Farbtöne suchen und finden - die Diskussion

  • Kumul steht für kumuliert, also so viel wie zusammengezählt.

    798.8 + 65.2 = 864.0 --> + 150.0 = 1014.0 --> + 59.8 = 1073.8 --> + 13.0 = 1086.8

    sapere aude! incipe! (Horaz)
    (bzw. frei nach F. v. Schiller: "Erdreiste Dich zu denken!")

  • Das ist die Lösungsmittelhaltige 2K Formel von Standox. Dieser Lack darf aber seit Jahren nicht mehr verkauft werden also ist die Formel hinfällig.

    Ich kann dir die Farbe mit dem Nachfolgelack mischen.

  • Ich war heute bei einem Lackierer, da der mit der KFZ-Werkstatt zusammen arbeitet, in der ich einen Ferienjob mache, und der hat nach Lackierungen für Trabant gesucht. Dabei hat er in seinem Programm sogar Panamagrün gefunden. Nun darf ich nächste Woche meine Pappen selber lackieren. Karosserie geht leider nicht, da er danach Urlaub macht. Die wird dann im Herbst gemacht.

    Die DDR-Lackierungen bleichen ja nach einer gewissen Zeit langsam aus. Würde man mit heutigen Lacken einen Unterschied zwischen den Teilen erkennen? Vorausgesetzt ist natürlich, dass die Farbe genau die gleiche ist.

  • Es gibt noch die Möglichkeit deinen Originallack (natürlich aufbereitet) auslesen und passend anmischen zu lassen. Das hat mein Spezi bei meiner Hochglanzlackierung ganz gut hinbekommen. Und Du bekommst am Ende den Lack den Du willst.


    Lass dich aber in jedem Fall in Bezug auf Verträglichkeit mit dem Originallack bzw dem Lackaufbau auf selbigen beraten.


    Ich wünsche dir viel Erfolg dabei.


    Kai