Günstigen Trabant kaufen?

  • Ja, das Messprinzip habe ich eiigentlich verstanden. 4mm vor dem oberen Totpunkt muss der Motor zünden, den OT ermittelt man mit der Messuhr, markiert das, und dann prüft man mit der Prüflampe wann tatsächlich der Motor zündet. Falls der Motor zu früh oder zu spät zündet, dreht man die Grundplatte in die Entsprechende richtung und überprüft dann nochmal, bis es eben 4mm vor dem OT sind, wann es zündet. Das klingt eigentlich ganz logisch finde ich....oder ist das falsch?


    Mein einziges Problem ist ja, dass ich irgendwie einen komischen Fliehkraftversteller habe, auf den nicht die Aufspreizvorrichtung passt.


    Und jetzt bin ich verwirrt weil ich nicht weiß auf wie viel mm vor OT die Zündung eingestellt werden muss.



    Mein Fliehkraftversteller ist irgendwie blockiert, der Nocken ist rund und einfach nur ein ovales Metallröhrchen mit einem Messingring direkt hinter der Mutter.



    Heut Nachmittag mache ich ein Foto von dem verbauten und dem Fliehkraftversteller aus dem anderen Motor.
    Vielleicht passt da ja die Vorrichtung drauf.

    Diese Signatur wurde mit 100% chlorfrei gebleichten, glücklichen Elektronen aus ökologisch wertvoller Biohaltung nach dem Prinzip der Nachhaltigkeit erzeugt.


    In der Phantasie geht alles!

  • Wenn der Nocken sich tatsächlich nicht drehen lässt, bzw. der Fliehkraftregler tatsächlich blockiert ist, dann wird er sehr wahrscheinlich auch beim normalen Motorlauf nicht regeln. Dann stellst du halt als Übergangslösung den ZZP erst mal ohne Aufspreizvorrichtung ein, gemäß Vorschrift für deine Motor-Vergaser-Kombination. Mit dem Nachteil, dass dann bei niedrigen Drehzahlen der ZZP zu früh ist. Aber das ist immer noch besser als die aktuell von dir gemessenen 5,5 mm (sofern du richtig gemessen hast), und so könntest du erstmal weiter fahren.


    Nach dem du dann die Fotos vom ist-Zustand hier eingestellt hast, wird man dir auch weiter helfen. Und dann machst du es halt nochmal richtig, und kannst dann auch die KW-Markierungen neu setzen.


    Gruß Steffen


    Edit: Die in dem von dir oben verlinkten e-bay-Angebot abgebildete Aufspreizvorrivhtung (unten links im Bild) sieht mir nicht so aus, als ob sie ohne Anpassungen am Trabant passt. Vielleicht täuscht es auch. Mach mal ein Foto von der Rückseite.


    PS: Du solltest aber in einem offline-Kommunikationsmittel wie diesem nicht erwarten, dass wenn du kurz vor Sonnenuntergang einen Hilferuf absendest, sofort alle aufspringen und antworten;-)

  • http://trabitechnik.com/pages/…taktmotoren/tafel_4_2.htm


    Danke für deine Antwort, Fridl!


    Aber fotos mach ich trotzdem. Meine unterbrecherplatte war zu beginn ganz am anschlag gegen den uhrzeigersinn, also auf maximale Frühzündung...ich frag mich wer das eingestellt hat.


    Ich hab einen 26ps motor mit altem Kurbelgehäuse und einem 28 Hb 2-9 Vergaser, sind da die 4mm richtig?
    Ich hab das gefunden, bin aber wie immer vorsichtig:




    Und ja...das hab ich mir gedacht. War doof, entschuldigung...ich fäng nächstes mal mittags an. Jetzt zb.

    Diese Signatur wurde mit 100% chlorfrei gebleichten, glücklichen Elektronen aus ökologisch wertvoller Biohaltung nach dem Prinzip der Nachhaltigkeit erzeugt.


    In der Phantasie geht alles!

  • Und dann nicht in der Verkauf/Kau--Beratung sondern in Technik!

    Biete Serienmotoren, Sportmotoren, Rennmotoren, Sport-VSD, Vergaserumbauten, Regenerierung Drehschieberflächen, Gehäusereparaturen, Aluschweißen, Sandstrahlen mit verschied.Material auf Anfrage

  • Ja ok...ich dacht nur es ist besser wenn nicht zso vieoe threads von mir hier sind

    Diese Signatur wurde mit 100% chlorfrei gebleichten, glücklichen Elektronen aus ökologisch wertvoller Biohaltung nach dem Prinzip der Nachhaltigkeit erzeugt.


