Adventszeit ist angebrochen

  • Da werden Erinnerungen wach.

    Ganz vorsichtig musste immer alles ausgepackt werden.

    Und dann von einen Tag auf den anderen durfte man es zerknüllen und wegwerfen.

  • Meine Eltern haben ihr Nachwuchs ziemlich spät bekommen und so wurde ich erzogen von einer Generation die die Kriegskargheit voll miterlebt hat. Ich kann mich noch daran erinnern daß ich als Grundschüler bei 'ner Geburtstagsfete schockiert war als mein Freund das Papier so energisch zerrissen hat.


    Später schlug bei mir den Skepsis zu: Das als zwangsmäßig erfahrene Umschlagen der Schulbücher wie Mutti es wollte, nütze doch kaum, wie die Bücher im Folgejahr schon veraltet sein wurden, und man sie eh nicht mehr weiterverkaufen konnte. Und so fing ich an, Sparsamkeit von Knauserigkeit zu unterscheiden. Gestehe: ein langer Lehrweg.

  • Würstchen mit Kartoffelsalat ist ein deutscher Klassiker an Heiligabend. Ein Artikel von der dpa berichtet über die deutsche Uneinigkeit beim Kartoffelsalat. Veröffentlichung in NRW „Köln.“ Guten Appetit!


    „… Die Kartoffelsalatfrage lässt sich auch religiös und politisch beleuchten. So sind die Mayo-Werte besonders hoch bei evangelisch-lutherischen Christen und Konfessionslosen; bei Katholiken fällt ein vergleichsweise hoher Essig/Öl-Wert auf. Besonders unbeliebt ("Ich mag gar keinen") ist Kartoffelsalat bei Juden, orthodoxen Christen und Muslimen. …“ (Quelle: Sächsische Zeitung, 23.12.2020)


    Die gesamte Morgenlektüre gibt es hier:

    https://www.saechsische.de/deu…n-wuerstchen-5345409.html


    Wünsche euch einen schönen Vor-Heiligabend-Tag :winker:

    https://www.trabantteam-freita…adventskalender/index.php

  • Meine Kartoffeln für den Salat kochen gerade...

    Und er wird nach obiger Theorie evangelisch-lutherisch... :grinser:


    Aber eigentlich mach ich ihn einfach wie meine Oma früher. Aber die war ja auch evangelisch. :lach:

  • Wie soll ich den Kartoffelsalat machen, meine Frau ist katholisch ich bin evangelisch?

    Ich glaube wir essen dann was anderes.😜

  • Glücklicherweise ist der Verzehr von Kartoffelsalat und Würstchen an Weihnachten weder obligatorisch noch verpflichtend....

  • Quote

    Wie soll ich den Kartoffelsalat machen, meine Frau ist katholisch ich bin evangelisch?

    Mit Majo und literweise Essig, vielleicht?


    Essig käme mir im Leben an keinen Kartoffelsalat. Genausowenig wie Fleischsalat.


    Aber ich bin ja zum Glück nicht katholisch. Und seitdem ich meine 1980 erworbene, aber unfreiwillige Mitgliedschaft in dem anderen Verein an den Nagel gehängt habe, mach ich halt heidnische Kartoffelsalate. :)


    Hauptsache, Wurst, Speck und Zwiebeln werden vorher kurz angebraten. Soll ja schmecken. ;)

  • Hauptsache, du bist dich davon bewusst, daß das Schwein auch für dich gestorben ist. :)

  • Haben gerade etwas leckeres vorbereitet.


    Das sind polnisch-katholische Weihnachts-Gänsekeulen nach sächsisch-protestantischer Zubereitung. Natürlich nicht für den Verzehr mit Kartoffelsalat geeignet. 8)

  • Mit dem Kartoffelsalat ist es wie mit den Klößen hier im Gebirge, jeder hat sein eigenes Rezept. ;)

    Ich kann morgen ganz entspannt die Bratwürste beim Fleischer holen, die Linsen für Mittags stehen verzehrfertig im Kühlschrank, ebenso das Sauerkraut.

    Über Kartoffelsalat muss ich erst in einem Jahr nachdenken.... :thumbsup:


    PS: Die Hallelujastaude ist geputzt, mal sehen ob der Ruprecht was darunter legt....

  • Bei uns gibt's an Heiligabend zu Mittag was ganz Einfaches (morgen Nudeln wohl).

    Und abends hat es sich inzw. (wie schonmal erwähnt) traditionell eingebürgert, dass es - ebenso einfache wie leckere - überbackene Stulle gibt (mit Salami, Apfel und Käse). Hat unser Junior mal "eingeführt"/sich gewünscht, weil er's so gerne ißt. Und wir haben's, auch Jahre nach seinem Auszug, einfach so beibehalten. :)

    Freue mich schon darauf, ebenso auf den Wildschweinbraten, den's am 2. Feiertag geben wird. :top:

  • So, dann..

    Das letzte Türchen ist heut dran.


    Ich wünsche Euch allen einen ruhiges und schönes Weihnachtsfest und heiligen Abend. ;-)

    Bleibt gesund, fahrt vorsichtig, esst schön auf, Diäten werden für drei Tage ausgesetzt.:P


    🍗🍖🍷🍰🍻🎄🔔⛄🌨

  • Der Fleischanteil für übermorgen kuschelt im Ofen.... :lach: 🍽️


    Zu viel Südfrüchte =O


    Habt ihr wieder den Delikat geplündert?^^

    Jetzt wo ich tot bin ist alles soviel leichter,
    ihr müsst alle aufstehen und ich schlaf einfach weiter.


    Nicht lange raten, recherchieren! Original-Trabant.de