20. Internationales Trabant - Treffen Hansestadt Anklam 28.05.2014 - 01.06.2014

  • Ihr wart das ??? Mensch Frösi einer von euch hat mich doch angerufen. Ich war am Plauer See ströppern.
    Ich gab euch noch einen Tipp mit Keinanzeigen und dem Fahrzeughändler Tes.... habt ihr den erreichen können ??. Konnte euch in Gnoien noch geholfen werden ??
    Mossi rief mich auch noch an.
    Der Empfang war aber sehr eingeschränkt da hinten. (Was mir übrigens sehr an M/V gefällt, man ist einfach nicht überall erreichbar.)

  • Ähm...ja, wir waren das... und!! ICH war das, der mit dir gesprochen hatte, aber war nicht mein Handy. Irgendwie kam mir die Stimme bekannt vor...tztztz..sachen gibts. Mossi hat uns jemand vermittelt, der in Sanitz was hatte. Mussten dorthin fahren und die Teile holen. Dein Tipp brachte leider nix. Sein Barkas stand bei ner Spedition aufm Hof (bei euch? ) :-)
    Müssen echt mal Nummern austauschen....kennst jemanden, und kriegst ihn nicht erreicht :-)


    Achso, für alle, die sich gefragt haben, was wir auf dem Platz gemacht haben :-)
    Kantina Band :-)

    Die Frösi... war das nicht ne Kinder- bzw Jugendzeitschift in der DDR mit lustigen Bastelbögen drin?? :top:
    Anklam 2016: 3.Platz in der Kategorie "Trabant Original Baujahr 79-84"
    und 4. Platz "Trabant 1.1 original"
    stirnfett.de

    Edited once, last by Frösi ().

  • Ja wir befinden uns auch auf dem Hof aber der Platz gehört uns nicht. Also ich habe dich nun gar nicht erkannt X/ Schande über mich.


    Mmh schade aber mehr Ideen hatte ich auch nicht, bin hier ziemlicher Einzelkämpfer. Wenigstens wurde euch geholfen und ihr kamt noch gut Zuhause an.

  • Ich persönlich war nicht anwesend :( ...aber ein paar Club-Mitglieder, die auch paar Bilder mitgebracht haben nach Sachsen :thumbsup:

  • Sooo heute geht´s mir schon viiiel besser :D .
    Warm und trocken sowie frisch geduscht schlafen, wirkt wirklich Wunder :thumbup: .
    Und offen gesagt, ist es einfach schöner bei wichtigen Geschäften, von Fliesen und Keramik umgeben zu sein
    als von blauen Dixi Plaste und einem Herz zerreißenden Geruch :S


    Nachdem die netten Leute an der Bar, schon wussten das ich (wohl der einzige Typ) immer ein großes Wasser wollte,
    fühlte ich mich dann auch schon fast wie zuhause.
    Ausserhalb des Festzeltes, hab ich dann aber doch deutlich mehr getrunken als gewöhnlich...
    Der gute Hindrich hat uns in den 4 Tagen fast 1000 Kilometer ohne Ärger oder Schwächeln, durch die Welt getragen.
    Mein Beifahrer, hatte das blanke Gegenteil erwartet (sowas von einem Franzosen Fahrer :rolleyes: ).
    Neben dem ganzen Programm (was im übrigen, dicht gefüllt war), war unser Ausflug nach Stralsund so mit das schönste.
    Da oben, scheint es schon länger keine Trabanten mehr zu geben. Am Hafen haben die alle wie eine Pizza "geguggt"...


    Schön war auch viele aus dem Forum mal im echten Leben, zu sehen und zu Quatschen.
    Mein Fazit daraus, ich habe nur nette Menschen getroffen und alle waren wirklich offen und freundlich.
    Trotz der Tatsache das der Alkoholkonsum, jeden Versuch unseren Sächsischen Dialekt zu unterdrücken zum scheitern verurteilte,
    haben unsere Nachbarn, uns einwandfrei verstanden ;) .
    An dieser Stelle, ein Danke das ihr alle so tolle Typen seid! Ja mir wurde sogar für die Nacht, eine beheizte Unterkunft angeboten
    es scheiterte nur daran, dass ich die notwendige Dienstleistung nicht erbringen konnte/wollte (sorry Insider).
    Da sag noch mal einer, Sächsisch sei abturnend 8| .
    Ich/Wir hatten wirklich viel Spaß und sind sicher nächstes Jahr wieder mit dabei.
    Eine eher verwundernde Tatsache war, dass viele aus Dresden, Pirna und Dippoldeswalde da waren aber ich bisher, nicht einen davon auf den Strassen hier gesehen habe.
    Keine Ahnung wo die sich alle verstecken ?( .


