Schumann Motoren

  • Hallo, ich suche Infos und Kontaktdaten bezüglich dieser getunten Motoren von Schumann. Ich hab mir vor nem halben Jahr nen getunten Motor gekauft. Leider hab ich über denn Motor keine Infos ausser das er angeblich 50 PS hat und nen Tipp das es ein Motor von Schumann sein könnte. Das Mittellager hat leider einen weg und müsste gemacht werden ;( , wenn das Teil von Schumann sein sollte würde ich das gern von jemanden machen lassen der sich mit seiner Technik auskennt.


    So nun zum Motor es sind drei Einlässe, die Einlässe wurden vergrössert und Poliert, die Kolbenlaufbuchse steht in denn Zylinderkopf hinein (ca.4 mm) und der Zylinderkopf wurde dementsprechend Angepasst.


    Photos gibt's leider nicht hab ich vergessen wo ich denn Kopf runter hatte


    Danke für die Infos ^^

  • Stell bitte mal Fotos ein vom zerlegten Motor. Klaus Schumann baut aus Überzeugung schon mal keine 50 PS Motoren für Serienwagen, max. 36 PS. 2TViper oder FG601 können es dann an Hand der Bilder sicher beurteilen, aber ich bin überzeugt das ein kein Schumann-Motor ist! Hast du dazu eine Auspuffanlage erhalten?


    Mit dem Namen Klaus Schumann wird leider viel Schindluder betrieben, und es werden öfters Schumann-Motoren verkauft, die gar keine sind!!!

    Das Leben ist zu kurz, um langweilige Autos zu fahren!

  • Moin,
    wenn dein Mittellager defekt ist denn bau Dir eine neue Kurbelwelle ein oder lasse es von einem machen der sich damit auskennt. Mußt dir nur die richtigen Kopfdichtungen besorgen,
    die sehen aus wie Klobenringe kannst aber auch aus ner Orginalen selber herstellen. Ob er nur von Schumann ist oder nicht, hauptsache er läuft gut und die Leistung stimmt auf dem
    Prüfstand, es können auch andere Leute Motoren bauen. Wenn er sagt das er 50PS hat denn kannst du froh sein wenn er 45PS hat denn er übertreibt gerne!

  • Genau und wenns bloß 36 sind. Solang das nutzbare drehzahlband da is macht jeder motor Spaß. :thumbup:
    Ich bin 2011-12 auch "nur" 40 ps gefahren und das macht auch Spaß

  • Das mit der Leistung kann ich mir schon denken da die Ansaugluft, das Wetter usw. auch eine Rolle spielen. Das mit dem Schumann Motor hat mir ein Kumpel gesagt der Selber Rennerfahrung mit seinem Vater gemacht hat und Renen gefahren ist. Die beiden hatten auch eine Rallye Pappe. Und wie gesagt mit denn Bildern isses nich so Einfach da das ding Zusammengebaut ist und ich das Teil nicht auseinander nehmen kann bis ich vorübergehend nen Anderen drinne hab. Ich dachte mir kann jemannd anhand der Beschreibung ne Aussage machen und mir nen Kontakt herstellen. Ich würde gern das Teil noch mal rausbauen aber zur ZeitHängt es an dem Ersatzmotor da muss ich noch 1.1/2 Wochen warten.

  • Bestell dir doch einfach ne neue Welle und steck den Motor neu zusammen. ;) Dann kannst du auch gleich Bilder machen und brauchst keinen Ersatzmotor. Abgedrehte Zylinder und die von dir beschriebene Kopfdichtung machen mehrere so, das muss nix mit KS zu tun haben. 50 PS kann ich auch kaum glauben, aber wer weiß.
    Was hast du denn für den Motor mit unbekannter Leistung und Herkunft bezahlt? Was hängt für ein Vergaser dran?

    Matt ist das neue Hochglanz
    Zwei Zylinder, zwei Takte und ein Mikuni: da geht was! :thumbsup:

  • Meine Fresse wenn ich diese Scheise lese mein Kumpel und so Rennsport Papa wird es mit schlecht,was da über eBay verkauft wird ist kein Klaus Schumann und diesen Dreck hast du auch sonst würdest du nicht so fragen.. Guck auf die zylinder drauf da siehst du es

  • Wenn man schon schimpft und über "Scheise" meckert sollte man das aber auch ordentlich in Worte fassen können.


