Und schon wieder ein Neuer aus'm Saarland ;)

  • Heyho Leute! :)


    Mein Name ist Timo, ich bin 20 Jahre alt und komme aus dem kleinen "sonnigen" Saarland.


    Ich bin seit Ende Januar IHK-geprüfter Bankkaufmann... Passt zwar nicht zu mir, ist aber halt mal so ;)
    Ich war eigentlich schon immer sehr verrückt nach Autos... Vor Allem war ich schon immer ein Mensch, der das haben wollte, was nicht jeder hat. So war mein erstes "Projekt" mit 15 Jahren ein kleiner Roller, den ich innerhalb von 3 Jahren so unfassbar verunstaltet habe, dass ich ihn zum Schrotthändler bringen konnte... :rolleyes: Danach folgte mein erstes Auto... es war ein Skoda Octavia Combi, aber kein Normaler, nein, er hatte eine Autogasanlage. Nachdem ich mich mit dieser angefreundet hatte und das Auto in kleiner Detailarbeit leicht verschönert habe, wurd's mir langweilig. Ich musste jedem im Saarland zeigen, dass ICH mir als Azubi nen BMW mit 170PS und 13 Liter/100km leisten kann... Ja ihr habt es schon erraten. Kein Azubi dieser Welt kann sich so ein Auto leisten... Ich habs trotzdem getan und habe mich cool gefühlt, war aber auch schnell pleite :P Als mir schließlich mein Onkel mit einem 7,5-Tonner auf die Front des Autos fuhr, habe ich den lieben BMW nach Afrika geschickt.
    Dem BMW folgte wieder ein "Vernunftauto". Ein Skoda Fabia Combi, 75PS und 5,9Liter/100km. Aber es wäre nicht mein Auto, wenn nicht was besonderes dran wäre... und das ist in dem Fall die Farbe....... X/ "Senioren-Champagner-Gold" oder auch bei Skoda "Saharabeige" genannt. Auch an diesem Auto konnte ich es mir nicht nehmen lassen, ein wenig rumzubasteln, aber nichts, was großartig schwerwiegend war. Dieser kleiner Fabia ist auch immernoch mein Alltagsschubser :)


    Ich muss euch dazu sagen, dass ich schon immer ein altes Auto fahren wollte. Ich habe dann jetzt endlich den Mut zusammengerafft, mir einen Trabi zu kaufen, was ich auch unter anderem @Endless_Universe zu verdanken habe, auch wenn wir leider seit längerem leider keinen Kontakt mehr haben. Ich wollte das ganze eigentlich relativ langsam angehen, jedoch waren meine Finger auf ebay ein wenig zu schnell und haben einen Trabi ersteigert. Nun muss ich schauen, wie ich den besagten Trabi noch diesen Samstag zu mir bekomme. Leider ist er derzeit nicht fahrbereit :-/



    Sobald ich meinen neuen Schatz bei mir habe, werde ich euch natürlich auch Fotos zeigen - aber vorab, ich hab' einen Haufen an Arbeit vor mir ;) Ich würde mich sehr freuen, wenn mir ein Paar von euch bei der Instandsetzung und dem Aufbau meines Trabis unter die Arme greifen könntet :)

  • Sooooo :)


    Meine Olga steht jetzt an ihrem vorübergehenden Platz und wird jetzt langsam bearbeitet :)


    Heute konnte ich es mir natürlich nicht nehmen lassen, sie etwas genauer unter die Lupe zu nehmen... Nachdem ich Beifahrersitz und Rückbank ausgebaut habe, habe ich jedoch gesehen, dass sie 2 recht große Durchrostungen im Fußraum und unter der Sitzbank hat und mehrere kleine Durchrostungen rundherum.... Denkt ihr, das ist machbar? Klar, dass ein solches Projekt mit viel Arbeit verbunden ist, aber jetzt direkt schon aufgeben? Ist normalerweise nicht meine Art ;)



    [Blocked Image: http://abload.de/img/20140330_140947zok6y.jpg]


    [Blocked Image: http://abload.de/img/20140330_150046umkky.jpg]


    [Blocked Image: http://abload.de/img/20140330_1500508ujf8.jpg]



    [Blocked Image: http://abload.de/img/20140330_150054wxjy4.jpg]


    [Blocked Image: http://abload.de/img/20140330_150103lbjhm.jpg]

  • Oh jeh, sowas hab ich auch noch nie gesehen.
    Die Durchrostungen werden wahrscheinlich erst der Anfang sein. Hast du die Schweller und das Geweih (Querträger unten direkt hinter den Vorderrädern) genau angeschaut?

  • Dazu bin ich noch nicht gekommen...


    Ist es eigentlich zulässig, wenn ich mir ne neue Karosse mit Bodenblechen draufsetze? Oder gibts die Bodenpartien auch seperat?


    Mein Onkel musste bei seinem Käfer damals auch die "Bodenplatte" komplett tauschen, da lt. Tüv zu viel geschweisst war und das nichtmehr dem originalen Zustand entsprach...

  • Das ist vielleicht ein Teileträger, fahren wirst du mit dem erst wieder mit ruhigem Gewissen wenn du einen mittelhohen, vierstelligen Betrag investiert hast.


    Du solltest deinen Anschaffungen erst nach eingehender Begutachtung einen Namen geben... ;-)

  • Okaaayyy.... dann würde ich mal sagen, challenge accepted....

  • Ich gebs zu... ihr hattet recht... habe gestern knapp 3 Liter Rost aus dem Fahrerraum genommen... ich werd dann jetzt wohl das rausnehmen, was man noch gebrauchen kann und den Rest dann zum Schrotti geben... ich glaub die Karosse ist absolut durch. Ich bezweifle auch, dass die noch jemand haben will

  • Ich suche bereits fleißig :)


    Ja die Kaufberatung habe ich mir dann nachdem ich schneller ersteigert hatte, als mir lieb war, auch gelesen :D


    ja die Teile hebe ich alle auf, man weiß nie, was man davon noch gebrauchen kann, aber die Rohkarosse kommt weg... die ist glaube ich komplett unbrauchbar...

  • Er sollte maximal 500-600 euro kosten und in sofern "fit" sein, dass man vorerst ohne großen Aufwand bereits damit fahren kann. Ursprünglich -also bevor ich übereilig bei ebay mitgeboten hatte- war der Plan, dass ich ihn diesen Sommer noch fahren kann und dann im Winterschlaf mit der Aufbereitung beginne.

  • Auch ich darf mal Glück haben, oder?:)


    Ich schaue mir Samstag sehr wahrscheinlich einen an, vllt reicht das Glück ja da schon... er muss nicht im Topzustand sein, er soll nur ein paar sonnige Tage überstehen... Andere haben das auch schon geschafft.


    Außerdem habe ich ein paar Arbeiten ja auch nicht vollkommen ausgeschlossen ;)

  • klar, bin auch dankbar um jegliche Hilfe :)

  • Ohweh viel arbeit aber mach dir nichts draus hab an meinem a noch einiges vor ;-)

  • Ach quatsch... dat is so'n Specialeffect-Lack ;)

  • Drückt mir die Daumen Ladys ;)


    Ich fahre mir heute einen Trabs anschauen :)