Smartphone & Apps - Streicheltelefon und Software als Fortschritt?

  • "Aus dem Murmeltreffenthema hierher verschoben"



    ...................Irgendwie fühle ich mich mit meinem "Nichtwahtsapptragbartelefon" ausgegrenzt. :D

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Mossi ()

  • Ich hab das ooch nich und fühle mich auch manchmal so- meistens aber eher umgekehrt..wenns bei mir mal nich 10x hinternander bing macht...;-)

  • Ich vermisse diese wischwasch Handys nicht, leider bekommt man oft nicht mit wenn spontan eine Ausfahrt oder dergleichen unternommen wird.


    Die Menschen haben verlernt das man auch ganz normal telefonieren kann. :rolleyes:

  • "Die Menschen haben verlernt das man auch ganz normal telefonieren kann."


    Jain. Der Mensch macht es sich meistens so leicht wie es geht. Das betrifft auch eine Gruppenabsprache......
    Das es bspw. im wahrsten Sinne eine Whatsapp-Gruppenbildung gibt, ist nicht zu leugnen.


    Nur, wer ist dann am Ausschluss schuld? Das Telefon, die Anderen oder der Verweigerer?

  • Hm - also ich hab ja schon 'ne Weile so ein Schmierfon.
    Das kann auch Internet, eMail usw. - allerdings muß ich dafür in Abhängigkeit von der Datenmenge bezahlen, weil mir Internet vor einem richtigen Bildschirm mit richtiger Tastatur sehr viel lieber ist. Deswegen verwende ich das Ding für Internet nur im äußersten Notfall - also faktisch nie.


    Aber was zum Geier ist Whatsapp???
    Habe ich noch nie gesehen, nie benutzt und muß googeln, wenn ich wissen will worum's sich dabei handelt. ?(

  • Hab ich auch alles nicht.... Ich fühle mich immer "wie hinter´m Mond" ohne dieses Gesichtsbuch und was geht ab....


    Ich denke die Technik ist dran schuld. Ein bisschen alte Schule wäre doch schön.

  • Hallo,


    Ich nutze das Smartphone sehr gerne, um unterwegs und auf Arbeit während der Mittagspause im Forum zu lesen und auch den ein oder anderen Beitrag zu verfassen.


    Auch gut ist z.b die Möglichkeit, es als kostenloses Navi zu nutzen. Wenn man sich unterwegs verfranst, kann man es eben schnell mal rausholen und gucken.


    Von meinen Augen und der Dicke der Finger her ist dazu das S4 Mini gerade noch komfortabel genug :-)



    Gruß
    Benjamin

    Fährt und schraubt gern IFA *Simson S50B1* *Schwalbe KR51/1* *Trabant 601 LX '88* :love:

  • Man sollte das Thema vielleicht ausgliedern (was vom Streichelfunkfernmeldegerät aus nur schlecht geht.... Provisorien Provisorien....)


    Für mich besteht ein riesen Unterschied zwischen dem Fratzenbuch (welches mir völlig fernliegt) und Whatsapp.
    Ich mag (letzteres) auch nicht mehr missen.....
    Was nützt mir meine SMS-Flat, wenn der andre keine hat? Und das mit der Bildversendbarkeit ist (losgelöst von jeder Datenschutzdiskussion) eine praktische Sache.....
    So praktisch, dass ich nach mehrwöchiger Überlegung beschlossn habe, noch eine zweite App auf meinem Fotoapparat zu installieren.
    Bereut habe ich es bis dato noch nicht....

  • Schmierfon ist auch nicht gleich Schmierfon. So'n 100 Euro Teil braucht keiner. Ich bin sonst recht rückständig und fahr nur altes Kram durch die Gegend und habe noch Röhrenfernseher und Radio. Aber beim Fön hörts auf ;-) Mossi: threema? ot off.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von heckman ()

  • Ich mags nicht mehr missen.


    Ich finde mein Leben dadurch eher bereichert - was aber auch daran liegt, dass ich schon vor der Zeit des überteuerten Furnkfernmeldesprechgerätes Telefon, Navi, MP3-Player und Fotoapparat in einem Gehäuse hatte.
    Das Potential, gerade für Internetnutzung, ist auf den alten Tastentelefonen nur eingeschränkt nutzbar.

    Wozu Ventile? 0,6 EDS Hemi


    Seine Freunde nennen ihn Mossi, die Anderen sprechen nur vom "dicken Typ mit der Zigarre".


    www.trabant-original.de

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Mossi ()

  • Mein Telefon paßt zu meinem Fahrzeug. :top:


    Beide sind aus dem letzten Jahrtausend, robust und langlebig. Und wie ich kein anderes Auto brauche, muß mein Telefon auch nur telefonieren können (zur Not, oder im Ausland, geht auch mal SMS). Bluetooth für den Ohrstöpsel beim Autofahren hats auch schon. Mehr kann es aber auch nicht - ach ja, paar Spiele sind drauf, was meine Kinder vor Jahren interessant fanden. Und es steht tatsächlich "Made in Germany" drauf! :zwinkerer:


    Spaßig ist immer, wenn "moderne" Menschen außer Haus verzweifelt nach Steckdosen suchen. Mein Akku hält 10 bis 14 Tage... :lach:


    Mit meinen Fingern und Augen ist so ein neues Gerät auch gar nicht angenehm benutzbar - ich halte ja auch SW unter 13 für eine absolute Zumutung :grinser: .

