Berlin A100 Autoradio.

Nur noch bis Sonntag zum Vorverkaufspreis - der PappenForum Community Kalender 2020!

www.IFA-Fanshop.de

Mit dem Gutscheincode PFKALENDER2020​ erhaltet Ihr einen einen Rabatt in Höhe von 2 EUR auf die Shop-Versandkosten.

Der Direktlink zum Kalender:
http://rainsworld.shop/PappenForum-Trabant-Kalender-2020
  • Glück auf,


    ich habe eine Berlin Autoradio geschenkt bekommen, und nun möchte ich fragen wie man es genau anschließt um zu testen ob es funktioniert.


    Vielen Dank.


    mfg Micha ;)

    Wer uns die Hand reicht, dem reichen wir sie auch! Wer uns aber die Faust zeigt, dem Brechen wir sie auf!

  • Das ist egal, das Berlin ist für 6 und 12 Volt, da umschaltbar. Wenn mich nicht alles täuscht, ist dort nur ein rotes Pluskabel dran und 3 Kabel für den Lautsprecher (4 oder 6 Ohm glaube). Masse holt es sich über das Gehäuse, das hatte glaube noch keine getrennte Gehäuse/Gerätemasse. Einfach 6V drauf und Masse gegen das Gehäuse.
    Oder du machst mal ein Bild.

  • Da das Thema ja noch aktuell ist, wollte ich mal eine andere Frage zu einem DDR Autoradio loswerden.
    Und zwar haben wir bei einem Bekannten ebenfalls ein RFT Radio eingebaut und können, wie ja eigtl bekannt über MW-Frequenz keine (normalen deutschen) Sender empfangen.
    Es würd ja dafür ein sogenannter ukw-Konverter benötigt. Zu Mindest soll dies die einzige Variante sein, mit solch einem Radio normale Sender empfangen zu können. Habt ihr Erfahrungen damit? Wenn ja, wo gibt´s diese Dinger zu kaufen? kein Einziger inner Bucht drin, und auch wenn man´s so sucht, findet man eigtl nur diese Geräte mit denen mann Mp3´s über´s Radio abspielen kann.
    Oder gibt´s zur Not noch eine andere Variante?


    Grüße Michel

  • Frage doch mal nach bei der Fa. SAT - Schneider Waldheim Tel.034327/62809 .


    Da befaßt man sich mit sowas......ist zumindest aussagefähig.

  • Hmm, glaube nicht, daß du was bekommen wirst. Umbau/Konverterbau würdest du hier was finden:


    http://www.radio-ghe.com/scanradio.htm


    aber ich glaube nicht, daß das praktikabel ist.


    Ich hatte auch bei SAT-Schneider mal angefragt, wegen einem UKW Umbau im Gerät. Aber auch das wird teuer und ist von der Empfangsqualität eher mittelmäßig, weil Komponenten verbaut werden, die nicht auf beweglichem Empfang basieren.

  • Danke euch Jung´f für eure Antworten!
    Hm, hätte nicht gedacht, dass es bei der Masse an Radio´s mit MW, die noch Im Umlauf sind, keinen Hersteller solcher Umwandler gibt.
    Hmm..könnte noch mal einen Bekannten fragen der zu DDR-Zeiten viel mit Rundfunktechnik zu tun hatte...vllt hat er ne Idee.
    Ansonsten mal bei genannter Firma anrufen, oder weiter suchen.
    Die Umbauanleitung ist sicher machbar- jedoch kommt diese für mich als nicht Elektriker kaum in Frage :rolleyes: ...


    Ich berichte sobald ich was neues weis.


    Grüße Michel

  • @ gollmitzer geht es bei Dir auch um ein Autoradio " Berlin" ?


    @ heckman gilt das was Du sagst auch für den Umbausatz von o.g. Fa. für das Berlin - Radio ?


    Wenn ich es richtig verstanden habe,baut Sat-Schneider doch sozusagen ins alte Gehäuse, ein modernes Radio ein.


    Ist zugegebenermassen nicht billig.......sollte aber funktionieren !


    Hat jemand Erfahrung damit ?

  • Also die Rede war von rund 300,- für mein Tournee im deluxe, das hat bekanntlich nur MW und ich will es trotzdem unsichtbar auf UKW umbauen lassen. Die Komponenten sind m.E. wie gesagt nicht für PKW Empfang geeignet, aber so sicher bin ich mir da auch nicht mehr bzw. hat Schneider vielleicht mittlerweile `was besseres anzubieten.

  • Danke für die Antworten! =) (wie ich das Berlin anschließe)


    Ergebnis, es Leuchtet :D ich verstehe nur nicht die Anschlüsse der Lautsprecher, ist da eine buchse + und die andere - ?


    mfg micha ;)

    Wer uns die Hand reicht, dem reichen wir sie auch! Wer uns aber die Faust zeigt, dem Brechen wir sie auf!

  • ...also meins is kein Berlin-Radio. Es ist ein RFT, allerdings fällt mir der Name nich ein. Hab´s auch im Netz nich gefunden.
    @vogtland-trabi
    Wegen deinen Lautsprechern. Ich weiß ja nicht wie´s bei dir is, bei mir ist ein Kabelstrang mit 3 kabeln für 2 Lautsprecher. (Listerklemme) dann das Antennenkabel, und das Plus-Kabel, mit solch einem Knubbel am Ende, da sollte so´n Sicherungskästchen zwischen kommen denke ich.


    Grüße Michel

  • http://www.radiomuseum.org/r/stern_berl_a_100_a10.html



    Das Radio habe ich, ich verstehe die Lautsprecherbelegung nicht wirklich :D Antennenanschluss ist auf der unterseite des Gerätes.

    Wer uns die Hand reicht, dem reichen wir sie auch! Wer uns aber die Faust zeigt, dem Brechen wir sie auf!

  • An der Geräterückseite sind 6 Anschlußbuchsen (beschriftet)


    Du kannst dort wahlweise 2 Lautsprecher 2 Ohm,oder 1 Lautsprecher 4 Ohm anschließen.


    Die separate Steckdose (2 - Polig ) dient zum Anschluß eines externen Lautsprechers (z.B. im nebenstehenden Zelt).
    Wobei der der Lautsprecher im Wagen automatisch abschaltet.

  • und wenn ich jetzt z.b. den 4 ohm Lautsprecher habe, ist eine Buchse + und die andere - oder?

    Wer uns die Hand reicht, dem reichen wir sie auch! Wer uns aber die Faust zeigt, dem Brechen wir sie auf!

  • Mach doch bitte mal ein Bild. Ich vermute, wir reden aneinander vorbei, wenn ich schon was von "Buchse" lese. Es gab mind. 3 verschiedene Berlin.

  • Habe mal ein Bild gemacht.

  • Weiß das niemand? wäre prima wenn ja ;)

    Wer uns die Hand reicht, dem reichen wir sie auch! Wer uns aber die Faust zeigt, dem Brechen wir sie auf!