Radlager hinten aus und einbauen

  • Schräges Herausschlagen des äußeren Lagers (von innen) tunlichst vermeiden. Die damit verbundene, praktisch unvermeidliche erhebliche Belastung des Lagersitzes durch Verkanten kann selbigen sehr schnell unbrauchbar machen. Besonders viel Fleisch ist dort ja nicht wirklich vorhanden.
    Das Problem ist ganz einfach dadurch zu umgehen, indem man das innere Lager zerlegt, also den Käfig zerstört und herauszieht, die Kugeln zusammenschiebt, dann den Innenring und schließlich die Kugeln entfernt. Dann ist auch die Distanzhülse zwischen den Lagern entnehmbar und nun kann das äußere Lager problemlos mit einem passenden "Schlagzeug", das gänzlich auf dem Innenring des äußeren Lagers aufsitzt, ohne Verkanten schonend aus dem Lagersitz getrieben werden. Profis nutzen natürlich eine Presse oder ein passendes Auszieh-Werkzeug.


    Zum Entfernen des inneren Lagers baut man es einfach ohne Käfig wieder zusammen und schlägt es analog zum äußeren Lager in die andere Richtung heraus.


    Zur eigenen Sicherheit:
    Achtung, die nun folgenden Beiträge können erhebliche Kritik jeglicher Art am Verfasser selbst und am Inhalt dessen Beitrags beinhalten! :*

    Edited once, last by Der_Ingenieur ().

  • Zur eigenen Sicherheit:
    Achtung, die nun folgenden Beiträge können erhebliche Kritik jeglicher Art am Verfasser selbst und am Inhalt dessen Beitrags beinhalten!


    Wozu Kritik, so wie du es beschrieben hast kann man es auf jeden Fall auch machen.