    Früher gab's Sex, Drugs & Rock'n'Roll -

    jetzt gibts Veganer, Laktoseintoleranz und Helene Fischer

  • Wie Mossi schon schrieb: " Ich möchte es ebenfalls nicht mehr missen"
    WhatsApp, ist ne Klasse Sache, wurde und wird ständig genutzt, auch wenn mann unterwegs ist, um eben Aktualisierungen zu Ankunftszeiten oder ähnlichen zu geben!

  • Um auf die so gestellte Frage zurückzukommen:


    "Smartphone & Apps - Streicheltelefon und Software als Fortschritt?"


    ich denke alles ,was funktioniert und Nutzen bringen kann,ist ein Fortschritt. Ob ich es nun nutze/nutzen will ,ist eine andere Geschichte.
    Telefonieren, im Netz surfen--alles mit Rundum-Flat--und fotografieren ja..der Rest bei mir eher nicht, kommt aber vlt. noch.

    Gruß Guido
    Stattlicher Satzverständiger für sprachliche Irritationen------------------------------------------------------------------------------- Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz.
    Mercedes Achtzylinder V8 500SEC Coupe--
    Duo Dreirad--Ford Explorer-- Materia--
    Microcar Lyra Bj 1999 Lombardini-Diesel 500ccm,Ligier Ambra Diesel in Restauration,
    Trabant Universal Bj 1983 12Volt Drehstrom-Lima
    Velomobil go-one2

  • Ich war bisher immer der Meinung wenn einem gewisse Menschen wichtig sind (bei Treffen oder auch anderen Aktivitäten) dann lädt man diese auch ein.
    Also ich meine jetzt ganz altmodisch per SMS oder vielleicht einem kurzen Telefonat.


    Ich denke das man gute Freunde/Bekannte gar nicht vergessen kann, auch wenn der eine oder andere kein "Was geht ab" oder "Gesichtsbuch" hat.


    Wie gesagt ich habe beides nicht und jetzt kommt die Pointe:


    Ich werde selten irgendwo eingeladen. :D


    Woran das wohl liegt....

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Micha88 ()

  • Wir sind auch ohne Whatsapp oder Facebook dauernd wo eingeladen.. :)
    Eben über Telefon..oder gleich per persönl. Verabredung...

    Gruß Guido
    Stattlicher Satzverständiger für sprachliche Irritationen------------------------------------------------------------------------------- Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz.
    Mercedes Achtzylinder V8 500SEC Coupe--
    Duo Dreirad--Ford Explorer-- Materia--
    Microcar Lyra Bj 1999 Lombardini-Diesel 500ccm,Ligier Ambra Diesel in Restauration,
    Trabant Universal Bj 1983 12Volt Drehstrom-Lima
    Velomobil go-one2

  • Also ich finde, dass man ohne FB schon arg abgeschnitten ist... Da kriegt man fast gar nix mehr mit und mit dem Telefonieren hab ichs nicht so. Hab mir jetzt leider Gottes aber auch ein Smartphone bestellt, das Lumia 630. Ziemlich günstig, sieht gut aus und ein Meilenstein an Fortschritt zu meinem alten Knochen, an dem zuletzt unter anderem die Tastatur fehlte.


    "Wo warst du denn gestern?"
    "Wie jetze?"
    "Na wir waren saufen, haben wir doch in die Whatsappgruppe.... Achja. Da war ja was."
    "Jop."


    So ist es nicht selten bei mir. Schon doof, aber ich war da auch stur. Bis jetzt halt. Schon krass irgendwie, wenn die Alten vor einem selbst diesen ganzen Mist benutzen :D

  • Meine Beste war eine Weile bei FB...jetzt nicht mehr. Belanglosigkeitenaustausch und selten mehr...
    Wior verpassen dennoch nichts ...zumiondest nichts ,was uns interessieren könnte.

    Gruß Guido
    Stattlicher Satzverständiger für sprachliche Irritationen------------------------------------------------------------------------------- Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz.
    Mercedes Achtzylinder V8 500SEC Coupe--
    Duo Dreirad--Ford Explorer-- Materia--
    Microcar Lyra Bj 1999 Lombardini-Diesel 500ccm,Ligier Ambra Diesel in Restauration,
    Trabant Universal Bj 1983 12Volt Drehstrom-Lima
    Velomobil go-one2