Kurioses bei E***

  • wenn ich nach deinen Gewichten gehe, sind es wenn ich die Münze mit den geringsten Wert pro Gewicht nehme, 6,40€, beim höchsten 33,40€, also liegt es irgendwo dazwischen, das realistischste ist, wenn man mit dem 5ct-Stück rechnet, dann währen es 12,80€ ;)

  • Ich gebe ehrlich zu, ich habe die Münzen nicht gewogen, sondern beziehe mich auf die Angaben der Bundesbank Link: http://www.bundesbank.de/bargeld/bargeld_faq_euromuenzen.php.


    1000,5g 1-Cent- Münzen sind 4,35 €!!!!!
    Nach den Mindestanforderungen des Bieters komme ich auf einen Wert 4,94 €.


    Lasse mich gern belehren.
    Wir werden nach Abschluss der Aktion bestimmt die Meinung des Anbieters hören.
    Hajo

  • ich kann euch aufklären....


    professor liegt nicht schlecht mit seinen schätzungen. und 1 ct münzen sind es nicht nur. sie sind noch nicht mal die häufigsten münzen !
    wer es genau wissen möchte sollte einfach mal mut zum risiko zeigen und mitbieten :thumbsup:


    hajo es sind über 1000g sogar über 1050g und sogar über 1080g....


    und du kannst wenn du magst ruhig über 1,04€ bieten dann bist du immer noch auf der gewinnseite.


    die beobachterzahl steigt und steigt..... hoffentlich sind ein paar potenzielle bieter dabei sonst werd ich erschlagen....

  • Gelten deine neuen Aussagen im Forum auch für das bindende Angebot bei E-Bucht, ohne dass du erschlagen wirst???


    Mein vorläufiges Gebot, wo ich entsprechend der Bedingungen noch Gewinn mache, und der Preis, ab dem du Gewinn machst, geht dir per PN zu.
    Hajo

  • Na na, wir sind hier aber kein Auktionshaus! X(:rolleyes:

    Herr gib Regen und Sonnenschein, für Reuß - Greiz, Schleiz und Lobenstein,
    und woll'n die annern auch was haam, so soll'n 'se es dir selber saa'n!

  • ie beobachterzahl steigt und steigt..... hoffentlich sind ein paar potenzielle bieter dabei sonst werd ich erschlagen....


    Na das kann ich nun wirklich nicht zulassen :grinser: , hab mal ein Pfund reingehauen :top:
    Wer wissen will wieviel soll es rausfinden :lach:

    Mehr Auto braucht kein Mensch :tuev:

  • @ Falko63
    Der Hajo ist neugierig aber vorsichtig!!! Ich nehme Zahlen, wo ich keinen Verlust mache.
    Hajo

  • Ja zum Teufel aber auch, da hat mich doch glatt einer überboten :gruebel:

    Mehr Auto braucht kein Mensch :tuev:

  • @ stefanfranz


    Hast du schon gesehen,
    der Bieter der der 1,72 € geboten hat,
    hat den Bieter, der 2,69 € geboten hat,
    mit 2,97 € überboten!
    :thumbsup: ;)
    Hajo

  • http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=280432222253


    nicht der 1. der sowas macht; aber er hat mehrmals drauf hingewiesen und somit kann man nur gratulieren :thumbsup:


    Zumal es auch in der richtigen Kategorie steht!


    * Handy & Organizer >
    * Für Bastler >
    * Handy-Dummys >
    * Sonstige

    Gruß vom Sachsen aus Preußen
    Olli
    -----------------------------------------------

  • Stephan franz.
    wie hoch sind eigentlich deine versandkosten für ca.1 kilo münzen ?6,90 euro is ja wohl ne dein ernst oder?
    also max 3,00 -3,90 euro geht aber noch günstiger als büchersendung... aber naja so kann mann zu geld kommen
    (sorry ich das du jetzt gerad von m ir angesprochen wirst) aber ich h...ße das die leute immer noch denken den leuten über versandkosten noch 2 oder 3 euro aus den taschen leiern,
    nur um damit auktionen oder sonst. bezahlen.
    X(

