Motor neu lagern oder wegschmeißen

  • HEY
    und zwar habe ich mir ein Trabi angelacht den ich wieder hübsch machen will das Problem ist, der erste Motor ist noch drin und hat 120000 km runter. Nun ist die frage soll ich den selber überholen bzw vom Kumpel überholen lassen ,und was brauch ich dafür, oder kann man den garnicht mehr gerbauchen ?(

  • Hallo und willkommen .


    Als erstes schön das Dir einen Trabant angelacht hast. Aber bitte den >Motor nicht weg werfen sondern wieder instand setzen da es immer schwieriger wird Teile zu bekommen sollten wir das wenige was noch da ist nicht entsorgen .

  • ja klar so war auch der plan nur was brauch ich da alles, das ding stand 10 jahre, ich denke mal die Kolben müssen zum schleifen, aber gibt es da irgendwelche sets in dem ich alles habe was ich dafür brauche sprich lager dichtungen usw

  • Also du brauchst: Kurbelwelle, neu geschliffene Zylinder+passende Kolben, neue Drehschieber, zwei Auspuff-, zwei Zylinderfuß- und zwei Zylinderkopfdichtungen. Bei Bedarf noch das Kurbelwellengehäuse bzw. die Drehschieberflächen planen lassen und alles ist wieder gut. Macht bei den gegenwärtigen Preisen zwischen 300 und 500€.

    Matt ist das neue Hochglanz
    Zwei Zylinder, zwei Takte und ein Mikuni: da geht was! :thumbsup:

  • Selber kann man das nicht machen. Die mußt du kaufen. Gibts auch für weniger als 300€ aber da mußt du schon ein bissel suchen.

  • ach man :( naja aber müssen denn nicht auch die lager erneuert werden ?
    bzw wäre es denn nicht besser einen kompletten motor meinetwegen bei ebay kleinanzeigen zu suchen

  • Immerhin hättest du ja mit den genannten Schritten für doch recht wenig Geld einen neuen Motor, ich bezweifle, dass du bei Ebay einen ähnlichen Erfolg erzielen wirst. Vielleicht bekommst du einen recht guten gebrauchten, weißt dann aber auch nicht, was der schon alles erlebt hat und wie lange er hält. Und schenken wird dir einen gebrauchten auch kaum noch jemand.
    Nur Mut!

  • Du kannst doch auch selber ein wenig suchen oder? Kurbelwellen findest du überall. Jeder Trabantteileonlineshop hat welche, bei ebay gibts die auch. Kannst auch bei den Kleinanzeigen suchen oder ein Gesuch hier im Forum im Marktplatz absetzen.

  • Wie ist die Frage gemeint? Du suchst eine Kurbelwelle im Neuzustand bester Qualität die sehr wenig kostet?

    Biete Serienmotoren, Sportmotoren, Rennmotoren, Sport-VSD, Vergaserumbauten, Regenerierung Drehschieberflächen, Gehäusereparaturen, Aluschweißen, Sandstrahlen mit verschied.Material auf Anfrage

  • ich suche teoretisch eine gute aber günstige kurbelwelle naja denn man hat mir gesagt das es schon ein wunder ist das der trabi so viel runter hat
    daher wollte ich ihn neu machen also den motor
    wie viel km kann so ein motor denn ab

  • Bei 60-80 Tkm ist eine Revision fällig. Er läuft auch länger, aber dabei läuft man dann Gefahr, dass Teile wie z.B. die Kurbelwelle nicht mehr revisionsfähig sind.

  • woran erkennst du einen Kilometerstand von 120.000??? meine Km-zähler gehen nur 99.999km.
    kauf dir nen neuen rumpfmotor und gib deinen als pfand ab. außer du willst unbedingt den "ersten motor" behalten, dann lass in überholen.

  • Das Überholen des Motors ist gar nicht so schwer, das schafft man auch als Hobby-Schrauber. Du brauchst wie oben geschrieben die Teile und noch das Buch: "Trabant -Wie helfe ich mir selbst". Bestenfalls eine der letzten Ausgaben. Dort steht pinibelst beschrieben, wie ein Kurbelwellenaustausch vorzunehmen ist.
    Wichtig ist, dass du für dein Baujar (des Motors! [Motor ist außerhalb deiner Kenntnisse evtl. doch schon mal gewechselt worden]) die passende Ausführung der Kurbelwelle. Schreib einfach mal die Motornummer hier rein und dann können wir dir sagen, welches Baujahr der Motor ist. So kannst du auch vergleichen, ob das Baujahr mit der Karosse übereinstimmt und das wirklich noch der erste Motor ist.


    Gruß
    Matti

  • Gibt es eigentlich hier irgendwo so eine Liste mit den Motornummern und den Fertigungsjahren und -monaten ?

  • Also für nen regenerierten Motor kann ich meine Empfehlung für den Trabantservice Döllnitz aus Schkopau aussprechen.
    Der Herr P. ist wahnsinnig kompetent und nett und bietet meiner Meinung nach sehr gute Arbeit für einen echt guten Kurs an.

    Ich hatte mich gerade an Gestern gewöhnt als plötzlich Heute wurde!
    Wie soll ich da noch vertrauen in Morgen gewinnen?