    In der Phantasie geht alles!

  • Also der Feststeller für den Fliehkraftregler, den Du verlinkt hast, sieht genauso aus wie meiner. Mach mal endlich das versprochene Foto von Deiner Zündanlage. Außerdem kannst Du Dir natürlich Deinen anderen Motor nehmen und doert mal die ganze Zündung ausbauen, da siehst Du, wie das aufgebaut ist. Den Fliehkraftversteller brauchst Du bei 12V nicht (bei 6V und guter Batterie auch nicht), der soll nur das Anlassen erleichtern und hat den Nachteil, daß man ihn zum Einstellen in der Stellung "hohe Drehzhl" arretieren muß und das Ding im Stadtverkehr/Leerlauf den ZZP zu weit nach spät stellt.


    Gruß,
    Rolf

    Aufklärung ist der Ausgang des Menschen aus seiner selbstverschuldeten Unmündigkeit. Unmündigkeit ist das Unvermögen, sich seines Verstandes ohne Leitung eines anderen zu bedienen. Selbstverschuldet ist diese Unmündigkeit, wenn die Ursache derselben nicht am Mangel des Verstandes, sondern der Entschließung und des Muthes liegt, sich seiner ohne Leitung eines anderen zu bedienen.

  • Ich fahre schon Jahre ohne Fliehkraftregler :thumbsup:

  • Das versprohene Foto kommt so langsam weil ich zu meiner oma an in die Garage reparieren gehen muss weil es hier keine saubere Überdachung vor evtl. Regen gibt :s
    Und nach Regen ieht es ganz gehörig aus

    Diese Signatur wurde mit 100% chlorfrei gebleichten, glücklichen Elektronen aus ökologisch wertvoller Biohaltung nach dem Prinzip der Nachhaltigkeit erzeugt.


    In der Phantasie geht alles!

  • Hallo ööly, mein erstes Auto ist auch ein Trabi :D Ich finde es toll, dass das Fieber auch von anderen jungen Menschen nicht halt macht, nur lass dich von doofen Sprüchen nicht unterkriegen ;) Die kommen schon oft genug, aber solange du mit deinem Traum glücklich wirst, ist alles gut, denn kein Polo macht so viel Spaß wie die gehörige Trabi-Power :D

  • Find es auch cool das es wieder junge ost-Oldie fans gibt, die im westen Leben. Ich als geborener Schleswig Holsteiner werde bissher auch nur belächelt, wegen meinem Hobby. Aber mich hat die alte, robuste und vorallem unkomplizierte Osttechnik auch fastziniert. Denn wenn am Auto was kaputt ist fahr ich lieber in die Werkstatt(in diesem Fall meine Garage;)), als zum Computerspetiallisten.-Nicht ganz ernst gemeinter Spruch, aber wie ich finde trifft er es auf den Punkt.

    Von dem für "Bare Münze" nehmen dieses Beitrages wird dringend abgeraten.

    "Wo moderne Autos in die Werkstatt müssen, hol ich beim Trabbi das Bordwerkzeug aus dem Kofferaum"


    Schöne Grüße,
    IFA-Fan

  • Amen :D Als ich einmal nicht weiter wusste konnten mir die Leute aus der Werkstatt gar nicht helfen. Bin dann zu einem Trabifreund, der mir geholfen hat und auch noch das richtige Teil da hatte :D so eine Gemeinschaft hatte ich nicht erwartet, aber Trabifans helfen untereinander gerne und haben immer ein offenens Ohr und geben ihr Wissen gerne weiter.

  • Meine Zündung hab ich auf 4mm vor OT eingestellt und jetzt springt der viel besser an und die Kerzen sind wirklich, wirklich Rehbraun nach der Autobahntour heute.


