Eure Alltagsautos

  • Mein Kollege Seppel hat sich gefreut von euch Beachtung zu bekommen. Danke.


    Und trotzdem wird er jetzt ständig mitlesen und meine Beiträge auf Arbeit kommentieren. ;(


    Ich brauch ein neues Userkonto und Nickname. :)

  • Golf 7 Variant - auch ein Wagen aus Zwickau...
    Avant die Schönen, Variant praktisch und schön... :thumbup:

  • Trabant - Schön, Praktisch, Zuverlässig, vorallen kannst nen Motorwechsel allein aufen BAB Parkplatz machen mit einer Bayrischen ungläubigen Reisegruppe drumherum :D

  • Obwohl ich jede Menge Bayern kenne die den Trabi toll finden.... :D ...


    Schwiegersöhnchen , Arbeitskollegen , ...
    Ansteckungsgefahr mit dem Virus Trabant is gegeben und zum Glück gibts kein Mittel dagegen.... :D ....

  • Hihi, Ich fand es super damals, der Motorwechsel hat 2 Stunden gedauert und der Busfahrer hat geflucht, weil sich keiner von meinen Trabi trennen konnte, so ein Interesse habe Ich in der öffentlichkeit in der Art nie wieder erlebt ^^

  • Tja.... das is die Magie des Trabi.... :D ....

  • Die großen Diesel müssten 6Gang haben wegen dem Mehr an Drehmoment. Ich habe da was im Hinterkopf dass die 7Gang nur bis 250 Nm vertragen.

    Matt ist das neue Hochglanz
    Zwei Zylinder, zwei Takte und ein Mikuni: da geht was! :thumbsup:

  • @Erich lebt


    Ja sicher ;-)
    Diesel ist ein 6 Gang DSG, hab ich so auch im aktuellen Passat.
    Insofern ist der Unterschied nur, der "alte" hat 140 PS und der neue 150 PS.


    Vom Antrieb her, erwarte ich also keinen spürbaren Unterschied.


    So hab ich ihn bestellt:

  • War das eine schöne Zeit, als die großen Diesel noch ein manuelles Schaltgetriebe hatten.
    Die automatischen verderben jeden Spaß.

  • Also ich finde, dass die DSG einen ziemlich guten Cavalier Start hinlegt und sehr zügig durch beschleunigt ;-) .


    Aber die DSG gibt ja immer die Möglichkeit am Lenkrad und am Wählhebel zu schalten.

    Edited once, last by Zyntherius ().

  • Wir haben nen KG mit 7 Gang das beste daran wenn mit Tempom. an Kreuzung ran fahren tust und dann losfahren kannst beschleunigt er bis zur letzten eingegebenen Geschwindigkeit und da ist es für mich mit meinem 2.4 Liter schon schwer erstmal dran zu bleiben .
    Aber auf den Bildern sieht er gut aus . Leder?

  • Ich finde auch das die DSG mit dem 2.0 Diesel, sehr gut geht.
    Meiner schafft auch eine sehr ordentliche Endgeschwindigkeit von 225 Kmh (nach Tacho) bei Glauchau den Berg runter, hatte ich auch schon 250 drauf :-D .


    Allerdings gibts da starke Differenzen.
    Der vom Kellogen zieht besser an und die Gedenksekunde bei neuer Beschleunigung ist kürzer.
    Seine Endgeschwindigkeit aber bei 212 erreicht.


    Ja Voll-Leder.
    Weil ich nicht wieder schwarz im Innenraum wollte und das braun, zwangsläufig Leder war.
    Ausserdem wollte ich schon immer mal komplett Leder mit Sportsitzen ;-) .
    Aber dafür musste ich auf 14 Zonen Verstellung verzichten. Die gibts bei Leder nicht :-/ .

  • Ich habe Cremefarbenes drin meine Frau im KG Stoff . Weil ihr die Popo Heizung angeblich durch das Leder nicht warm genug vorkommt . Naja Frauen kann es nie warm genug sein . Ich finde es okay .

  • Ich werde eher die jetzige Sitzbelüftung aus dem Passat vermissen.
    Die gibts beim Golf mit Leder, leider auch nicht :-( .
    Beim Passat mit Leder wäre es wiederum gegangen. Kommische Logik bei VW...


    Aber für den Preis eines mageren Passat, gabs den Golf mit allem was möglich war.
    Also bin ich zum Golf anstatt mich beim Passat auf Kompromisse einzulassen.
    Mein aktueller Passat kostet mit einigen an Ausstattung ja weniger als der neue im "ab" Preis.

  • Manuelle Schaltmöglichkeit? Ich bekomme Lachkrämpfe!
    Wenn dem Steuergerät Dein Schaltwunsch nicht gefällt, gibt's den Gang auch nicht. Und Deinem Tritt auf das Gaspedal wird auch nur in eingeschränkten Bereichen entsprochen.
    Meine Erfahrungen: aktuelle A6 mit 180kW, BMW E61 173 kW Schaltgetriebe, BMW F10 180 kW
    Der A6 ist ein echtes Opa-Auto. Auch der neue BMW mit Automatik hat ein abgasfreundliches und gdtriebeschonendes Verhalten.

  • Da lob Ich mir doch meine guten alten S500 ohne Elektronik an der Automatik und einen Gaspedal was nicht sagt "Du bekommst jetzt aber nur die Hälfte der Leistung und dann schalte ich noch 6 Zylinder ab beim Überholen"

  • Gottes Willen, was seid ihr alle für Weicheier! Automatik Pfui! Ein echter Mann will den Schalthebel spüren und dem Wagen seinen Willen aufzwingen! Wenn ich einen Automatik und dann noch Diesel fahren will, rufe ich mir ein Taxi! Da kann ich zur not auf dem Rücksitz noch ein Bier trinken. Die einzige nützliche Neuerung ist das ABS und das hat Ford serienmäßig beim Scorpio eingeführt. Mein Winter - und Schleppauto ist ein Ford Mondeo Kombi von 1998. 1,8 l Benziner, 115 PS, 1,8 t Anhängelast, beheizte Frontscheibe und viel Platz! Im Übrigen trauer ich immer noch meinem Sierra Cosworth Rallye von 1984 nach, der fuhr so schön quer und mit dem hab ich manchen Penisverstärker (Mercedes SLK) und manche Schwanzprothese (Porsche) alt aussehn lassen.!
    Ansonsten fahre ich manchmal mit dem Lada Priora meiner Frau.

  • Jetzt bin ich so richtig abgehängt, und fange wirktlich an zu glauben, dass ich alt werde =O .


    Wenn sich jetzt schon die Jugend nur noch über irgendwelche ätzenden Heizöl-Maseratis mit Automatik-Getriebe unterhält, und diese (Jugend) dazu noch Karosserieformen von Lieferwagen (oder Kombi) schick findet, wohin soll das führen?


    Eine Antwort weiß ich schon jetzt: Es wird noch mehr Fahrzeuge auf unseren Straßen geben, die uns die Windschutzscheiben verstärkt mit Dreck bewerfen.


    Traurig, traurig ;) .