Brauche Informationen zu dem Wagen ?

  • Hey Gemeinde :)


    brauche unbedingt Hilfe. Kennt jemand diese Auto (siehe Bild) und kann mir Angaben zu diesem Gefährt machen?


    Zur Geschichte: Vor knapp 30 Jahren hat mein Vater das hat gekauft, das hatter dann ne weile gefahren. Als er dann ein Trabi gekriegt hat musste das Auto leider wegen
    Platz Problemen weichen :huh: . Nun gut also hatte das Dingen verkauft.


    Wie es der Zufall so will ... kam der Sohn des damahligen Käufers (leider verstorben) auf uns zu und fragte uns ob wie das Auto wieder haben wollen ?
    Gestern hab ich mir den Wagen angeschaut und war schockiert ... total schrottig und zerlegt :thumbdown: so gut wie nur noch die Karosse is übrig und die is auch in einem misserablen Zustand.


    Nächste Woche wirde geholt und nochmal richtig begutachtet :thumbsup:


    Was ich weiß zu dem Auto > es ist KEIN Eigenbau, Papiere sind alle noch da :) , issn 2 Sitzer, IWL Berlin Motor, Räder und Scheinwerfer, vom 500er > Lenkrad, Armaturenbrett, Blinker, Rückleuchten, Türklinken, Sitze, Vorderachse ?( Scheibe. Kotflügel sind aus Alu und der Unterboden ist aus Holz. Ich schätze das Gefährt wurde so um die 60er Jahre gebaut. Fahrzeug Hersteller ist Louis Krause Fahrzeugbau Leipzig, läuft auch glaub ich unter Krankenfahrstuhl.
    Hab mich schon dumm und dämmlich gesucht im Netz leider nichts gefunden noch nicht mal ein Bild :S


    Vielleicht gibt es ja jemanden hier, der so ein Auto hatte oder Bilder hat zu dem Auto wäre euch sehr dankbar :thumbsup:


    So saher bzw. siehter jetz aus.


    [Blocked Image: http://abload.de/img/dsc00442qus7f.jpg]


    Damals


    [Blocked Image: http://abload.de/img/20130518_111603zas5o.jpg]


    Heute



    Bei Interesse lad ich nochn paar Bildchen hoch, wenner bei mir aufn Hof steht und "enstaubt" ist ^^


    Grüßchen Christian

    Gruß Christian :thumbsup:



    Trotz Mauerfall und Wende TRABIPOWER ohne Ende :top:


    Trabant:>"Lachen sie nicht über dieses Auto, ihre Tochter könnte schon drin gelegen haben!"<

  • Hat den keiner ne Ahnung von euch wo ich paar Informationen her bekommen könnte ? :S



    Wenn alles klappt hol ich moin die Fuhre ;)



    Grüßi

    Gruß Christian :thumbsup:



    Trotz Mauerfall und Wende TRABIPOWER ohne Ende :top:


    Trabant:>"Lachen sie nicht über dieses Auto, ihre Tochter könnte schon drin gelegen haben!"<

  • Sieht diesem Velorex ähnlich.. ??



    Ne ne


    Edit:


    Habe was gefunden


    http://www.flickr.com/photos/mrscharroo/6847605737/




    http://www.flickr.com/photos/mrscharroo/6847605737/

    Gruß Guido
    Stattlicher Satzverständiger für sprachliche Irritationen------------------------------------------------------------------------------- Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz.
    Mercedes Achtzylinder V8 500SEC Coupe--
    Duo Dreirad--Ford Explorer-- Materia--
    Microcar Lyra Bj 1999 Lombardini-Diesel 500ccm,Ligier Ambra Diesel in Restauration,
    Trabant Universal Bj 1983 12Volt Drehstrom-Lima
    Velomobil go-one2

    Edited 5 times, last by guidolenz123 ().

  • Tschuldige Deluxe, dachte ist recht so ...
    Wird natürlich sofort korrigiert!


    [Blocked Image: http://abload.de/thumb/20130518_1116033uu0m.jpg]


    [Blocked Image: http://abload.de/thumb/dsc004420buma.jpg]



    Danke Guido :thumbsup:


    Genau das isser. Hab jetzt mal mit den Namen "Joachim Knusch" gegoogelt aber leider nix weiteres gefunden.
    Internetmäßig siehts ja recht dünn aus an Infos ?( . Mich würden ja mal Stückzahlen oder "detallierte Bilder" da die ganzen Blechteile fehlen ;(


    War vorhin unterwegs und hab mir erstmal die Fahrzeugpapiere geholt (das Ding hängt immernoch an der Decke :thumbdown: ) .
    Vorbesitzer sind bestimmt schon verstorben Jahrgang 1897, 1905, 1939 < bei letzteren versuch ich mal mein Glück in der Hoffnung dasser noch lebt und paar Bildchen hat von dem Auto.