    Natürlich gab es da noch eine Kleinigkeit, die mich für den lieben Hindrich doch sehr gefreut hat.
    Eigentlich wollte ich ja nicht antreten weil ich doch Zweifel an der Qualität mancher Kleinigkeiten hatte und der gute,
    ja auch wirklich gefahren wird. Aber nach Zusprache einiger Besucher und Nachbarn, habe ich mich breit schlagen lassen, Ihn
    ungewaschen bewerten zu lassen.
    Das beste daran, war dabei zu hören was ich noch korrigieren muss um auch im kleinsten Detail, die richtigen Teile verwendet zu haben.
    Wobei der größte Fehler, die nicht Baujahr korrekten Felgen waren (zumindest 3 von 4) das ist aber schnell geändert und auch das Gumminippel an der Motorhaube, wird diese Woche noch erneuert :rolleyes: . Der gute Herr nahm´s auch genau :saint:
    Die restlichen Mängel, standen ohnehin schon auf der To-Do-Liste aber werden dann über den Winter gemacht.
    Für mich ist es zumindest, die Bestätigung soweit alles richtig gemacht zu haben und Motivation bei allem Frust am Anfang weiter damit zu machen, Ihn penibel zu verbessern um das Kulturgut so zu erhalten, wie er wirklich gewesen ist.


  • Und offen gesagt, ist es einfach schöner bei wichtigen Geschäften, von Fliesen und Keramik umgeben zu sein
    als von blauen Dixi Plaste und einem Herz zerreißenden Geruch


    Und warum bist du nicht auf´s Porzellan neben dem Festzelt gegangen?!

    Jetzt wo ich tot bin ist alles soviel leichter,
    ihr müsst alle aufstehen und ich schlaf einfach weiter.


    Nicht lange raten, recherchieren! Original-Trabant.de

  • Der Weg zu den Dixi's war interessanter und ausserdem, war es nach 2 mal schon Gewohnheit da lang zu gehen :D

  • Du hast wohl Angst vor Schlangen... 8)

    Gruß in die Runde 8)
    Tobi




    < 1.6er Tramp und B-1000 HP>

  • Aber der Insider war sehr Amüsant ;)

  • Ja Schwalben können schwimmen :-)


    Danke an die Anklamer für das schöne Treffen....wir kommen zum nächsten gern wieder!!!

  • @Frösi hats ja schon gesagt: uns hat es auch wieder super gefallen, einige schöne Fahrzeuge waren zu sehen, es gab nette und interessante Gespräche und natürlich jede Menge Blödsinn.. :)
    Besonderen Dank nochmal an @Mossi, die Vermittlung der Bremsbeläge hat super geklappt. Da is der Michi dir was schuldig.


    Wir freuen uns alle auf das nächste Jahr!

    Edited once, last by Helmchen ().

  • Moin Moin :whistling:
    @Zyntherius, Bewertungen und die verteilten Hinweise sind nur gut gemeinte Ratschläge, die dir helfen sollen noch besser zu werden.


    die Dichte der end 80´iger war diese Jahr sehr groß aber du hattest ein gutes Fahrzeug am start :thumbup:


    Das beste daran, war dabei zu hören was ich noch korrigieren muss um auch im kleinsten Detail, die richtigen Teile verwendet zu haben.
    Wobei der größte Fehler, die nicht Baujahr korrekten Felgen waren (zumindest 3 von 4) das ist aber schnell geändert und auch das Gumminippel an der Motorhaube, wird diese Woche noch erneuert . Der gute Herr nahm´s auch genau
    Die restlichen Mängel, standen ohnehin schon auf der To-Do-Liste aber werden dann über den Winter gemacht.
    Für mich ist es zumindest, die Bestätigung soweit alles richtig gemacht zu haben und Motivation bei allem Frust am Anfang weiter damit zu machen, Ihn penibel zu verbessern um das Kulturgut so zu erhalten, wie er wirklich gewesen ist.



    Und wenn ich den guten Herren erwische werde ich mir den mal zur Brust nehem, immer diese übergenauen :D:whistling:


    mfg Motte

  • @MotteXX


    Genauso habe ich die Tipps auch verstanden und bin dankbar dafür.
    An den Felgen bin ich schon dran und habe die sicher, diesen Monat noch korrigiert.
    War eben auch genau so ein Beispiel, mir war einfach der Unterschied bis dahin, nicht bekannt.


    Nur an diesen Aufklebern hänge ich gerade weil ich nicht weiß wie die/das aussehen soll ?(
    Finde bei Google leider kein Bild, wo man das erkennt.
    Die Ehrung, hat mich auch wirklich für den Wagen gefreut! Es hat sich angefühlt als hätte der beste Kumpel, gerade einen Marathon gewonnen denn bei euch in Anklam, etwas zu erreichen, bedeutet doch eine Menge.

    Edited once, last by Zyntherius ().

  • Wasn das für ne Rostlaube dort oben :-)


    [Blocked Image: http://www.bilder-upload.eu/thumb/c72c8e-1402091593.jpg]


    Schwalben fühlen sich pudelwohl am Wasser :-)


    Aber mal im Ernst, es war mal wieder ein absolut geniales Treffen, Helm ab vor soviel Organisationstalent. Wir hatten auf jeden fall ein paar richtig tolle Tage, nächstes jahr geht also wieder klar!

  • Gibts noch ein paar Bilder vom Treffen?
    Konnte dieses Jahr leider nicht hoch fahren, schaue mir aber trotzdem immer gerne die Autos an...

  • Wenn auch etwas verspätet, aber hier sind noch ein paar Bilder vom Treffen. Hab es erst heute geschafft alles online zu stellen.
    Hier die Bilder , viel Spass.