21. Internationales Trabant - Treffen Hansestadt Anklam 13.05. - 17.05.2015

  • Nochmal:
    ES GAB KEINE PREISERHÖHUNG BEIM EINTRITT!!!
    Bitte erkläre doch mal was du letztes Jahr bezahlt hast und was dieses Jahr. Vergiss dabei nicht den Anreisetag und die Art/ Anzahl der Farhzeuge und Anhänger.


    Für Toiletten mit Wasserspülung muss das Wasser irgendwo HER und das Abwasser irgendwo HIN kommen.
    Es gibt nunmal nur vor dem Platz ein Sammelbecken für Fäkalien. Das andere Sammelbecken (wo die letzten 20 Jahre die Scheiße hin lief) wurde außer Betrieb genommen.

    Jetzt wo ich tot bin ist alles soviel leichter,
    ihr müsst alle aufstehen und ich schlaf einfach weiter.


    Nicht lange raten, recherchieren! Original-Trabant.de

  • Und nochmal sage ich hättet ihr euch einfach an die Regeln gehalten wäre diese Problem nicht aufgetreten !!!
    Und von einer Preiserhöhung habe ich nichts mitbekommen.

  • Da du vermutlich mich und meine Leute mit ihr meinst, wir waren bloß Beobachter dieses Vorfalls.
    und da du so auf Regeln stehst, es gibt Regeln die in ganz Deutschland und somit auch auf diesem Zeltplatz gelten. Die nennt man Gesetze und die besagen, dass diese Sachbeschädigung derer sich der Veranstalter mit diesem Umtreten schuldig gemacht hat eine Straftat ist und hätte vom Besitzer des getretenen Gegenstandes zur Anzeige gebracht werden können.
    Also mit hättet ihr euch mal an die Regeln gehalten ist es hier nicht getan. Wie gesagt, die Jungs haben zwar gegen die Regeln verstossen, waren aber ohne Diskussion zur Kooperation bereit, der tritt war unangebracht und eine Straftat. Das ist nun mal Fakt. Oder interpretiere ich da die deutschen Gesetze falsch?


    mal als anschauliches Beispiel, wenn dich dein Nachbar bittet deinen Rasenmäher auszumachen, weil sein kleines Kind schläft und du dies gerade tun möchtest und er im diesem Moment volle Kanne auf deinen Rasenmäher eintritt, empfindest du das dann auch als rechtens? Ist jetzt zwar nicht exakt das selbe aber vergleichbar- eine unangebrachte Sachbeschädigung fremden Eigentums die auf fremdem oder auf eigenem Grund & Bodenso nicht erlaubt ist.

  • Platzordnung lesen und dran halten.


    Aber, liebe Eule, du hast uns/ mir das mit dem Eintritt noch nicht erklärt.


    Ich hoffe aber, dass du das mit den Toiletten und Duschen verstanden hast.


    Zum Thema Anzeige:
    Das Gelände ist Privatgelände.
    Es gab eine Körperverletzung mit Schnittwunden im Gesichtsbereich. Polizei war da. Die "Täter" haben alles abgestritten und hatten genug Zeugen, die das bezeugten und da ist die Polizei wieder abgerückt.

    Jetzt wo ich tot bin ist alles soviel leichter,
    ihr müsst alle aufstehen und ich schlaf einfach weiter.


    Nicht lange raten, recherchieren! Original-Trabant.de

    Edited once, last by Anne ().

  • Das hat nichts mit Platzordnung zu tun, die Platzordnung erlaubt dem Veranstalter Leute anzuweisen und ggf. zu verweisen. Aber nicht zu zutreten. Das ist und bleibrt eine unerlaubte Handlung,auch auf diesem Platz.
    Er hätte sie des Platzes verweisen können, dann hätte er 100% in seinem erlaubten Handlungsspielraum gehandelt. Dann hätte ich gesagt, unangebracht aber 100% legitim, darf er. Hat er aber nicht. Er hat zugetreten und sich somit straftbar gemacht.


    Ok zum Thema Eintrit, ich wiederhole mich zwar ungern, aber, ich als Beifahrer habe vorriges jahr 10 € beazhlt, der Fahrer inkl. Fahrzeug 46€, dieses jahr beide, unabhängig vom Fahrzeug, 42€, habe ich aber im ersten Post schon mal so geschrieben. Sollte irgendjemand im vorrigen oder jetztigem Jahr etwas anderes bezahlt haben, muss das wohl an dem Kassenpersonal liegen. So oder so waren alle 4 fahrzeug + Besatzung von uns einig, dass wir so viel nicht vorriges Jahr bezahlt haben und dass das für unser Empfinden zu hoch ist.