    Danke für die Netten Beiträge :D


    Ich hab heute meine erste 200km Tour gemacht, um Schwalbe Felgen zu kaufen..meine alten hatten Schläge und waren hässlich


    Dann hab ich um 11 Uhr Abends auf der Rücktour am Straßenrand einen Trabi gesehen, hab da mal angehalten um zu schauen. Dann kamen 2 aus ner Garage raus und haben gefragt was ich da mache, dann hab ich gesagt ich schaue mir den mal an weil ich auch einen hab! Dann war ich mit denen am quatschen und die beiden hatten noch 2 Trabis in der Garage, sogar einen 600er! Das konnt ich garnicht fassen. Und das beste war, dass die in einem Trabantclub sind, der gleich um die Ecke war (Da gibts auch wartburg und barkas fahrer, und ich hab noch nie eins der beiden in echt gesehen). Jetzt hab ich endlich einen Trabant-Club und andre Trabifahrer in meiner Nähe gefunden! Ich kann das garnicht glauben...ich freue mich so :D und mein Trabant hat die 200km sehr gut geschafft, einmal sogar 14% Steigung und ne Strecke Autobahn, ich hatte zwar nen Ruhepuls von 120 aber es hat doch geklappt :D hätte nicht gedacht dass das so glatt geht...jetzt freu ich mich wie Sau weil die sich jeden Sonntag treffen jnd da fast immer jemand ist, ich kanns kaum abwarten endlich mal einen anderen Trabant zu sehen.

    Diese Signatur wurde mit 100% chlorfrei gebleichten, glücklichen Elektronen aus ökologisch wertvoller Biohaltung nach dem Prinzip der Nachhaltigkeit erzeugt.


    In der Phantasie geht alles!

    Edited once, last by ööly ().

  • Ich bin auf der Suche nach einem Dachgepäckträger. Da wir so viele Seen und Flüsse in der Nähe haben und ich und meine Freunde gerne zelten gehen, wär sowas echt praktisch...denn ein Bootzu transportieren is im Trabbi nicht so leicht :D


    Würde der hier auf den Trabant passen...? Was schätzt ihr?



    http://kleinanzeigen.ebay.de/a…66077-223-1104?ref=search

    Diese Signatur wurde mit 100% chlorfrei gebleichten, glücklichen Elektronen aus ökologisch wertvoller Biohaltung nach dem Prinzip der Nachhaltigkeit erzeugt.


    In der Phantasie geht alles!

  • @ööly
    Ich habe in Deinem anderen Thread dazu was gepostet (mit Bildern).
    Schau's Dir mal an.


    So "Normalo"-Befestigungen könnten suboptimal sein,wg Pappdach und Regenrinnen.


    Da kann ggf das Dach/Rinnen durch zu hohen punktuellen Druck/Zug undicht werden o.ä..
    Wenn Du wirkl. Lasten auflegen willst nimm lieber die ,die speziell für Trabant sind.

    Gruß Guido
    Stattlicher Satzverständiger für sprachliche Irritationen------------------------------------------------------------------------------- Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz.
    Mercedes Achtzylinder V8 500SEC Coupe--
    Duo Dreirad--Ford Explorer-- Materia--
    Microcar Lyra Bj 1999 Lombardini-Diesel 500ccm,Ligier Ambra Diesel in Restauration,
    Trabant Universal Bj 1983 12Volt Drehstrom-Lima
    Velomobil go-one2

    Edited 2 times, last by guidolenz123 ().

  • Ja, das dachte ich mir schon, ich hab oft welche gesehen die diese Gumminopfen haben, das sieht schon viel stabiler aus. Nur gibts davon leider keinen in meiner Nähe, der für mich bezahlbar wäre...



    Ich würd damit nur ein Boot transporieren (welches aus Fieberglas und dadurch vielleicht höchstens 10-15kg wiegt)
    und vielleicht mal ab und zu ein Fahrrad oder ein Zelt oder sowas.


    Aber wär in der tat subobtimal wenn da irgendwas kaputt ginge...

    Diese Signatur wurde mit 100% chlorfrei gebleichten, glücklichen Elektronen aus ökologisch wertvoller Biohaltung nach dem Prinzip der Nachhaltigkeit erzeugt.


    In der Phantasie geht alles!

  • Ist das zu viel Gewicht oder unbedenklich?


    Wie ists bei deinem, lwl601?

    Diese Signatur wurde mit 100% chlorfrei gebleichten, glücklichen Elektronen aus ökologisch wertvoller Biohaltung nach dem Prinzip der Nachhaltigkeit erzeugt.


    In der Phantasie geht alles!

  • wenn ich das Dachzelt drauf habe lastet mehr Gewicht auf dem dach als mit dem dachgepäck träger

  • Hat das dachzelt denn solche gummifüße oder steht das nur auf der dachrinne?

    Diese Signatur wurde mit 100% chlorfrei gebleichten, glücklichen Elektronen aus ökologisch wertvoller Biohaltung nach dem Prinzip der Nachhaltigkeit erzeugt.


    In der Phantasie geht alles!