MP3-Player an RFT-Endstufe?

  • Hallo,
    da ich mich derzeit ziemlich mit meinem A300 (Kassette, Mono) rumärgere und es leider kaum bis gar keine Ersatzteile für das Kassettendeck mehr gibt, hatte ich die Überlegung, ob es realisierbar ist, ein MP3-Signal via Miniklinke in die Endstufe einzuspeisen und über einen externen Schalter umzuschalten.
    Ich bin etwas bewandert in der E-Technik und kann gut löten, nur fehlt mir leider die Erfahrung und das Wissen über solch komplexe Schaltungen, wie sie im Autoempfänger vorkommen.
    Vielleicht kann mir jemand sagen, ob es möglich ist und wie groß der Aufwand wäre. Dankeschön!


    Gruß
    Matti


    Edit: hier der Schaltplan des Radios: www.gfgf.org/GFGF-Schaltplandienst/Eisenach_A300_sch.pdf

  • Ich klinke mich mal hier ein.

    Vorweg: von Radiozeugs habe ich keinerlei Ahnung, aber was nicht ist, kann ja noch werden.


    Problem: ich würde gern Musik vom MP3-Player oder Smartphone aufs Radio bekommen.


    Ausgangssituation: 12V Trabant ohne jegliche Radioeinbauten, auch keine Antenne.


    Kann man irgendwie das Signal in den Antenneneingang bringen? Hab hier noch ein A130 und ein A341 rumliegen.


    Gruß

    sapere aude! incipe! (Horaz)
    (bzw. frei nach F. v. Schiller: "Erdreiste Dich zu denken!")

  • Hallo Gunnar,


    wenn ich mich richtig erinnere, dann hat das A130 auch UKW.


    Falls ja, dann könntest Du mal nach "mp3 ukw transmitter" in einer Suchmaschine schauen.

    Der Transmitter sendet die Musik vom Handy oder anderem Player auf eine UKW Frequenz.


    Gruß Enrico

  • Dazu brauch man eine Antenne?

    sapere aude! incipe! (Horaz)
    (bzw. frei nach F. v. Schiller: "Erdreiste Dich zu denken!")

  • Dazu sollte aber auch eine einfache Wurfantenne genügen die du irgendwo im Innenraum verstecken kannst.



    MfG

    Matze

    Stets dienstbereit, zu Ihrem Wohl, ist immer der Minol-Pirol!

  • OK, einen Versuch wäre es wert.


    Und gäbe es für das (mMn deutlich hübschere) A341 auch eine Lösung? Transmitter fällt da ja wohl weg und AM/MW/LW Transmitter scheint es nicht zu geben.

    sapere aude! incipe! (Horaz)
    (bzw. frei nach F. v. Schiller: "Erdreiste Dich zu denken!")

  • AM/MW/LW Transmitter scheint es nicht zu geben.

    Eine Plug&Play Variante habe ich noch nicht gefunden.


    Wenn Du Elektronik-Basteln magst, hier ein paar Links die ohne Eingriff ins Radio auskommen:


    MW-Sender

    Bausatz

    Prüfsender

    Zitat (Volkers Elektronik-Bastelseite):

    Diese Schaltung müsste in einem abgeschirmten Gehäuse betrieben werden und mit einen Dämpfungsglied via einem abgeschirmten Kabel direkt mit dem Antenneneingang eines Radios verbunden werden.


    ...und falls Du eine Modifikation des Radios nicht scheust, kannst Du auch die MW deaktivieren und in einen LineIN ändern.

    Aber auch hier sind Elektronikkenntnisse von Vorteil.

  • AM-Transmitter gibt es sehr selten mal zu kaufen, oder man baut sich einen selber. ABER soweit ich weiß sind die Dinger nicht ganz legal, da der Mittelwellenbereich bei vergleichsweise geringer Sendeleistung schon sehr hohe Reichweiten erreicht. Wobei, im Auto hast du ja nen Faradayschen Käfig um dich rum, Reicht das ggf. als Schirm?:/


    Der Umbau eines Radios scheint mir auch der beste Weg in dem Fall.


    MfG

    Matze

    Stets dienstbereit, zu Ihrem Wohl, ist immer der Minol-Pirol!

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 Mal editiert, zuletzt von Simsonmatze ()