Farbtöne suchen und finden - die Diskussion

  • is das für Papyrus nich zu dunkel?

  • Mit der Feuchtigkeit darauf kann man keine Aussage treffen.

    Wenn es trocken ist mal vorsichtig eine Stelle polieren und nochmal zeigen.

  • Sein kann es alles mögliche, das Problem ist mit den Farben auf Fotos und Bildschirmen, das da nichts reelles und verbindliches zu sagen kann.

    Ich sehe zwar bei mir auf dem Bild nicht wirklich was grünes aber es gab da auch ein Pastelgrün. Vielleicht das.

  • taigagrün:

    Standard. weniger ist mehr.

    Suche Kastenschürze für den W311.

    Suche NSD für den P601 Export.

    Suche Simson Spatz im Erstlack: nur mit DDR-Papieren, Original-Motor und -Rahmen.

    Suche Innenausstattung grau oder rot für P50/0 Standardausführung.

    Suche P50 Felgen von 6/59.

  • Du hättest vermutlich ein Alleinstellungsmerkmal (suchst ja was seltenes, wenn auch nicht ab Werk, aber immerhin DDR).

    Ich selbst würde zumindest mal den Versuch wagen. Versuchswagen ;-)

    Das mit dem Alleinstellungsmerkmal bei der Farbe klappt aber auch nicht wirklich.

  • Pastellgrün? Oder was gab es bis 74 noch so?

    Matt ist das neue Hochglanz
    Zwei Zylinder, zwei Takte und ein Mikuni: da geht was! :thumbsup:

  • Auf dem Handy sehe ich einen deutlichen Grünstich, auf dem PC fast gar nicht. Schwer einzuschätzen, was ich da sehe.


    Bei meinem Alaskagrauen war nach Grundreinigung auch an vielen Stellen ein grünlicher Schimmer zu sehen. Das ließ sich aber fotografisch fast nicht abbilden. Hatte leider keine hochwertige Kamera zur Hand. Nach dem Polieren im Fachbetrieb war keinerlei Grünstich mehr zu sehen (Dafür andere Auffälligkeiten;) ).


    Vielleicht ist der vorliegende Fall ja auch Alaska, wenn man mal richtig poliert?


    Gruß Steffen

  • Schilfgrün?

    Wenn ich einen See seh, brauch ich kein Meer mehr. :winker: