Kotflügel verbreitern hinten und vorne

  • Hast du einfach nur den Streifen eingesetzt? Was ist das schwarze für ne pampe?

    „Die Zensur ist das lebendige Zeugnis der Großen, dass sie nur verdummte Sklaven treten, aber keine freien Völker regieren können.“

    (Johann Nestroy)


  • Räder weiß ich noch nicht aber ich wollte erst mal platz haben ,nicht das nachher nicht reicht;-)


    Das schwarze ist Unterbodenschutz ja ich weiß das es UNTERBODENSCHUTZ ist


    mfg muskelpappe

  • na da drauf wird ja der Karokleber dann super halten

    „Die Zensur ist das lebendige Zeugnis der Großen, dass sie nur verdummte Sklaven treten, aber keine freien Völker regieren können.“

    (Johann Nestroy)


  • es geht in ersterlinie nicht um die Felgen breite sondern um den sturz


    und der karokleber hält den da wo er kleben soll ist KEIN Unterbodenschutz;-)


    Mfg muskelpappe

  • Warum schmiert man da unterbodenschutz hin?
    Das ja quasi Innenraum.


    Um die Radhäuser zu füllen brauchst aber richtig breite felgen bzw ne Mörder Einpresstiefe ala manta manta

  • Habei meinen p50 innen im die radkästen auch komplett mot steinschlagschutz ausgesprüht. Allein wegen der entdröhnenden wirkung und weils ne schöne gleichmäßige struktur ergibt ;)

  • Steinschlagschutz und Unterbodenschutz sind aber 2 verschiedene Dinge. Ich hab auch mein komplettes Bodenblech mit Steinschlagschutz auf Kautschukbasis versehen. Das Bitumenzeug hat aber im Innenraum nichts zu suchen. (und außen auch nicht)

  • ja gut sorry da hab ich das bissl überlesen ^^


    bitumenzeugs im innenraum ist natürlich nicht so pralle, noch dazu stinkts immer irgendwo nach teer , vorallem wenn die sonne aufs auto prasselt :D

  • Das was ich habe wird wie gummi und riecht nicht wenn es ausgetrocknet ist


    und es ist nicht wichtig wie breit die Felgen werden es geht nur um den Sturz


    und wem es nicht passt wie ich das mache der kann es der wand erzählen


    ich mach es so wie ich denke fertig


    mfg muskelpappe

  • Du kannst ja machen nur wollen dir Leute damit nen tio geben? Und was hat der Sturz damit zu tun so viel zu ziehen? Je tiefer der
    Wagen kommt umso weniger Problem macht die Kotikante. Oder hast recht breite felgen die mit Spurplatten raus müssen weil Spiralfeder im weg?

  • Die Leute dürfen tips geben aber nicht so pampig dann wäre das in Ordnung


    Das mit dem sturz da hast du recht aber wenn ICH kein sturz fahre und richtig tief bin
    dann macht das doch sin oder ?


    Mfg muskelpappe

  • Kleinere Räder dran und los :D HP400 usw. hatten doch auch LK 4 x 100

    „Die Zensur ist das lebendige Zeugnis der Großen, dass sie nur verdummte Sklaven treten, aber keine freien Völker regieren können.“

    (Johann Nestroy)


  • Wenn er die Schräglenker hinten umschweißt würde es rein theoretisch schon gehen...


    Aber mit dem Steinschlagschutz tust du dir wirklich keinen Gefallen. Ich würde dir statt dessen ein Karosseriedichtmittel empfehlen um die Schweißnähte und Ansätze zu versiegeln, aber sonst nur Lackieren. Von außen ist dann ein Steinschlagschutzgängig, aber bitte dabei darauf achten, dass er auf Kautschuk-Basis ist und eben nicht hygroskopisch, wie bitumenhaltiger UBoden-Schutz.
    Außerdem würde ich dir empfehlen, die Trabi-Rohkarosse strahlen zu lassen, bevor du sie womit auch immer beschichtest! ;)

  • Solch breite Kotis hat ein bekannter von mir auch an seinem Seat. Räder stehen gerade, Oberkante der Felge ist nicht sichtbar, alles in den Radhäusern.


    Dazu waren aber umfassende Umbaumaßnahmen an den Querlenkern usw. nötig, wurden umgeschweißt damit die Antriebswelle noch Platz hat.


    Nun schleift das Auto auf dem Boden und ist an für sich nicht mehr fahrbar. Vor zwei Wochen haben wir Ihn von einer Bodenwelle abschleppen müssen weil der Rahmen aufsetzte und die Räder vorn in der Luft hingen.


    Die Frage welche Reifen da rein sollen finde ich nicht so unwichtig, daraus ergeben sich doch wieder andere Probleme an die man denken muß.


    Und warum der Hinweis mit Herzfelde?

  • Ok dann habe ich das wieder mal falsch verstanden ok sorry


    ich glaube dein seat fahrer arbeitet bei mir ist ja lustig wie klein die Welt ist
    der kommt auch auf den hof und macht große schwarze Flecke;-)


    wie gesagt Räder Felgen weiß ich noch nicht und das mit dem richtig tief und
    ohne sturz ist richtig
    und das wie ergibt sich in laufe des aufbaus
    ich wollte(will) halt richtig breit und tief


    das mit dem Unterbodenschutz ist halt so
    damals wurde das elascon auch so drauf gehauen


    mfg muskelpappe

  • In welchem Ort arbeitest Du? Muß ja hier in der Nähe sein wenn Du Herzfelde ins Spiel bringst.