wie ist die Qualität der neuen Vor und Nachschalldänpfer

  • welche Erfahrung habt ihr mit Nachbauten der Auspuffanlangen gemacht?

  • Der nachschalldämpfer is bei mir bisher positiv zu bemerken. Nen vsd habe ich keinen Nachbau aber die Nachbau mittelrohre kann man vergessen. Da reißt mir ständig der winkel vorn ab für den Auspuffhalter.

  • Da häng ich mich rein prophylaktisch mal dran.
    Meine Flüstertüte ist zwar annähernd neuwertig, aber wer weiß ?



    Was ist von Edelstahl zu halten und gibts davon komplette Anlagen und falls ja, wo und zu welchen Preisen in welcher Qualität ?

    Gruß Guido
    Stattlicher Satzverständiger für sprachliche Irritationen------------------------------------------------------------------------------- Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz.
    Mercedes Achtzylinder V8 500SEC Coupe--
    Duo Dreirad--Ford Explorer-- Materia--
    Microcar Lyra Bj 1999 Lombardini-Diesel 500ccm,Ligier Ambra Diesel in Restauration,
    Trabant Universal Bj 1983 12Volt Drehstrom-Lima
    Velomobil go-one2

  • Edelstahlanlage gibt es von Trabantwelt. Habe VSD und Mittelrohr verbaut. Qualität ist i.O. Klang entspricht eher der Ungarn-Version.

    Das Leben ist zu kurz, um langweilige Autos zu fahren!

  • Gut zu wissen, Danke..

    Gruß Guido
    Stattlicher Satzverständiger für sprachliche Irritationen------------------------------------------------------------------------------- Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz.
    Mercedes Achtzylinder V8 500SEC Coupe--
    Duo Dreirad--Ford Explorer-- Materia--
    Microcar Lyra Bj 1999 Lombardini-Diesel 500ccm,Ligier Ambra Diesel in Restauration,
    Trabant Universal Bj 1983 12Volt Drehstrom-Lima
    Velomobil go-one2

  • Auf dem Oldtema in Halle wollte ich mir einen originalen zulegen, gabs wohl nichts mehr. Da hab ich mit dem Menschen von Project601 gequackelt, der meinte, dass die Ungarnware schlicht beschissen sein soll.


    Doofer Klang, schnelle Durchrostung.

  • aber kostet bestimmt auch nicht viel

  • ich hab auch grad das problem, dass ich eine komplett neue anlage brauche und rätsel nun was ich nehm :/ edelstahl hört sich gut an aber das geld fehlt im moment....die in ungarn produziert wurden hört man ja nicht viel gutes

  • Naja, ich sag mal so:


    Der Ungare kostet um die 50 Tacken, ein originaler (hat der Mensch gesagt) um die 70 Euro. Wenn dann ein originaler aber doppelt so lang (und mit einem viel besseren Klang) hält, ist dann der teurere auf einmal der günstige ;)

  • Ich finde die Ungarische auspuffanlagen schlecht. Das ist auch schon zu hören an den klang. Der nachschalldämpfer hatt innerhalb 3 monate ganz aufgequollen ausgesehen. Habe deswegen jetzt 4 originale nachschalldämpfer und 3 originale vorschalldämpfer auf lager gelegt :)

  • Wie alt wollt ihr denn alle werden und wie viele 100tkm mit den Trabant fahren? Bei der heutigen, durchschnittlichen Nutzung des Pappkameraden sollte wohl der Auspuff das wenigste zu leiden haben.

    Matt ist das neue Hochglanz
    Zwei Zylinder, zwei Takte und ein Mikuni: da geht was! :thumbsup:

  • Eben.


    Wichtig bei den ungarischen Anlagen ist einfach nur, sie vor dem Einbau neu zu lackieren. Ofenrohrlack gibt's in jedem Baumarkt.


    Ps: Der Ungarn ESD bläht sich nur bei Fehlzündungen auf... Irgendwo hab ich mal ein Bild davon gepostet. Einfach ausbauen, drauf treten -> Wie neu ;)

  • Ich habe Mitte Oktober ein Komplettset von Trabantwelt bei mir verbaut...
    Vorher waren alles Originalteile.... klanglich machts keinen Unterschied und wenn die Anlage ein paar Jahre hält solls mir reichen...


    MfG Björn

  • Gustl:


    Wie sieht das mit dem Ofenrohrlack nach einem Jahr aus? Alles, was ich bisher probiert habe, war nach spätestens einem Jahr hin. Besonders am VSD und am vordenen Teil des Mittelrohrs.

  • Moin! Nein , auch zum ersten Advent gegen 6h früh habe ich noch nicht ins Glas "geguggt" . Eigentlich ein abwegiger Gedanke , ein hochtemperaturbeständiges Fett auf den VSD und dem vorderem Rohr auszuprobieren. Aber: bei so einem Leistungsprofil (nur einige Ausschnitte ): temperaturbeständig von minus 180 Grad bis 1200 ( eintausendzweihundert ) Grad, gute Wärmeleitfähigkeit und extrem druckbeständig bis 230 N/mm2, verhindert Rost und Korrosion, witterungsbeständig und feuchtigkeitsabweisend. Wer wagt es?


    Gruß!

  • Gruß Guido
    Stattlicher Satzverständiger für sprachliche Irritationen------------------------------------------------------------------------------- Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz.
    Mercedes Achtzylinder V8 500SEC Coupe--
    Duo Dreirad--Ford Explorer-- Materia--
    Microcar Lyra Bj 1999 Lombardini-Diesel 500ccm,Ligier Ambra Diesel in Restauration,
    Trabant Universal Bj 1983 12Volt Drehstrom-Lima
    Velomobil go-one2

  • Ich hab bei mir ein Komplettset von Trabantwelt.de verbaut. Der hält jetzt schon ca. 6 Jahre. Der Klang ist etwas lauter. Rostig ist er rundrum, aber er wird so lange gefahren, bis er abfällt. Danach bau ich mir ne Originale Anlage unters Auto, die ich schon Teflon beschichteten lassen hab. Ich hoffe, dass das hält.

    Neapel sehen und sterben-Tour 2012
    Ich war dabei!


    50 Jahre Trabant 601
    Die Jubiläumstour 2014
    Ich war auch dabei!
    :raser:

  • es gibt sehr gute Auspufflacke ich habe meinen Krümmer und Auspuff am Motorrad damit behandelt und es hält auch ewig , wenn die Vorarbeit stimmt !!!!
    Warum sollten diese Lacke also nicht auch am Trabbiauspuff halten ???