    Die Erklärung mit den Toiletten ist ok, diese Erklärung hätte ich mir gern in höflicher Form vom Veranstalter gewünscht aber auf die Frage hin warum der Standort so gewählt wurde bekam man eine patzige Antwort und wurde mit den Worten diese Diskussion ist hiermit beendet, stehen gelassen - nicht ich, sondern die o.g. Freunde des Chefs die ich kenn.


    Zum Thema Privatgelände verweise ich auf meinen 1. Satz, auch auf einem Privatgelände ist eine Sachbeschädigung eine Straftat und in jedem Fall illegal.

  • Nochmal zu den Preisen! Wenn ich mich nicht total vertan habe, waren letztes Jahr die selben Preise fällig - pro Kopf und Tag... Also auch der Beifahrer.
    Oder warst du letztes Jahr noch 14 Jahre alt?
    2013 waren es 6,01€ pro Tag und Nase.


    Mir hat es gefallen.

    Gruß in die Runde 8)
    Tobi




    < 1.6er Tramp und B-1000 HP>

  • Also ich habe heute eine Freundin getroffen die auch da war und meinte es hätte sich an den Preisen nichts geändert. Wie kann es dann aber sein, dass ich vorriges Jahr 10€ bezahlt habe und die anderen 2 Beifahrer meiner Truppe auch? Auf diese Frage habe ich von ihr nur ein Schulterzucken geerntet. Alle 7 Leute von uns waren sich dieses Jahr dieser 10€ sicher und uns einig das uns der Preis von diesem Jahr zu teuer ist. dann müsste vorriges jahr ja der Kasse ein riesen Fehler unterlaufen sein und sie hätten uns 10 € abgeknöpft obwohl 42 richtig gewesen wären.

  • Ich war zum ersten Mal als Teilnehmer bei einem Trabi-Treffen; es hat mir sehr gut gefallen!
    Die Veranstaltung war gut organisiert und hatte mit dem Achtel-Meilen-Rennen und der Ausfahrt für mich die Höhepunkte.
    Das Konzert von "Stumping Feed" war Klasse ; die andere Band war nicht so mein Fall, hatte aber sicher für fast jeden etwas dabei. Klasse auch das Feuerwerk zum Abschluss.
    Die Gastro-Stände waren i.O.; den Fisch-Stand mit leckerer Fisch-Soljanka würde ich gern wieder sehen.
    Die anwesenden Händler haben das Niveau der Veranstaltung nicht gerade gehoben. Ich war z. B. überzeugt, dass einer es drauf hat, ein aktuelles T-Shirt zum Treffen anzubieten. Die angebotenen Ersatzteile waren meist Schrott zu viel Geld.
    Da ich außerhalb in einem Hotel gebucht hatte, kann ich zu den Umständen bzgl. Zeltplatz nichts sagen.
    Ich fand jedenfalls gut, dass die Toiletten stets sauber waren.
    Ungünstig fand ich die Gestaltung der Zufahrt zum Gelände. Da hätte es leicht einen Unfall geben können.
    Insgesamt eine gelungene Veranstaltung, für die ich mich bei den Organisatoren bedanke!

    Bert aus Berlin
    Germany

  • Eule, am besten Du bleibst zu Hause, da brauchst Du Dich nicht da rumärgern!

  • Das solltest du mal lieber mit dem Veranstalter klären und nicht hier.


    Es Gab doch alles was man haben möchte.


    Ruhige Ecken und Laute.


    Wasseranschluss nah oder mit Fußmarsch.


    Strom und kein Strom.


    Gut und Schlechte Ersatzteile genauso die Preise.


    Wir hatten alles in der Nähe ;)

    Gruß in die Runde 8)
    Tobi




    < 1.6er Tramp und B-1000 HP>

  • Ich habe ja auch anfangs die überschaubare Anzahl der Händler angemerkt.
    Daß da aber nur Schrott zu überhöhten Preisen angeboten wurde,kann ich nicht
    bestätigen.
    Zumal Projekt 601,Danzer u. Steffen Funk ja nicht gerade dafür bekannt sind, Schrott zu
    verkaufen.

  • Treffen war geil, so einfach is das!

  • Ich war nun endlich mal dabei. Nr.069. SO-SO. Schön war's, aber auch sehr kühl und windig.
    Das Stromproblem ging glücklicherweise an mir vorbei, da ich keinen bestellt habe und auch nicht brauchte. Zugegebenermaßen war Duschen immer ein wenig Glücksspiel. Es war nicht immer kalt.
    Die Veranstalter waren mir gegenüber meist freundlich und ich wurde mit meiner Freundin zusammen auch sehr herzlich empfangen, vereinzelte Ordner waren nicht so freundlich, aber ich weiß ja nicht, in welcher Situation ich sie in dem Moment gerade angesprochen habe.
    Glücklicherweise hatte ich soweit eine nette Nachbarschaft, denn auf dem Platz war es schon recht eng. Subjektiv betrachtet an manchen Stellen enger als an anderen, z.b. straßenseitigen Stellen.
    Ein bisschen unwohl fühlte ich mich bei deutlich vernehmlich abgespielter Musik aus dem rechten Milieu auf dem Platz. Aber das fällt vermutlich im vorbeilaufen den Ordnern nicht auf.

  • War auch wieder dabei und fand es gelungen.
    Für das Wetter kann keiner was. Ich hatte nur die falschen Sachen mit.
    Unsere Flugblattaktion hatte uns richtig Spass gemacht und ich hatte dann das Problem das ich nach dem Heidegeist(50%) unterwegs meinen Wowa wiederfinden mußte :error:
    Das so wenig Händler da waren lag an den neuen Standgebüren! Das hat eben viele abgeschreckt.

  • Wir waren in diesem Jahr zum ersten Mal in Anklam und uns hat es insgesamt auch sehr gefallen.


    Die Organisation und das gebotnene Programm fanden wir sehr toll und die Preise empfanden wir auch nicht als teuer.


    Die Problematik mit dem Strom wird hier meiner Meinung nach von einigen etwas zu hoch gewertet...
    Sone Woche bekommt man zur Not auch ohne Probleme ohne Strom hin auch wenn man keinen
    gasbetriebenen Kühlschrank hat.


    Leider war der ein oder andere Ordner vom Verhalten her uns gegenüber auch etwas daneben, sonst
    gibt es aber nüscht zu meckern.

  • Die Frösi... war das nicht ne Kinder- bzw Jugendzeitschift in der DDR mit lustigen Bastelbögen drin?? :top:
    Anklam 2016: 3.Platz in der Kategorie "Trabant Original Baujahr 79-84"
    und 4. Platz "Trabant 1.1 original"
    stirnfett.de

  • Ich habe nur einen Wartburg 353 gesehen,der Rest war irgendwie modifiziert.


    Speziell beim Trabant war nix dabei, was Deinen Maßstäben entsprochen hätte. ;)


    Korrektur:ein guter 70 er 601 war dabei.

  • Falsch Krümel...ich hab Karateatze schon die Bilder vom 65er pastellgrünen Geschickt ;)
    ein paar schöne originale waren schon da.... Unser 64er u.a. auch :D

    Die Frösi... war das nicht ne Kinder- bzw Jugendzeitschift in der DDR mit lustigen Bastelbögen drin?? :top:
    Anklam 2016: 3.Platz in der Kategorie "Trabant Original Baujahr 79-84"
    und 4. Platz "Trabant 1.1 original"
    stirnfett.de

  • Vielen Dank an alle Teilnehmer und Besucher des 21. Inernationalen Trabant-Treffen Hansestadt Anklam 2015.
    Wir machen weiter und arbeiten bereits am 22. Inernationalen Trabant-Treffen Hansestadt Anklam 2016.
    Allen den Teilnehmern, die aus welchen Gründen auch immer Meinungen haben zum Treffen, kann ich nur immer wieder sagen, Ihr habt alle meine Telefonnummer und könnt jeder Zeit mit mir über Eure Probleme reden, leider machen das nicht viele und so erstaunter bin ich dann immer wieder wenn sich Einige hier auslassen und nur Halbwahrheiten in den Raum stellen, schade. Allen diesen Menschen, schlage ich vor, bleibt einfach zu Hause und besucht andere Veranstaltungen, wo alles viel besser ist.
    ENDE