    :uglyhammer: DER TRABI IST EIN SCHÖNES STÜCK-------DRUM FÄHRT DER OSSI IHN ENTZÜCKT :hau:


    un das sin wir: :winker: wir zweetaktheizer :grinser:


    und das die anderen : http://www.ifa-team-delligsen.de/


    :cursing: ACHTUNG MENE BEITRÄGE SIN MEIßTENS OHNE PUNKT KOMMA SATZZEICHEN UN KLEINGESCHRIEBEN AUFREGEN SINNLOS is standart(d) :meckerkop:

  • Ne 1 Kilo Buchsendung? Denke eher nich. Und 3,90 hat er doch angegeben, nur eben unversichert. Und die 6,90 sind versichert. Sind auch die normalen Versandkosten bei allen Onlinehändlern. Wenn man da nix dazu sagt, schicken die dir wahrscheinlich auch ne Dichtung im Paket für 6,90 ^^

    Freundschaft ist, wenn der Freund schafft. Ähnlich verhält es sich mit der Nachbarschaft.

  • das is doch gar kein buch ?(


    4,5€ hätten auch gereicht, geht bei hermes z.b, so sinds weniger bieter die auf sowas bieten.

    Dieser Beitrag wurde 569 mal editiert, zum letzten Mal von DUOcalle: Heute, 22:24

  • aber ich h...ße das die leute immer noch denken den leuten über versandkosten noch 2 oder 3 euro aus den taschen leiern,
    nur um damit auktionen oder sonst. bezahlen.


    wer lesen kann ist klar im vorteil.... schreib dich nicht ab lern lesen und schreiben ;)


    in der auktion stand schwarz auf weiß das nach der auktion das porto für die gewünschte versandart überwiesen werden soll. im klartext 3,90 unversichert und 6,90 versichert.
    selbst wenn ich bei ebay leute bescheißen möchte tu ich das sicherlich nicht so plump über die portogebühren.


    und wenn man den krempel für 2€, 3€ oder 4€ versenden könnte und trotzdem 6,90€ verlangt finde ich es immer noch gerechtfertigt. wer bezahlt verpackungsmaterial wie zb. ein karton, klebeband zum zumachen? füllmaterial damit die ware nicht beschädigt ankommt? wer bezahlt den zeitaufwand ? wer zahlt den spritt um das packet zur post zu bringen? keiner! also ossi reg dich ab ja?
    jedem der sich nach auktionsende oder nach erhalt der ware darüber aufregt biete ich an das er das benötigte verpackungsmaterial vorbei schickt oder seinen arsch zu mir schwingt um sein driss abzuholen. solche leute kotzen mich an! die fälligen ebaygebühren zahle ich übrigens auch noch.


    die auktion mit dem trabi die jetzt noch läuft wird auch 6,90€ versand kosten. dafür wird der trabi in luftpolsterfolie und küchenrolle eingepackt und in einem stabielen karton verschickt und obendrein noch mit dem auto ca 4 km mit dem auto zur post kutschiert. rechne ich das auf heller und pfennig aus kommen da sicherlich mehr wie 6,90€ versicherter versand raus. wem das zu teuer ist dem stampfe ich den trabi auch gern zusammen und sende ihn für 1,55 im dinA4 briefumschlag. den umschlag gibts sogar bei dieser versandart gratis ! also erst denken dann motzen.


    meine auktionen läufen fair ohne kumpels die hochbieten. hab ich ehrlich gesagt nicht nötig. soviel dazu.


    so da die münzen auktion nun gelaufen ist kann ich ja die katze aus dem sack lassen. es waren genau 11,33 € ein verlust von 7,86 €. sollte der ersteigerer den versicherten versand wählen macht derjenige immer noch einen reingewinn von 0,96 € ! es sei dem ersteigerer gegönnt.

  • Für einen Umbausatz des Trabant 1.1 (allerdings mit Fahrwerk) 2.160 €, ob der Verkäufer das wohl bekommt?
    http://cgi.ebay.de/Trabant-1-1…3%B6r?hash=item20ae70e1db


    und, noch eins:


    Mein Beitrag oben Nr. 1913
    bezugnehmend auf EBAY
    260509330417
    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=260509330417&ssPageName=STRK:MEDWX:IT
    der 1.1er mit dem Sofortkaufpreis von 3.000 € erreichte den Mindespreis nicht... jetzt wir er in Einzelteilen verkauft :-(