    Gruß Christian :thumbsup:



    Trotz Mauerfall und Wende TRABIPOWER ohne Ende :top:


    Trabant:>"Lachen sie nicht über dieses Auto, ihre Tochter könnte schon drin gelegen haben!"<

  • Gruß Guido
    Stattlicher Satzverständiger für sprachliche Irritationen------------------------------------------------------------------------------- Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz.
    Mercedes Achtzylinder V8 500SEC Coupe--
    Duo Dreirad--Ford Explorer-- Materia--
    Microcar Lyra Bj 1999 Lombardini-Diesel 500ccm,Ligier Ambra Diesel in Restauration,
    Trabant Universal Bj 1983 12Volt Drehstrom-Lima
    Velomobil go-one2

  • Tag schön.


    Nun ist ja einiges an Zeit ins Land gegangen ...


    Vielleicht interessiert es auch keinen aber ich schreibs trotzdem.


    Zum Auto selbst hab ich leider immernoch keine Infos die Vorbesitzer sind teilweise gestorben oder nicht auffindbar.


    Mache mir jetz die Mühe das Auto wieder herzurichten bzw. Zu restaurieren und den Hobel so zusammensetzen wie es einmal war.


    Falls es doch jemand interessiert kann und werde ich auch das ein oder andere Bild hier in den Fred stellen.


    Insgeheim hoffe ich natürlich das sich jemand findet ders liest und mir ein paar Infos oder gar Bilder hat zu dem Auto.



    Grüße Christian

    Gruß Christian :thumbsup:



    Trotz Mauerfall und Wende TRABIPOWER ohne Ende :top:


    Trabant:>"Lachen sie nicht über dieses Auto, ihre Tochter könnte schon drin gelegen haben!"<

  • Vielleicht lädst du die Fragmente auf einen Anhänger und besuchst ein Fahrzeugtreffen in der Nähe des Herstellerortes.
    Da laufen immer ein paar alte Herren herum die das noch kennen oder vielleicht sogar daran mitwirkten.

  • Die Idee kam mir auch schon.


    Hab mich drum gekümmert raus zu kriegen an die "Lehrlinge" die damals dort eventuell mitgewirkt haben Kontakt zu knüpfen aber vergebens.



    Hab kein Bock noch ewig zu warten bis sich einer findet oder auch nicht.
    Da mir der Krempel mittlerweile nur im wege rum liegt unds mir zum wegschmeißen zu schade ist, wird das Gerät jetz in Angriff genommen ;)


    Im Nachhinein bin ich mir sicher das sich irgendwann jemand dran erinnern wird hoff ich

    Gruß Christian :thumbsup:



    Trotz Mauerfall und Wende TRABIPOWER ohne Ende :top:


    Trabant:>"Lachen sie nicht über dieses Auto, ihre Tochter könnte schon drin gelegen haben!"<

  • Hallo,


    ich wollte dir nur sagen, dass es mich sehr interessiert! Bitte halte uns mit ein paar Bildern ab und zu auf dem Laufenden!
    Erinnern tut mich das ganze irgendwie ein bisschen an den Kleinschnittger (falls das noch jemandem was sagt) von meinem Großonkel.


    Liebe Grüße
    Marius

  • Ich finde auch, das Ding ist ja ein Trabantverwandter und paßt gut hierher. Bitte mehr davon :-)


    Übrigens findet man unter "Joachim Kunsch" (nicht: Knusch!) auch ein Patent auf ein Kraftfahrzeug: DE1819692 vom 13.10.1960. Kunsch hat die Firma Louis Krause gekauft; http://www.schwalbennest.de/in…%26id%3D68%26Itemid%3D126 Vielleicht ist ja der Berliner Metallbauer Kunsch hier ein Verwandter und kann Dir mit Unterlagen helfen: http://www.kunsch-metallbau.de/historie/

    Aufklärung ist der Ausgang des Menschen aus seiner selbstverschuldeten Unmündigkeit. Unmündigkeit ist das Unvermögen, sich seines Verstandes ohne Leitung eines anderen zu bedienen. Selbstverschuldet ist diese Unmündigkeit, wenn die Ursache derselben nicht am Mangel des Verstandes, sondern der Entschließung und des Muthes liegt, sich seiner ohne Leitung eines anderen zu bedienen.

    Edited once, last by Marlene ().

  • Salut Christian93,


    Frag doch hier mal nach:


    Meininger Zweiradmuseum e.V. Landsberger Straße 14498617 Meiningen
    03693 42380
    E-Mail oder Kontaktformular www.mzm-ev.de
    Mi,So: 13-16 Uhr, Sa: 10-16 Uhr

    Nimm Dir Zeit – und nicht das Leben

  • Naabend Jungs und Mädels


    Danke Papasitt werd mich da mal die Tage melden und mein Glück probieren.


