Die Chance auf einen der letzten 10 Kombis die vom Band liefen!!!

  • Also ich finde das Ergebnis echt gut. Schorschi halte uns bitte auf den laufenden.


    Schade das ich das Superangebot beim Kaufland verpennt habe, diese Kennzeichenunterlagen hätte ich auch gerne gehabt.



    Mach einfach weiter so. ^^

    Edited 2 times, last by Micha88 ().

  • Hallo


    Das ist eigentlich vor einem Jahr gewesen .Unser AX hate vone schon einen Rahmen,da habe ich leider die vordere abgebrochen.Da ist dann eine Übrich geblieben ,und die bekommt unser Alfred.Also immer wenn ich eine Rahmen im Müll finde oder am Schrottplatz an alten Heckklappen nehme ich die mit.Leider gibt es kaum noch Stoßstangen ,nur hinten und runde.Okay,klären wir mal die 5 Jahre.Ich habe meinen Mechaniker gefragt,wie lange das hält.Dann hat er gesagt ca.5 Jahre.dann kann man ihn später wieder herichten.

  • Wo gibt es runde Stoßstangen für´n Trabi @ Schorchi? Wenn Du die findest schick sie her.............

    Denke nie gedacht zu haben, denn das Denken der Gedanken ist gedankenloses Denken

  • vieleicht kannst du ja Micha88 eine große freude machen ,in dem du wenn es solche Unterlagen mal wieder im sonderangebot gibt,ihn welche zukommen lassen kannst. :)

  • Ich dachte du findest die auf´m SAchrottplatz bei dir..................



    dafür da´der Trabi nur 5 Jahre halten soll betreibst aber ganz schön Aufwand..............

    Denke nie gedacht zu haben, denn das Denken der Gedanken ist gedankenloses Denken

  • Hallo


    Mal schauen :)


    Was noch zu machen:


    Reifen
    Felgen
    Auspuff


    Es gab eine Sclauch am Vergaser,der hat mein alter beim fahren verloren. :(
    Mir ist dann aufgefallen das er keinen Bezin bekommt,und Benzihahn zu.

  • @Schorschi12, du tust mir nicht leid, auch wenn du hier nach Strich und Faden verarscht wirst.


    Auch wenn du das eine oder andere Auto kaputt (restaurieren) machen wirst, ist dies doch Lebenserfahrung und bringt Entwicklung.
    Einige der hier Schreibenden sind, abgesehen von Lesen/Schreiben und mehr Lebensalter, nicht weit von dir entfernt.
    Die wissen es nur nicht, oder nicht mehr.



    Die Lektüre ist was für die Nacht.

    Bei gleicher Umgebung lebt doch jeder in einer anderen Welt!


    Artur Schopenhauer

    Edited once, last by WW_Trabi ().

  • WW_Trabi, einige von uns beschäftigen sich teils mehr als 20 Jahre mit dem PKW Trabant. Anfänglich waren es wirklich ernst gemeinte Ratschläge. Das der erfahrene Schrauber trotz wichtiger Hinweise den Kopf schüttelt, dürfte niemanden verwundern.

    4 Takt Trabant - Freude am Rasen!!! ;)

  • Hallo


    das mit demm Buch,ich habe es empfolen bekommen.Dann bin ich in die Buchhandlung gegangen und habe es bestellt.Manche von euren Ratschlägen ,befolge ich auch.Galsfaserspachtel,das habe ich schon mal gehört.Ich habe auch schon meine 4 Jahre Erfahrung.Ich höre immer nur 2 Sachen,"bringt nicht mehr ausschlachten"die andere Seite"pfusch und Tot basteln".
    Ihr habt doch auch schon mal aus Erfahrung einen Kabutt gebastelt.Vorhin hat mal jemand gesagt das der in 10 bis 20 Jahren auch selten wird.Wenn ich ihn so Reberiere wird er es bis dahin aushalten,und dann kann man ihn wieder "Restaurieren".So hat er dann auch seine Zukunft als Oldtimer.

  • Jedenfalls scheinen hier lauter Schlaumeier froh zu sein, endlich jemanden gefunden zu haben, der sogar ihnen unterlegen ist. Was für ein billiger "Sieg" ist das denn...

    Aufklärung ist der Ausgang des Menschen aus seiner selbstverschuldeten Unmündigkeit. Unmündigkeit ist das Unvermögen, sich seines Verstandes ohne Leitung eines anderen zu bedienen. Selbstverschuldet ist diese Unmündigkeit, wenn die Ursache derselben nicht am Mangel des Verstandes, sondern der Entschließung und des Muthes liegt, sich seiner ohne Leitung eines anderen zu bedienen.

