Ein Trabant namens ANTJE

Hallo zusammen,

in Kürze steht ein größeres Update der Forensoftware an. Da der Umfang noch nicht genau abschätzbar ist, wird das Forum einige Zeit (Stunden/Tage?) offline sein.
Das Installieren des Update wird aus zeitlichen Gründen kurzfristig und ohne weitere Ankündigung geschehen.

Vielen Dank für Euer Verständnis,

Jan
  • Ich verstehe die Einstellung nicht welche unsere, ich nenne sie hier mal Puristen, an den Tag legen.


    Welche Einstellung meinst Du?
    Daß sich einer nicht gerade freut, wenn er Rostlöcher sieht ist doch irgendwie nachvollziehbar...
    Auch wenn die Schäden an dem Auto nun kein Weltuntergang sind.
    Klar ist aber auch, daß es schonmal schwierig werden kann, wenn man keine Vollrestaurierung eingeplant hat, aber plötzlich eine machen und finanzieren muß. Bei dem Fahrzeug stehen jetzt mehrere Tausend Euro Reparaturaufwand ins Haus, das darf man nicht vergessen.


    Daß man da nun nicht gerade Freudentänze aufführt, liegt doch irgendwie nahe...

  • Wir alle wissen aber das es weitaus schlimmer geht und

    Quote

    Auch wenn die Schäden an dem Auto nun kein Weltuntergang sind

    genau diesen Eindruck habe ich aber.



    Geld...naja es ist ein Hobby, wenn kein Geld da dann kein Hobby oder? Was sagt dein Frau wenns nix zu essen gibt aber ein neuer Wagen da steht?
    ...drum prüfe wer sich ewig bindet... :D


    Gut belassen wir es.

  • Das find ich aber schon weit daneben. Wenns bei dir keine Rolle spielt, dann ist doch gut... Nur wenns keine Rolle spielt, warum hast du nur 600er Massenware am Start? :hum:


    Siehste, oberflächig urteilen können auch andere...


    Wanni hat mehr als eine Baustelle am Start. Da war beim Kauf von Antje wohl auch das Argument kaufentscheidend, an Antje gar nicht bis wenig Hand anlegen zu müssen...

  • Warum spielt es bei mir keine Rolle? Wie kommst du darauf?
    Die andere Frage kann ich auch beantworten: ich bin mehr oder minder in die Scene reingerutscht und da nimmt man was man bekommt und sucht nicht, schon gar nicht mit anfang 20! Mitlerweile liegen die Schwerpunkte woanders.
    Und soll kein persönliches Beurteilen oder sonst was sein.


    Wenn ihr nicht versteht auf was ich eigentlich hinaus möchte, leider kommt jetzt wieder das übliche.
    Bitte lassen wir das und ich halt mich hier raus.

  • Deluxe und Dirk haben vollkommen recht.
    Geplant war der nun anstehende Aufwand (auch finanziell) nicht, da eben noch ganz andere "Baustellen" für dieses Jahr geplant sind und schon vorher waren. Und ich habe mich nun mal für Antje entschieden, da es mir mit wenig Aufwand gelingen sollte diese wieder oder eher erstmalig auf Deutsche Straßen zu bringen. Wieviele Originale Niederländische Murmeln wird es noch dort geben? Hoffe das ich mein "Mir wird schlecht" nu genügend erklärt habe.

  • Egal ob der 600 jetzt besser von der zubstans her ist als ein anderen 600, es bleibt schei*** wenn es mehr geld kostet als erwartet. Da kann man schon ein bisjen sauer drum sein, das ist eben menschlich. Mit eine falschen einstellung hatt das nichts zu tuhn oder? Er wird ja wieder hergerichtet. Es gibt auch viele leute die sehr Stolz anfangen und dann den Trabi nach kurzen wieder verkaufen... Das ist hier nicht der fall.

  • Willkommen im Club....


    Ggf. kannst du es ja an einer feschen Immobilie der Gründerzeit abarbeiten..... da wäre noch einiges zu tun... mauern, Verputzen, Elektro, Sanitär.... :D;)

    Wozu Ventile? 0,6 EDS Hemi


    Seine Freunde nennen ihn Mossi, die Anderen sprechen nur vom "dicken Typ mit der Zigarre".


    www.trabant-original.de

  • Nö dann lass ich mich lieber in einer Gewerbeimobilie "linksseitig" einschließen. Ahh riech ich das gerne. ....

  • Na da bin ich auf die Türen gespannt, da dürfte einer baldigen Abholung bald nix mehr im Wege stehen!
    Zu Hause ist dann sozusagen die "Scheidung" schon geplannt, Und das Strahlen wird anvisiert!
    Dirk72: Den Rest bequaseln wir später...

  • Ist es da nich einfacher welche zu kanten?
    Ist doch ein einfaches Profil und das ist dann neu und auf alle fälle io.

  • Ach dass wird schon!!! :thumbsup: Sag mal ist der 6V Kabelbaum vom P60 noch verbaut und zu haben? Wenn ihr den Spender schlachtet? Ansonsten ist hier auch wieder nichts mit Patina, sondern man muss angreifen. Wie fast immer, wie sich hier im Forum schon mehr als oft gezeigt hat... ;)

  • Habs ja nur Fotografistisch festgehalten, da von Dirk da hingehend eine Anfrage war!

  • Der Spender ist'n P50 mit E-Karo. Der Kabelbaum dürfte an einigen Stellen sehr Lückenhaft sein.
    WANNI, du hast dir das Teil nicht wirklich als Organspender für Antje geholt???
    An der Karo hat so oft einer erfolglos rumgebraten... Ich glaub, da waren irgendwo zwei Viertel- oder Halbschalen direkt übereinander..

    Herr gib Regen und Sonnenschein, für Reuß - Greiz, Schleiz und Lobenstein,
    und woll'n die annern auch was haam, so soll'n 'se es dir selber saa'n!