Fahrradgepäckträger auf dem Trabant

  • Hallo zusammen,


    am 15.09. fahre ich mit meinem Trabant für ein paar Tage an die Nordsee. Ich möchte mein Fahrrad mitnehmen. Nun wollte ich dafür nicht extra meinen Anhänger mitnehmen . Für meinen Alltagswagen habe ich einen Fahrradträger für die AHZV. Beim Trabant ist so ein Träger wohl nicht so empfehlenswert, da die AHZV sich durch das Gewicht wohl in gewissem Maße verdrehen kann (habe ich so im Netz gelesen). Ich habe bei meinem Vater einen noch original verpackten Dachgrundträger für Regenrinnen mit Fahrradhalter gefunden. Nun ist meine Frage: Hält die Regenrinne das wohl? Die Halterungen passen leider nicht 100%ig...


    Vielen Dank schonmal und liebe Grüße!

  • Hallo.
    Eigendlich müsste es gehen. Prüfe aber,
    ob zwischen der Karosse und dem Träger ein Gummi liegt.
    Und denke drann, wärend der Reise immer auf festen
    Sitz prüfen. Dachlast beachten !
    VS

  • Ich dachte ,dass es wg dem speziellen Trabi-Dach einer (dieser) besonderen Abstützung bedarf...
    [Blocked Image: http://up.picr.de/19432319fd.jpg]


    [Blocked Image: http://up.picr.de/19432320oi.jpg]



    Gerade ,je höher das Gewicht auf dem Dach werden soll.

    Gruß Guido
    Stattlicher Satzverständiger für sprachliche Irritationen------------------------------------------------------------------------------- Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz.
    Mercedes Achtzylinder V8 500SEC Coupe--
    Duo Dreirad--Ford Explorer-- Materia--
    Microcar Lyra Bj 1999 Lombardini-Diesel 500ccm,Ligier Ambra Diesel in Restauration,
    Trabant Universal Bj 1983 12Volt Drehstrom-Lima
    Velomobil go-one2

    Edited once, last by guidolenz123 ().

  • hier seht ihr meinen Dachträger. Zu DDR-Zeiten
    wurde er so angebaut. Er stammt aus
    "Yugoslavien" und wurde für den RGW produziert.

    Wie schon erwähnt; Dachlast beachten. Meiner darf
    "nur" 50 kg tragen.