  • Ich höre immer nur 2 Sachen,"bringt nicht mehr ausschlachten"die andere Seite"pfusch und Tot basteln"


    Dann überlege man bitte Schorschi, warum du das nur hörst, weil es einfach nur so ist. Bei der Substanz lohnt es sich einfach nicht, wenn man es aber trotzdem durchziehen will, sollte man es vernünftig machen und nicht so wie du, mit Drahtbürste, Rostwandler und Baumarktsprühlack.


    So wie du es machst, wirst du das Teil eh in 10-20 Jahren zusammenfegen können, aber bis dahin wirst du mit sicherheit dann auch feststellen, das es sich dann nicht mehr lohnt das Fahrzeug zu Restaurieren.


    Du bist 14, du hast noch mindestens 3 Jahre Zeit, bis du damit fahren kannst, mache es in der Zeit richtig, oder verschone uns mit diesen Pfusch.

  • Jedenfalls scheinen hier lauter Schlaumeier froh zu sein, endlich jemanden gefunden zu haben, der sogar ihnen unterlegen ist. Was für ein billiger "Sieg" ist das denn...


    :thumbup:


  • Du bist 14, du hast noch mindestens 3 Jahre Zeit, bis du damit fahren kannst, mache es in der Zeit richtig, oder verschone uns mit diesen Pfusch.


    Woher kommt eigentlich die Idee, daß er 14 ist? -> Eure Alltagsautos


    Reparieren kann man alles, mein Trabi ist auch nicht besser. Ums Schweißgerät kommt man aber nicht herum!

  • @ericstrip


    Hallo


    Ich muss euch gestehen ich bin erst 14 Jahre alt.Ich restauriere diesen Trabi mit meinem Vater und meinem Bruder.Diesen Trabi habe ich mir aus meinem Taschengeld,weinnachtsgeld......... Denn ersten habe ich auch aus meinen Taschengeld gekauft.Aber der war wirklich nicht mehr zu retten. Da ich jetzt Ferien habe ,habe ich auch wiedr mehr Zeit.


    Die Chance auf einen der letzten 10 Kombis die vom Band liefen!!!

  • OK, dann hatte er vorher einen auf älter gemacht. :)


    @Schorschi: Ich habe in dem Alter auch viel Mist zusammengebastelt – andererseits gab es da noch kein Internet und auch sonst niemanden, der mich dabei unterstützt hätte. Da blieben Erfolgserlebnisse leider aus und ich habe dann für viele Jahre nicht mehr geschraubt. Es muß nicht unbedingt jeder jeden Fehler selbst machen. Vielleicht kennst Du, Dein Vater oder Dein Bruder ja jemanden, der schweißen kann. Ich habe das Glück, so einen im Bekanntenkreis zu haben. Mein Trabi, an dem ich aus sentimentalen Gründen hänge, ist auch recht marode. Viel Geld kann und will ich auch nicht reinstecken. Man kann das aber zum Teil mit Zeit, Mühe und Helfern ausgleichen. Umso stolzer ist man, wenn man nachher wieder einen auf die Straße bekommen hat. Priorität sollte immer auf solider Substanz und sicherer Technik liegen, alles andere ist erst einmal nebensächlich. Laß Dir Zeit.


    Viele Grüße
    Nils

  • Hallo


    Mein Vater hatte,vor Jahren mal einen Kastenwagen gekauft.Denn angefangen zu restaurieren hat ihn aber nicht mehr zusammgebracht.Weil mein Vater kann keinen Kabelbaum verlegen und auch nicht Schweißen.beim Astra ,wollte ich eigentlich "unser Astra" schreiben.Mein Bruder ist Heizung bauer ist gerade beim Führerschein zum zweiten mal durch die Theorie gefallen,und er kann keine dünnen Bleche schweißen.Anfangs konnte er noch nicht mal Bleche schweißen die zusammen halten.Zeit lasse ich mir genug.

  • Hallo


    Wer weiss wie man die Kotflügel unbeschädigt runter bekommt.Ich habe zwei Eimer Mike Sanders.Da rostet nichts mehr in denn Horäumen,nur da wo ich nicht hinkomme.Vorne am Wagen ist ein Klebestreifen,wie bekomme ich denn weg?

  • Nur da wo Du nicht hinkommst?


    Wenn man bei der Hohlraumversiegelung irgendwo in einem Ausmaß nicht hinkommt, daß es dort weiterrostet, macht man irgendwas falsch... ;)


    Wie gedenkst Du denn, das Fett aus den Eimern in die Hohlräume zu bringen?


    Ach ja - und noch ein Tip:
    Dieses Mittel soll Rost verhindern.
    Es kann Rost aber nicht rückgängig machen. Will sagen: es verschließt keine Löcher, die schon drin sind. Wo kein Blech mehr ist, wird auch Sanders Fett kein neues Blech erzeugen...


    Und das sage ich als einer, der die Vorzüge dieses Mittels sehr wohl zu schätzen weiß...