    Warum fahren hier einige so schnell aus der Haut?

  • Das mit der Leistung kann ich mir schon denken da die Ansaugluft, das Wetter usw. auch eine Rolle spielen.

    Das werden aber keine 10 oder 15PS ausmachen!

  • Das sollte man nicht unterschätzen. Kalte Winterluft ungebremst in den Vergaser, größere Düse und Schwimmerstand schön hoch. Sollst mal sehen, wie der Motor rennt.

  • Tobsen .


    Was meinst woher Döllnitz seine Wellen bezieht von Schumann und sie werben sogar damit bei Ebay . Also wenn man keine Ahnung hat woher das Zeug bei Ebay kommt sollte man mal kürzer tretten . Und auch ich verkaufe Wellen bei E.


    Sebastian . Wenn es ein Schumann Motörchen ist dann wäre es doch ratsam setzt dich mit ihm in Verbindung und klärst das ganze mit ihm selber nummer kannst von mir bekommen .

  • Schade das manche kein Benehmen haben :thumbdown: . Das mit dem Motor war halt blöd gelaufen beim Reparieren der Kopfdichtung dachte halt es geht ruck zuck. mein Kumpel hat seine Motoren auch mit seinem Vater Umgebaut aber anders daher vertraue ich ihm auch mit der Aussage das es einer von Schumann sein Könnte durch die Machart, aber die Betonung liegt bei könnte. Ich kann das Teil nich rausbauen da ich sonnst keinen fahrbaren Untersatz habe. Ich würde gern selber mit dem Herrn Schumann sprechen ob er ihn gebaut hat und wieder machen würde oder ob es ein Nachbau is und ich das vom Kumpel machen lasse. Persönlich würde ich mich beim Nachbau selbst mal Ausprobieren aber seit der Schlammwelle durch mein Grundstück hab ich nicht das nötige Werkzeug und die Zeit für solch eine Tat.


    der Vergasser ist aufgebohrt und Poliert eine 175er düse, nen Sportluftfilter und nen vergröserten Krümmerdurchmesser. Der Verkäufer selbst hat mir nichts von Schumann oder so erzählt er sagte nur das der um die 50 PS auf dem Prüfstand brachte und ne sehr hohe Drehzal hat ich hab 600 € hingelegt. es gab da noch ne Blase aber für die wollte der 650€ haben aber das wollt ich nicht, passt eh nich in nen Alltagsauto.


    brauchte nur mehr Leistung wegen dem vielen Hänger gefahre.

  • Der "50 PS" Motor wird aber ohne Blase keine 50 PS haben! Wie sah den die Kopfdichtung aus? Falls du eine Seriendichtung verbaut hast, hast du schon mal keine bearbeiteten Köpfe, da passen die Seriendichtungen nämlich nicht. Hast du den Motor beim Verkäufer im eingebauten Zustand testen können?


    PS: Das du die Telefonnummer von Hr. Schumann noch nicht erhältst von mir, hat einen einfachen Grund. Der gute Mann ist mittlerweile sehr alt, und verzichtet gerne auf solche Anfragen deiner Art (hat nichts mit dir selber zu tuen!!!!), da wie bereits geschrieben sehr viel Schindluder mit seinem Namen betrieben wird.


    Deswegen noch mal: Bitte Bilder, dann wird dir hier sicherlich geholfen!

    Das Leben ist zu kurz, um langweilige Autos zu fahren!

  • Wie soll denn eine originale Dichtung passen wenn die Laufbuchse raussteht?
    Wurde der Vergaser neu an den Motor angepasst wenn ohne die Blase gefahren wird?
    Ich denke mal, da hilft nur komplett auseinander bauen, vermessen und ggf. Zylinder schleifen lassen samt neuen Kolben und die Welle neu machen. Wenn es schon eine Sportwelle vom KS ist dann hinschicken und er macht sie dir neu. ;)
    Nur so weißt du dann dass der Motor i.O. ist und hast ne ganze Weile Ruhe.

