detaillierte Beschreibung für den Einbau der Scheibenbremse

  • Hallo Trabantfreunde,


    es ist schon eine Weile her als ich meine Schwenklager zerlegt habe...
    Nun wollte ich fragen ob es irgendwo eine detaillierte Beschreibung für den Bremsscheibenumbau gibt.
    Das würde mir sehr helfen.


    Ich habe schon die Sufu benutzt, leider aber noch nichts passendes gefunden.


    Danke schonmal für eure Antworten.

  • Hallo,


    Ich habe es gerade fertig ... was hast du für Fragen?
    Der Sammalthread ist auch zu überfüllt um eine schnelle gezielte Antwort zu bekommen!



    Grüße

  • Zum einen stellt sich mir die Frage ob das richitg sein kann, wenn zum Laufbolzen Kunstoffscheiben mitgeschickt werden.... die kann man doch gar nicht richtig anziehen. (die vielen Scheiben um das Spiel einzustellen habe ich nur auf den Bolzen geschoben damit diese nicht verloren gehen, deshalb steht die Scheibe so weit ab).


    [Blocked Image: http://www.abload.de/img/20130215_193852nvuzr.jpg]





    Außerdem frage ich mich ob die Radnabe einfach so in das Lager eingedrückt wird. Muss man etwas spezielles beachten?


    [Blocked Image: http://www.abload.de/img/20130215_193828yyuhz.jpg]

  • Bei VW-Naben/Lagern ist es ein Passsitz, kein Schiebesitz ;-) Wirst es also einpressen müssen.


    Schau vorher noch, ob du ggf. am Lager-Sicherungsring noch was abfeilen musst, falls er mit der Nabe kollidieren würde.

  • Wie groß sind die denn? Wenns nur zwei sind, werden die für die Antriebswellen sein, weil dort die originale Scheibe unter der 30/32er Mutter nicht mehr passt.

  • Wenn du Fragen zum Einbau hast, dann schreib den Verkäufer einfach nochmal an, hab sehr gute Erfahrungen mit ihm was Service und Beratung angeht. :thumbup:
    Dass unter die Mutter eine Kunststoffscheibe kommt kann ich mir nicht vorstellen, sieht aus wie eine Anlaufscheibe vom Querlenker. Sind davon 2 pro Seite vorhanden? ;)

    „Die Zensur ist das lebendige Zeugnis der Großen, dass sie nur verdummte Sklaven treten, aber keine freien Völker regieren können.“

    (Johann Nestroy)


  • Werde ich evtl. noch machen.
    Habe einen Überholsatz für meine Schwenklager gekauft und da waren nur Kunstoffscheiben dabei...
    also speziell für den Laufbolzen.
    Ich besorg mir hierfür normale Stahl-U-Scheiben.


    Die restlichen Kunstoffscheiben habe ich am Querlenker verbaut.
    Also das passt schon - habe da nichts verkehrt gemacht... ;-)

  • Die 2 Kunststoffscheiben werden wahrscheinlich die Miramidscheiben sein bzw ersetzen, zumindest wars bei mir so als ich mir ne Federgabel gekauft hab.


    mfg

  • Morgen leuts,


    ich hab gestern mein Umbau fertig bekommen was die Bemse angeht, ist eigentlich wie lego, ne kiste mit teilen, wo ma sucht was passt und wie es logisch aussieht ^^


    hab mir vor gut 4 jahren nen 1.1 hbz gekauft, welchen ich ja mit ändern müsste wenn ich auf scheibenbremse gehe 8auser ich bau den rückschlag ausn 601 hbz raus welcher für den vordruck bei der drommel sorgt )


    Nun ja, ich entlüfte und entlüfte nicht passiert, is das scheiss teil def. vorderer kreis fest, klasse dacht ich mir nen neuen dichtsatz fürn 1.1 hbz verbaut, siehe da er saugt die Flüssigkeit an FREU


    ich füll die Behälter wieder auf und dann passiert wieder nichts, diesmal beide kreise fest klasse


    jetzt hab ich mir nene neuen 1.1 HBZ bestellt


    und vorübergehen bis dieser da ist den 601er wieder eingebaut, hab dan die rückschlagventile für den vorderen kreis rausgemacht und siehe da kein bremsdruck mehr :/
    Hab se dann wieder rein gebaut und siehe da ich kann bremsen


    muss ich das verstehen? ich brauch keine 0,5 bar vordruck auf der VA



    daher meine frage wie lang bzw. sollt ich überhaupt so fahren?

    Warum will er nicht so wie ich will ^^

  • Kannst du mal deine Rechtschreibung überprüfen bzw. korrigieren!!! Ich habe echt Probleme den Inhalt deines Beitrages zu verstehen.

    Das Leben ist zu kurz, um langweilige Autos zu fahren!

  • Da stimme ich zu, aber mit etwas gutem Willen geht es.
    Hast du die Bodenventile komplett rausgenommen oder nur die Gummidichtung? Soll ja auch reichen wenn man die Gummidichtung löchert.

    Matt ist das neue Hochglanz
    Zwei Zylinder, zwei Takte und ein Mikuni: da geht was! :thumbsup: