Trabant 601 Universal 1980 mit Schraubenfedern?

  • Hallo Trabi-Freunde ich bin seit gestern stolzer Besitzer eines 601Universal
    die Frage was mich bisher beschäftigt ich habe hinten Schraubenfedern aber laut Zulassung 1980 und ja dachte die gibt es erst seit 1989


    könnt ihr mir helfen danke


    mfg patrick

    Zwei Zylinder, zwei Takte und ein Mikuni: da geht was!!!

  • Okay woran kann ich das erkennen?

    Zwei Zylinder, zwei Takte und ein Mikuni: da geht was!!!

  • An offensichtlich nicht zum Baujahr passenden grundlegenden Teilen und vor allem an dem "E" vor der Fahrzeugnummer.

  • Verrate uns mal bitte die Fahrgestellnummer (überm Tank) und die Karosserienummer (auf dem Radkasten) - dann können wir Dir sagen aus welchem Jahr Dein Fahrzeug ist.


    Ein paar Bilder wären auch nicht schlecht. ;)

  • Hab heute früh mal geschaut steht nix mit "E" an der Spritzwand und auf dem Radkasten konnte ich nix finden


    Lenkrad wurde geändert und sitzbeüzuge auch dawegen keine Kopfstützen zusehen...

  • Auha das ist nichtmal eine Kombi-Ident-Nr. . Die gehört einer Limo aus dem Jahre 1976.
    Schau mal nach ob du die Nummer wirklich verschweißt ist. Mir kommt es so vor als wenn die geklebt wurde denn oberhalb quillt sowas weißes hervor.

    Der hat wirklich hinten Schraubenfedern ?
    Die Karosse sieht auch jünger aus, glaube nicht das diese von 1980 ist (Einstiege)


    Also wie gesagt die Ident-Nr. gehört da definitiv nicht hin !!!!


    Das Typenschild kommt mir auch etwas eigenartig vor (Die Schriftart, Zulassungsdatum selbst eingestanzt ??? )

    Edited 4 times, last by Micha88 ().

  • Der hat wirklich hinten Schraubenfedern!!!


    Laut Fahrzeugschein D.2 Trabant P 601K
    Punkt. 5. Kombilimousine


    was kann ich da machen bzw was sollte ich jetzt in meinem fall machen?

    Zwei Zylinder, zwei Takte und ein Mikuni: da geht was!!!

    Edited once, last by PD-601 ().

  • Schwierig, warten wir noch ab was die richtigen Experten dazu sagen. Was mich auch wundert, warum deine Fahrgestellnummer nur sechsstellig ist. Die sollte eigentlich siebenstellig sein

  • Der hat wirklich hinten Schraubenfedern!!! ... was kann ich da machen bzw was sollte ich jetzt in meinem fall machen?


    Bei Bedarf keine unpassenden Teile einbauen. ;)
    Ansonsten fahren und sich daran/darin erfreuen. :)
    Lt. Bildern ein schönes Auto übrigens! (Interessante Hinterfelgen :D )


    LG

    -> --> 26 Jahre <-- <--

    Bayrischer Trabant Club


    ES GIBT NUR WENIGE DUMME FRAGEN, ABER VERDAMMT VIELE DUMME ANTWORTEN !

  • Alles eingetragen aber kommen noch andere Stahlfelgen drauf "darf ein bisschen mehr sein" und soll noch bisel an die Erde ran...


    Evt. vllt auch Runde Stoßstangen aber da bin ich noch auf der suche...

    Zwei Zylinder, zwei Takte und ein Mikuni: da geht was!!!

  • Ja wer weiß. Komisch bleibt es trotzdem. Aber ist ja nicht weiter wild wenn er eh nicht original bleiben soll .


    Also viel Spass mit dem schönen Uni.

  • Da steht leider keine zumindest heute früh aufm ersten Blick nix gesehen


    Was sagt ihr zwecks umsetzung natürlich mit mehr Ausstehlfelge VA und HA

  • Ganz schön tief! Da wirst du viel Fahrspaß haben auf den Straßen in Deutschland :D

  • Auha das ist nichtmal eine Kombi-Ident-Nr. . Die gehört einer Limo aus dem Jahre 1976.


    Nein - das ist keine Limousinennummer von 1976, denn die waren alle siebenstellig.
    Die hier ist aber nur sechsstellig...


    Also entweder ist das eine reine Phantasienummer und keiner hat's gemerkt oder es ist eine E-Karosse ohne das E.