Brauche Informationen zu dem Wagen ?

Alle Infos zum Vorverkauf findet Ihr im Blogeintrag:

http://pf31.pappenforum.de/blog/entry/69-vorverkauf-pappenforum-ifa-kalender-2021/
  • Gabs ein James Bond inner DDR :D ?Als Fluchtwagen diente der aber bestimmt nicht ^^


    Motor is vom Berliner Roller drine, mit einem separaten Wendegetriebe (Marke Krause) für vor und Rückwärts

    Gruß Christian :thumbsup:



    Trotz Mauerfall und Wende TRABIPOWER ohne Ende :top:


    Trabant:>"Lachen sie nicht über dieses Auto, ihre Tochter könnte schon drin gelegen haben!"<

  • Nach meinem Kenntnisstand betrug der damalige Preis 1961 um die 5.260 Mark (Ost) plus 120 Mark für das abklappbare Verdeck.
    Außerdem sollen auch einige Fahrzeuge nach Polen, Indien und Ägypten exportiert worden sein.


    Die Produktion wurde allerdings 1963 eingestellt.

  • Hey Dr. Duroplast



    Hast du zufällig noch nähere Informationen oder gar Bilder?

    Gruß Christian :thumbsup:



    Trotz Mauerfall und Wende TRABIPOWER ohne Ende :top:


    Trabant:>"Lachen sie nicht über dieses Auto, ihre Tochter könnte schon drin gelegen haben!"<

  • Hallo zusammen,


    ich habe ein wenig im Archiv gekramt und bin dabei auf das Buch von Ulrich Kubisch "Deutsche Automarken von A-Z" gestoßen.
    Darin wird das kleinstautoähnliche "Krause-Mobil" mal kurz erwähnt. Allzu viel lässt sich dem Kapitel nicht entnehmen, außer jenen Daten die bereits bekannt sind.


    Ursprünglich für Kriegsversehrte und Invaliden erdacht. Eine Karosserie-Konstruktion aus Alublech, angetrieben vom Motor des Berlin-Rollers (VEB Industriewerk Ludwigsfelde) mit 7,5 PS. Der Prototyp wurde auf der Leipziger Frühjahrsmesse 1961 präsentiert (das Bild des Prototyps ist hier im Verlauf bereits gezeigt worden).

  • Vielen Dank für deine Mühe :)


    Ich kümmer mich auch nochmal drum irgendwas rauszukriegen, ansonsten wirds wieder langsam zusammen gesteckt und irgendwann zu einem kleinen Auto

    Gruß Christian :thumbsup:



    Trotz Mauerfall und Wende TRABIPOWER ohne Ende :top:


    Trabant:>"Lachen sie nicht über dieses Auto, ihre Tochter könnte schon drin gelegen haben!"<

  • Mach ich gerne :)


    Bin grad dabei neue Aluteile nach den alten Stahlblechen nachzubauen, Türrahmen aus Hartholz und und und.


    Wenn ich ein Stückel weiter bin und alles einigermaßen Vorzeigbar ist beschenke ich euch mit Bildern ^^

    Gruß Christian :thumbsup:



    Trotz Mauerfall und Wende TRABIPOWER ohne Ende :top:


    Trabant:>"Lachen sie nicht über dieses Auto, ihre Tochter könnte schon drin gelegen haben!"<

  • Hey christian93,


    vielleicht kann dir bei folgenden Adressen weiter geholfen werden:


    Vehikelsammlung Eppelheim
    69214 Eppelheim


    PS.SPEICHER
    37574 Einbeck


    The Bruce Weiner Microcar Museum Inc.
    Madison (Georgia, USA)
    (Die Sammlung wurde zwar versteigert, aber vielleicht kann man hier dennoch Infos erhalten?)

  • Naabend


    @Dr. Duro: Danke schön, ich werd mein Glück mal probieren wenn der ganz Neujahrsstress vorbei ist, Versuch isses Wert.



    Anbei mal noch paar Bildchen von der Demontage



    Vorderachse mit Hebellei und Umlenkhebel für Kupplung und Bremsen (vorn/hinten)




    Antrieb mit Berliner Motor und kleinem Wendegetriebe (Marke Krause) für Vor und Rückwärtsfahrten





    Schlussendlich der Rest was noch so übrig war






    Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen :whistling:






    Achja :) Ich wünsche allen noch ein Gesundes neues Jahr :thumbup:

    Gruß Christian :thumbsup:



    Trotz Mauerfall und Wende TRABIPOWER ohne Ende :top:


    Trabant:>"Lachen sie nicht über dieses Auto, ihre Tochter könnte schon drin gelegen haben!"<

