, sonst brauch ich doch garned anfangen, ich repariere doch auch kein Auto/Bike mit en Gummihammer. Gruß

    Scheiß auf Fridays for Future, ich fahre 1:508o

    ;( Hat der Schlosser gefuscht, wird`s mit Farbe übertuscht 8o

  • Womit fährst du denn? Mit meiner SF bin ich immer zwischen 140 und 150 km/h gefahren. Das ist noch bequem auszuhalten und schont den hinteren Reifen.

  • Apropos: Das tät mich bei meiner TS auch mal interessieren, was der Prüfstand sagt.

    Immerhin bin ich jetzt (leider) beim letzten Ausschleifmaß und theoretischen 263ccm...

    Neapel sehen und sterben-Tour 2012
    Ich war dabei!


    50 Jahre Trabant 601
    Die Jubiläumstour 2014
    Ich war auch dabei!
    :raser: