25 Jahre Mauerfall: Trabant Sternfahrt in Berlin

  • Hallo Zusammen, aktueller laufen die Vorbereitungen für die Sternfahrt und es sind über 45 Anmeldungen eingetroffen. Teilnehmer aus Holland, Schweiz, Tschechin, ganz Deutschland sind dabei. Und auch unsere Französischen Trabi Freunde haben sich entschlossen uns bei der Sternfahrt am Sonntag zu begleiten. Spontan entschlossene Teilnehmer sind natürlich gerne willkommen. Auch wer sich informieren möchte oder auch nur mit uns etwas quatschen möchte, kann am Samstag im East Side Blick bei unserer Abendveranstaltung vorbeikommen. Für Essen und Trinken ist gesorgt. Zur Route kann ich noch nix sagen, die ist noch nicht von der Polizeibehörde genehmigt. Sobald das feststeht gebe ich weitere Info`s.
    Ich war mit der Sternfahrt vom Montag bis Mittwoch in der Prager Botschaft. Es war ein besonderes Erlebnis mit dem Botschafter dort reinzufahren und Herrn Genscher die Hand zu schütteln. Es waren viele Zeitzeugen zugegen und wo kann man besser sich informieren als dort am Ort des Geschehen. Ich hatte Gänsehaut nochmal das Geschehene so vor Augen zu haben.
    Der jetzt auch im Fernsehen ausgestrahlte Film "Zug in die Freiheit" wurde uns gezeigt und wir konnten den Akteuren als auch dem Regisseur Fragen stellen... Es waren drei unbeschreibliche Tage... Mehr dazu in Berlin!

  • Mal noch ne Frage zur Sternfahrt in Berlin.


    Was kostet die Teilnahme an selbiger? (Es wird gemunkelt, dass die Dummweltzonenausnahmegenehmigung finanziell ihren Tribut zollt?)

  • Muss man die Umweltzonenabgabe auch bezahlen, wenn man mit grüner Plakette (z.B. Viertakt-IFA-Fahrzeug) oder H-Kennzeichen kommt? ;-)


    BTW: sind explizit nur Trabanten erwünscht? Ich überlege, evtl. mit einem grösseren IFA-Fahrzeug nach Neuruppin zum Shopping fahren und dann nach Berlin kommen - sähe dann sogar richtig nach Fluchtfahrzeug aus, mit etwas Ersatzteil-Hausrat ;-)


    Edited 3 times, last by phi ().

  • das würde mich auch mal intr. da ich mit Warti kommen wollte und auch H habe

  • Bin gerne wieder dabei, es wird viel los sein in Berlin, macht euch da auf was gefasst. Helfe auch gern vor Ort,wenn es sein muss.

  • Alle, die ein H haben, dürfen in die Zone ohne Probleme und ohne Kosten rein. Dafür habt ihr ja diese Art Zulassung. Der Unkostenbeitrag für die Ausnahme gilt nur für die, die kein H-Kennzeichen haben. Was zudem für Kosten anfallen, weiß ich auch noch nicht.
    Aber ich habe mit Klaus schon telefoniert und ich bin sehr gespannt, ob wir die Sternfahrt auf dem Alexa-Parkplatz enden können. Dann habe ich wenigstens noch etwas davon, wenn ich auf Arbeit bin. Ich berate mich da noch mit meinem Chef und versuche bisschen mit zu organisieren und zu helfen.

  • Mal sehen, es wird immer wahrscheinlicher, dass wir hinfahren. Mit wieviel Autos? Zwei? Drei? Vier? Das wird sich zeigen.....

    Wozu Ventile? 0,6 EDS Hemi


    Seine Freunde nennen ihn Mossi, die Anderen sprechen nur vom "dicken Typ mit der Zigarre".


    www.trabant-original.de

  • Quote

    Der Unkostenbeitrag


    Ja wie hoch ist er denn nun?

  • Eigentlich müßte jeder Teilnehmer ein paar Euro Spritgeld oder die Organisatoren den Aufwand von der Stadt ersetzt bekommen - und nicht noch für die Teilnahme bezahlen, weil der touristische Schauwert der Aktion beträchtlich ist und die ganze Hauptstadt etwas davon hat.


    Aber leider ist Berlin chronisch pleite...
    Und die umweltzonalen Öko-Fanatiker tun ihr Übriges.

  • Ebend.


    Erst abfetten und sich dann rühmen in den Zeitungen...


    "Hunderte Trabis folgen der Einladung Berlins zu einer historischen Sternfahrt" :sleeping:

  • Bin jetzt auch am überlegen ob ich hinfahren soll... Aber wenn, dan mit den 1.1er. Wenn das wetter aber zu schlecht ist eher nicht.

  • Städte dieser Größe haben scheinbar nie ansatzweise Solvenz.....

    Wozu Ventile? 0,6 EDS Hemi


    Seine Freunde nennen ihn Mossi, die Anderen sprechen nur vom "dicken Typ mit der Zigarre".


    www.trabant-original.de

  • Niemand hatte die Absicht einen Flughafen zu errichten, oder nen Hbf für 1 Milliarde € (in Zahlen siehts besser aus: 1 000 000 000). 8)
    Hinzukommen tun auch die riesen Veranstaltungen wie Fashion Week, Festival of Lights, Berlinale, etc., die sicher auch Unmengen Geld kosten und ich mich frage, wer das finanziert.
    Aber dafür sinds über 20 Mio. Touristen jährlich. Tendenz stark steigend.


    Trotzdem, herzlich willkommen zur Sternfahrt, mal sehen, wen man so trifft. Wird nen riesen Spektakel werden.

  • Also ich komm nich.
    Nich das sich eine Institution damit rühmt was für eine tolle kollone sie doch haben. Da fahr ich lieber mal allein oder mit paar Freunden an einem vielleicht nicht so historischen Tag.