Die Chance auf einen der letzten 10 Kombis die vom Band liefen!!!

  • Vor allem uff französisch, dass tut in den Augen weh

    „Die Zensur ist das lebendige Zeugnis der Großen, dass sie nur verdummte Sklaven treten, aber keine freien Völker regieren können.“

    (Johann Nestroy)


  • Französisch ist doch ganz schön. Man muß die Sprache ja nicht können, es reichen die hübschen Französinnen.

  • Hallo


    So jetzt entlich euer FIN (4734089).es hadelt sich doch um ein 1989 Baujahr aud denn Papieren.
    Ich hoffe ihr könnt was damit anfangen.


    Mfg
    Schorschi

  • Also ich habe die 4734753 - meiner ist also 664 Fahrzeuge "neuer" als Deiner.
    Und meiner hat die EZ am 13.10.1989.
    1989 wurden 27641 Kombis mit FIN produziert (ohne Ersatzkarossen). Geteilt durch 12 ergibt das im Schnitt 2303 Fahrzeuge pro Monat.
    Bei durchschnittlichem Produktionsausstoß in Meerane sollte Deiner also im September 1989 vom Band gelaufen sein.


    Das sind 2 Monate vor dem Mauerfall, 9 Monate vor der Enführung der D-Mark in der DDR und 11 Monate vor dem Ende der 601-Kombi-Produktion in Meerane, die ja noch bis August 1990 fortgeführt wurde.


    Von den letzten 10 ist er also fast ein Jahr entfernt. ;)

  • Aber immerhin, alle Zweifler haben jetzt FIN und Bilder.

  • Hallo


    Ich hoffe das Papasitt das jetzt läßt.Ich hab ein paar Sachen zusammen geschrieben die der Trabi als Extra hat.


    Drehzahlmesser
    34 PS Motor (Sport)
    Windabweiser
    verbesserte Hupe
    117.000 KM
    ..............


    Ich habe auch einiges was rostet.



    Die Stoßstangen halterrungen sind durch(dass Blech wo dass hält).Es wurden drei Schweller schon drüber geschweißt,also könnt ihr euch die aufnahme des Wagenheber.Der Boden vom Innenraum ist komischer weise sehr verrostet,ich weis nicht von was das kommen kann .unter der Dichtung der Windschutzscheibe hat es angefangen zu rosten und deshalb ist die Scheibe gerissen.


    Die ganze hintere Achse muss raus die ist nähmlich so am Ende.


    MFG
    Euer Schorschi12

  • Woher weißt du das mit dem 34PS-Motor?
    Ansonsten ist das ein üblich verbrauchter Uni, was hast du damit vor?
    Wenn der in einen neuwagenähnlichen Zustand versetzt werden soll kannst du mit 6-8.000 Euro rechnen. Soll er nur TÜV-tauglich fahren können sind das auch etwa 2.000 €. Und dabei sind die vielen Arbeitsstunden noch nicht mal eingerechnet. :-)

  • Hallo


    ich bin gespant wie die Radkästen aussehen.Ich hätte getacht Schweißen (200Euro),Bremsen(200Euro),Hinterachse(200Euro),.....
    Der mechaniker lernt mir das Schweißen.200 Euro ohne die Bleche.


    MFG

  • Also ich habe die 4734753 - meiner ist also 664 Fahrzeuge "neuer" als Deiner.
    Und meiner hat die EZ am 13.10.1989.
    1989 wurden 27641 Kombis mit FIN produziert (ohne Ersatzkarossen). Geteilt durch 12 ergibt das im Schnitt 2303 Fahrzeuge pro Monat.
    Bei durchschnittlichem Produktionsausstoß in Meerane sollte Deiner also im September 1989 vom Band gelaufen sein.


    Oh, der Deluxe mag wohl ZDF * genauso gerne wie ich :-) ?


    Schöne Aufschlüsselung^^




    *Zahlen, Daten, Fakten


    @ Schorschi


    Was ich da so sehe und auch lesen konnte... mmh...
    War der beim Kauf schon so sauber? Ich sehe im Motorraum Moosreste, was darauf schließen lässt das der Uni lange Zeit in einem Feuchtbiotop stand.

  • Hallo


    Mir sind 3 Sachen aufgefallen.


    1.Der Trabant hat auf der Heckklappe (Trabant 601 S) stehen unter der Motor habe steht nur Trabant 601 K ?(


    2.Er ist Erstzulassung 1992,was hat der die drei Jahre gemacht ?(


    3.Was hat dieser schwarze Klebestreifen ?(


    Was hat dAS WOLL ZU BETEUDEN:

  • 1. Es ist vermutlich ein "S", auf dem Typenschild ist der Buchstabe nach dem aufgedruckten K eingeschlagen.
    2. Rumgestanden oder es hat sich ein Fehler bei der Übertragung auf den Westbrief eingeschlichen.
    3. Da wird wohl Rost drunter sein.
    4. Bitte verbessere deine Rechtschreibung, die hingerotzten Sätze sind eigentlich eine Zumutung. ;-)

  • Da wirst Du aber mit selberschweißen nicht weit kommen.


    .

  • Also ich hab jetzt noch mal nachgelesen in deinen alten Beiträgen Schorschi12. Anfänglich hast du mal erzählt, dass du bereits seit 2 Jahren einen Trabi besitzt. Diesen wolltest du uns eigentlich mal in Bild vorstellen ;-) Dann meine ich gelesen zu haben, dass du diesen entsorgt hast und nun hast du diesen Kombi und suchst ein Buch für nen Anfänger. Wie hast du den anderen Trabi in Schuss gehalten? Und in welchem Zustand war denn der, wenn dieser Kombi eine bessere Alternative zum Vorgänger war? Es ist aller Ehren wert, wenn jemand einen Trabi rettet, aber mich würden Antworten auf die gestellten Fragen sehr interessieren. Vielleicht kannst du ja auch ein Bild des anderen, vorangegangenen Trabis zeigen!? Auf jeden Fall wartet ne menge Arbeit auf dich und schweißen sollte dir Spass machen, denn dann wirst du auch viel Spass haben ;-)

  • Das Ding ist für dich tot. Machbar, aber wirtschaftlich tot.
    Da muss man schon dran hängen, dann würde ich den auch machen. Aber so....
    Ich mach grad einen, der karosserietechnisch gut ist. Aber die technische Seite ist schon genug Arbeit....
    Der Eigner war bis eben da und hat gestaunt, was so alles zu machen ist.
    Ich würde mich davon verabschieden...
    und das ist lediglich das kleine TÜV Programm.

    Edited once, last by heckman ().