Hilfe, mein Getriebe tropft.

  • Kurz gesagt, kann also nichts passieren?Abgesehn von der "Ölmarkierung", die das Auto überall hinterlässt. Richtig?
    Dauernd was drunterlegen zu müssen, ist doof, aber wenn es "nur" das ist, werd ich die 3 Wochen damit leben können, oder besser gesagt: Leben MÜSSEN.
    Hauptsache, ich kann das Auto bis zur Reparatur benutzen.

  • Das sieht meist schlimmer aus als es ist. Ich hatte diesen Tropfen ein ganzes Jahr und habe jetzt beim Getriebewechsel noch fast einen ganzen Liter Öl abgelassen. Ich würde mir da wegen 400 km keinen Kopf machen. Mach soviel Öl rein, wie vorgeschrieben ist und gut ist.

  • Quote

    Warum musst du deins ausbauen?


    ich hab mir n austauschgetriebe besorgt,
    meins war nur noch am kratzen, oel gesifft hat es auch und ich hab beim ersten getriebeausbau vor
    2 jahren 1 becher von den antriebswellen ne "ecke" abgebrochen und konnte die manschette nicht mehr
    gescheit drauf befestigen.


    hab heute motor und getriebe ausgebaut.
    sieht beides nicht so schlimm aus wie ich dachte, ein wenig abwischen hat schon gereicht
    (war ja vor 2 jahren auch noch sauber)
    ich will auch blattfedern und stossdaempfer und alle buchsen ect hinten/vorne tauschen,
    das kommt dann allerdings morgen.

  • Ich hab kurz vor der Abfahrt noch ein paar Tropfen nachgefüllt, und bin sorglos losgefahren. Hab mir hier ne Pappe drunter gelegt, die auch inzwischen schon schön geschwärzt ist, aber ansonsten ist alles im Grünen Bereich. Wenn ich zurück bin, werd ich mich mal drum kümmern.
    Gestern hab ich jedoch ein Anderes Problem gefunden... Mein Lüfterrad hat Spiel. Ich kann es ein paar cm hin und her drehen, ohne dass sich das Rad auf der anderen Seite, wo der Keilriemen drauf ist mitdreht. Spiel ist aber nur in Drehrichtung. Is das schlimm? 100-200km muss das Lüfterrad noch durchhalten.

  • Damit würde Ich nicht mehr fahren, entweder ist die Riemenscheibe oder das Lüfterrad selber auf der Welle locker, wenn das auseinander fliegt, wars das erstmal und du stehtst bis ein neuer Lüfter drin ist.

  • Das Problem daran ist:
    Damit MUSS ich aber noch fahren. :-(
    Bin hier in der Reha und muss ja wieder nach Hause kommen. 100km muss er durchhalten. Hält das wohl noch solang?
    Wie gesagt, bisher hat es nur in Drehrichtung Spiel.

  • Rutscht nur der Riemen über die Scheibe, weil er zu lose ist? Würde ich als erstes vermuten.

  • Der Riemen ist ok. Könnte einen Tick strammer sein, aber rutschen tut er nicht.


    Wenn der Riemen zu lose wäre, hätte ich beim Spiel keinen "Anschlag" von wo bis wo Spiel ist. Weiß nicht ganz, wie ich es ausdrücken soll. Hoffe du verstehst, was ich meine?!
    Ich kann das Lüfterrad bis zu einem gewissen Punkt ein wenig hin und her drehen, ohne dass sich sonst irgendwas bewegt.
    Drehe ich über diesen Punkt hinweg, bewegt sich auch der Riemen.



    Ich versteh die Welt nicht mehr.
    Mein Trabi hat sich anscheinend selbst repariert?!
    Hab grad nochmal nachgesehn, ob es vielleicht doch nur am Riemen liegt, dreh am Lüfterrad und alles ist ok. 0 Spiel....
    Ich freu mich sehr darüber, aber verstehen muss ich das nicht oder?

  • Es würde mich nicht wundern, wenn das Lüfterrad selbst auf der Welle los ist. Wenn dem so ist, wirst Du da nichts reparieren können und brauchst das Teil neu.
    Dass die Riemenscheibe auf der Welle lose ist, ist bei der Passung mit Scheibenfeder kaum vorstellbar.

  • dreh mal am Keilriemen den Motor und halte das Lüfterrad fest und dann berichte ma.

  • Mach ich morgen mal, und erstatte sofort Bericht. :-)

  • Ob man nun den Keilriemen bewegt und dabei das Lüfterrad fest hält oder umgekehrt sollte doch eigentlich wurscht sein. Wobei ich mir ersteres schwieriger vorstelle.


    Hast du denn überhaupt kein Bordwerkzeug dabei? Wenn das so ist, kann ich auch nur mit den Schultern zucken. Ansonsten (also wenn dein Fahrzeug mit einem ordentlichen Bordwerkzeug ausgerüstet ist): Spann doch erst mal den Keilriemen korrekt. Wenn das Problem damit nicht beseitigt ist, dann baue halt das Lüfterrad aus und prüfe, ob es fest mit seiner Riemenscheibe verbunden ist.


    Gruß Steffen

  • Ich hatte das auch schon dass das Plastelüfterrad auf der Welle locker geworden ist und spiel hatte. Manchmal hat sich das dann wieder etwas verklemmt und ich dachte auch es ist wieder gut. Man sieht das wenn man den Keilriemen festhält, am Plastelüfterrad dreht und in der mitte vom Lüfterrad die Metallwelle (bin mir allerdings nicht sicher ob man das Wellenende wirklich bei allen Lüfterrädern sieht) betrachtet. Steht die Welle still und das Plaste bewegt sich hat sich die Verbindung gelöst.

  • Habe jetzt pinokios Anweisung befolgt, und hab jetzt mal den Keilriemen bewegt, und versucht das Lüfterrad festzuhalten. Keine Chance. Sobald ich den Riemen auch nur 1mm bewege, bewegt sich auch das Lüfterrad. Umgekehrt genauso. Sehr seltsam....


    Bordwerkzeug hab ich übrigens immer dabei. Ohne Werkzeug fahre ich nicht. ;-)


    Ich fahr nachher nochmal ein paar Meter und guck mir danach nochmal Das Lüfterrad an, ob ich Auffälligkeiten entdecke.

  • Als ich gestern gefahren bin, war nachher wieder Spiel am Lüfterrad. Im Kalten Zustand ist das Spiel wieder weg. Muss man nicht verstehen oder?

  • Der Kunststoff des Lüfterrades dehnt sich halt mehr aus als die Metallwelle wenn er warm wird, früher oder spähter wirst du kein Spiel mehr haben, weil sich das Lüfterrad von der Welle verabschiedet hat.

  • Oh oh... Du machst mir ja Mut. :-(
    Dann will ich mal hoffen, dass es noch bis nach Hause durchhält.

  • Moin in die Gemeinde,
    mal zurück zukommen auf das undichte Getriebe. Ich habe letzte Woche meine Feder gewechselt und da ist mir aufgefallen, das bei mir recht (antriebswelle)aus dem Simmerring minimal etwas Öl austritt. ich weiß das ich es richten muß, Ersatzteil ist scho bestellt. Meine Frage ist; muß ich da das Getriebe komplett wieder rausnehmen und zerlegen oder kann man dies ohne viel Theater herrichten., sodas ich nur an den Simmerring komme. Habe die Möglichkeit ihn auf ne Hübebühne zufahren. Gruß

    Scheiß auf Fridays for Future, ich fahre 1:508o

    ;( Hat der Schlosser gefuscht, wird`s mit Farbe übertuscht 8o