  • Ein wirklich sehr interessantes Projekt ! Ich finde es sehr gut, dass du dich diesem Exoten annimmst.
    Beim betrachten der Bilder ist mir aufgefallen, das auf dem Typenschild eine Leistung von 9,5PS angegeben ist.
    Das kann dann kein Motor vom Berliner Roller sein, die hatten nur 7,5PS.
    Auch die Form des Lima Deckels, sowie das Krümmerinnengewinde sprechen dafür, dass es kein Berliner Motor ist.(Der Zylinder des Berliner hatte, wie die RT, ein Außengewinde )
    Ich gehe davon aus, dass der verbaute Motor ein IWL Troll Motor ist, der hat auch 9,5 PS. Das würde dann eher passen.


    Zum vergleich:
    Lima Deckel Berlin/RT
    http://ersatzteileshop.mz-rt.d…/rt-o053-limadeckel-3.jpg


    Lima Deckel Troll/ ES /TS 150
    http://ersatzteileshop.mz-es.d…mz-es-o151-limadeckel.jpg

  • Ahh ich Depp, natürlich Aviator du hast Recht :rolleyes:
    Ich verdeh das immer ^^



    Werksmäßig warn Berliner drauf mit 7,5 PS ich nehme an das der Vorbesitzer den Troll Motor drauf gebaut hat und somit auch das Typenschild geändert hat,
    vermutlich wegen mehr Leistung ?


    Mein Plan war Anfangs ein 250er Motor mitn Trabi Gebläse einzubauen, das hab ich dann aber schnell wieder verworfen.


    Ich hab die Stüperhaften Motorhalterrungen nochmal ordentlich nachgeschweißt fürn Troll Motor... der soll nun wieder drauf.
    Der Motor ist mittlerweile schon regeneriert und einbaufertig unter anderem ist der kleine auch etwas "optimiert".



    Danke fürs aufpassen :thumbsup:

    Gruß Christian :thumbsup:



    Trotz Mauerfall und Wende TRABIPOWER ohne Ende :top:


    Trabant:>"Lachen sie nicht über dieses Auto, ihre Tochter könnte schon drin gelegen haben!"<

  • wenn's zusammengebaut ist schaut es ein wenig nach "Sandmänchen's Trabant " aus
    aber feines Teil

  • Juhu :)


    Ich werds wohl doch früher oder später als Restaurationsbericht umbenennen.


    So langsam werde ich wieder wach vom Neujahrsfest, nun gehts
    wieder voll los mit den wichtigen Dingen im Leben ^^


    Heut hab ich das Differenzial bzw das Wendegetriebe mal auf gemacht und muss mit erschrecken feststellen, das das Gehäuse eingerissen ist und ein Zahnrad auch ...


    Ma sehen wie es die Woche mit den Blech und Holzteilen aussieht und wird


    Vielleicht fang ich erstmal mit der Vorderachse das sich wenigstens etwas tut :)




    Ansonsten wirds bei mir nur mühsam vorran gehen weil ich im Prinzip 2 Projekte parallel laufen hab, Trabi muss auch noch fertig werden.


    Spätestens ende der Woche kommt dann ein kleines Feedback mit dem ein oder anderen Bildchen zum Fortschritt

    Gruß Christian :thumbsup:



    Trotz Mauerfall und Wende TRABIPOWER ohne Ende :top:


    Trabant:>"Lachen sie nicht über dieses Auto, ihre Tochter könnte schon drin gelegen haben!"<

  • Ich hoffe du bekommst das Getriebe wieder hin, das Gehäuse ist ja weniger schlimm, ist ja schnell mal geschweisst, aber wenn du das Zahnrad evtl neu anfertigen (lassen) musst =O


    Aber trotzallen weiterhin viel erfolg dabei, auf das es bald wieder ein DDR-Exot mehr ist auf deutschen Strassen

  • Mit dem Zahnrad, das sehe ich nicht so verbissen, denn da gibt es Spezialfirmen, die sowas in guter Qualität nachfertigen. Außerdem, Krause saß doch in Leipzig, also könnten da evtl Teile vom VTA - Stapler passen. Es wurde ja damals genommen, was es gab. Übrigens, der "Troll" kam 1963 raus und das könnte das geänderte Typschild erklären.
    PS Hast Du mir eine PN oder eine email geschickt? Hab nämlich nichts bekommen.

  • Ich fräse meine Zahnräder mittlerweilen selber, da mir bei meiner Drehbank ein paar Wechselräder gefehlt haben und div. Firmen ein Vermögen für das Fräsen wollten. Jetzt muss Ich nur noch irgendwann sehen, wie Ich die Zahnflanken härten kann