    Bin mittlerweile "voll dabei" am basteln, wenn ich morgen daheime bin werde ich paar Bildchen sprechen lassen ^^




    Grüße Christian

    Gruß Christian :thumbsup:



    Trotz Mauerfall und Wende TRABIPOWER ohne Ende :top:


    Trabant:>"Lachen sie nicht über dieses Auto, ihre Tochter könnte schon drin gelegen haben!"<

  • Sehr interessantes Fahrzeug. Das muss ich schon sagen! Gern würde ich mehr davon sehen und lesen.
    Eine Bitte: benutze für die Bilder die Funktionen des Forums. Die externen Dienste nerven, wie die Pest!

  • Ich bin natürlich auch gespannt auf neue Bilder, solche Fahrzeuge interessieren mich natürlich besonderst. Es ist halt schwer bei diesen, die als Kleinserie oder Einzelstück gebaut wurden infos zu bekommen, aber sei froh, du hast ein vorher Foto, das ist schon Gold wert und da das Fahrzeug aus der Familie stammt, wäre meine Motivation um so höher es wieder in Ordnung zu bringen.


    Ich bin auf jeden Fall gespannt, wie es weiter geht.

  • Sooo



    Mal probieren ob das so will mit den Bildern wie ichs mir vorstelle.
    Versuch macht klug ^^



    Das war die Basis des Fahrzeugs, nicht besonders schön aber kein Grund zum jammern hätte schlimmer kommen können






    Umzusehen was alles im Eimer ist, wurde der Wagen komplett zerpflückt.
    Das schöne ist, das alles einzeln dran geschraubt ist :)




    Nun zur Bestandsaufnahme, sämtliche "Zoll" Rohre und die Schweller waren verfault.
    Ruckzuck gabs Ersatz für die Teile, alten Teile wurden Großflächig rausgeschnitten und durch neue Rohre und Kastenprofil ersetzt.


    Nachdem die Karosse bzw. der Rahmen geschweißt war mussten die Türen (gab es Gott sei dank mit dazu) angepassten werden.
    Der Grund dafür war, das die Schaniere fehlten und zur Kontrolle ob sich was verzogen hat durchs schweißen. Hat aber alles gepasst.



    Der Rahmen wurde dann komplett entrostet, gestrahlt und beschliefen




    Als nächste kam Grundierung und Lack drauf.





    Warum ich blau genommen hab? Das Ding war zwar gelb aber unter dem gelb war als Erstlack dieses blau (steht auch im Fahrzeugbrief) was ich anschließend mit einer
    Farbtabelle verglichen habe. Ist dem Originalfarbton Nahezu identisch



    Weit bin ich zwar noch nicht gekommen aber mich halten die Kleinteile bekanntlich auf.


    Die Tage werden die Alu Blechteile angepasst und mit dem langsamen Zusammbau begonnen.



    Bilder und ein paar Worte folgen ^^




    Grüße Christian

    Gruß Christian :thumbsup:



    Trotz Mauerfall und Wende TRABIPOWER ohne Ende :top:


    Trabant:>"Lachen sie nicht über dieses Auto, ihre Tochter könnte schon drin gelegen haben!"<

  • Das sieht mir sehr nach einer Kleinserie von Krause aus. Es war etwa 1960, da begannen sie mit Trabant - und Rollerteilen einen Kleinwagen zu produzieren. Nennenswerte Stückzahlen gab es aber nicht, da 1. Krause Krankenfahrstühle auf SR 2 - Basis herstellen mußte und 2. die Obrigkeit gar kein Interese an dem Produkt eines Kapitalisten zeigte.
    Ich hab da mal was in einer DDS vom Anfang der sechziger gelesen. Mach mich mal schlau.Kannst mir ja mal paar Bilder zukommen lassen.

  • Zum Baujahr kann ich jetzt genaueres sagen laut Typenschild und Papiere ist das Herstellungsjahr 1964


    Die FIN ist "007" kann man eventuell auch auf die Stückzahl ableiten?
    War nochmal bei Krause auf der Seite, dort ist alles schön beschrieben was die Firma so schönes betrieben hat, aber
    nix Anstatzweise was zu dem Auto führen könnte.



    @jürgen : ich habe dir eine Nachricht geschickt hoffe das hat so funktioniert mit den Bildern (bin in der Beziehung nicht so begabt ^^)




    Ediiiiiit:



    Hab heut nochmal inner Bilderschachtel gesucht und bin wieder ein Stückel weitergekommen und das vorerst letzte Bild von damals gefunden.
    Ganz vergessen hier noch einzufügen


    1983 vor der Haustüre


    Gruß Christian :thumbsup:



    Trotz Mauerfall und Wende TRABIPOWER ohne Ende :top:


    Trabant:>"Lachen sie nicht über dieses Auto, ihre Tochter könnte schon drin gelegen haben!"<

    Edited once, last by christian93 ().