    Matt ist das neue Hochglanz
    Zwei Zylinder, zwei Takte und ein Mikuni: da geht was! :thumbsup:

  • Ist zwar offtopic, aber:


    ich lese hier nun schon eine Weile mit. Leider finde ich den Umgang hier im Forum (sowohl inhaltlich, als auch bezugnehmend auf die Wortwahl) häufig nur zum Kopfschütteln.
    Das kann einem wirklich den Spaß nehmen hier überhaupt eine Frage zu stellen. Es gibt hier User, die fühlen sich sofort auf den Schlips getreten und/oder werden ausfallend, weil sich jemand erdreistet eine Frage zu stellen welche u.U. schon einmal beantwortet wurde oder über (eine manchmal umständliche) Suchfunktion zufinden wäre. Wirklich Schade, da ich das aus einem benachbarten" Forum meines anderen Autos anders kenne. Sorry, für OT

  • Quote

    Das sollte man nicht unterschätzen. Kalte Winterluft ungebremst in den Vergaser, größere Düse und Schwimmerstand schön hoch. Sollst mal sehen, wie der Motor rennt.


    V603
    Erkläre das geschriebene mal bitte etwas genauer und um wie viel Leistung bei welcher Drehzahl geht es da!?

    Biete Serienmotoren, Sportmotoren, Rennmotoren, Sport-VSD, Vergaserumbauten, Regenerierung Drehschieberflächen, Gehäusereparaturen, Aluschweißen, Sandstrahlen mit verschied.Material auf Anfrage

  • Moin! Einen hochgezüchteten hochdrehzahligen "Sportmotor" eigens für den Anhängerbetrieb einbauen kann auch ein Schuß in den Ofen sein!!! Schon beim Anfahren wird die Kupplung stöhnen, wenn Du anstatt bei 2000min-1 (Serie) beim Sportmotor erst bei über 3000min-1 genügend Drehmoment findest. Ein Fünfganggetriebe, falls beschaffbar , wäre für Anh.-Betr. keine schlechte Wahl . Weiterhin : geringer Spritverbrauch ist bei der Sportmotoren -Entwicklung bestimmt eins der letzten Ziele.


    In dem Zusammenhang : Ich hatte vor längerer Zeit hier mal im Forum nach Drehmomentsteigerung bei niedrigen Drehzahlen nachgefragt : Erfolg nahe null.


    Schönen Sonntag!

  • Quote

    Einen hochgezüchteten hochdrehzahligen "Sportmotor" eigens für den Anhängerbetrieb einbauen kann auch ein Schuß in den Ofen sein!!! Schon beim Anfahren wird die Kupplung stöhnen, wenn Du anstatt bei 2000min-1 (Serie) beim Sportmotor erst bei über 3000min-1 genügend Drehmoment findest.


    Ein norm 35Ps irgendwas Motor hat/kann mehr Drehmoment haben als ein Serienmotor.Bei Verwendung mit Serien - VSD bleiben die Drehzahlbereiche auch da wo sie beim Serienmotor sind.
    Die Serienkupplung schafft das so oder so nicht mehr.
    Auch der Verbrauch wird sich in Grenzen halten, denn beim Serien Motor mit Anhänger schnellt der Verbrauch auch in die Höhe.

    Biete Serienmotoren, Sportmotoren, Rennmotoren, Sport-VSD, Vergaserumbauten, Regenerierung Drehschieberflächen, Gehäusereparaturen, Aluschweißen, Sandstrahlen mit verschied.Material auf Anfrage

    Edited once, last by Fg601 ().

  • Um das mal von fg zu bestätigen mein Motor hatte mit serienvsd 64nm und drehte grad bis 5000. Und gi g bei 2800 umdrehungen los mit brauchbarer leistung und Drehmoment. Allein durch nen anderen vsd verschob sich die kurve um knapp 500 umdrehungen nach oben.
    Der Verbrauch lag je nach gasfuß bei 8,5 und 11 Liter. Leistung lag bei serienvsd bei 38.5 ps mit sportvsd bei 41.5...