Tachonadel umhängen

  • Hallo an alle Forumsmitglieder,
    ich habe heute bei den Spätbremsern diverse Tachoscheiben gefunden. Diese werden in 2 Varianten angeboten.
    Die 1.Version ist in der Originalaufteilung und die 2.Version ist in geänderter Aufteilung.
    Soll heißen das die Tachonadel von oben rechts nach links dreht.


    Genau diese Variante würde mich brennend interessieren, allerdings finde ich nirgends etwas dazu wie man den Tacho umbaut.
    Mit einfachen drehen des Tachos ist das ja wohl nicht erledigt, oder?
    Weiß jemand von euch wie das Ganze zu bewerkstelligen ist, oder hat das schonmal jemand von euch gemacht?
    Irgendwie steig ich gerade nicht hinter die Logik und gefunden habe ich bis jetzt noch nichts brauchbares.


    Hier ist mal der Link dazu: http://www.trabiteile.de/produ…3_96_135/products_id/1597


    Mit besten Grüßen,
    Soljanka

    Ich hatte mich gerade an Gestern gewöhnt als plötzlich Heute wurde!
    Wie soll ich da noch vertrauen in Morgen gewinnen?

  • Ich würde mich direkt an die Spätbremser wenden. Wenn Sie sowas anbieten können Sie dir auch sicherlich sagen, wie das umgebaut wird :)

    Jetzt wo ich tot bin ist alles soviel leichter,
    ihr müsst alle aufstehen und ich schlaf einfach weiter.


    Nicht lange raten, recherchieren! Original-Trabant.de

  • In der 2.ten Version dreht die Tachonadel nicht nach Links. Lediglich Startet der Tacho mit der 0 Km/h auf 12 Uhr. Da wird einfach die Nadel abgenommen und versetzt wieder aufgesteckt, natürlich unter der Berücksichtigung der Vorspannung der Nadel bzw. der Mechanik dahinter.

  • Die Spätbremser haben jetzt erstmal ne E-Mail bekommen. Ich hoffe das sie antworten.

    Quote

    natürlich unter der Berücksichtigung der Vorspannung der Nadel bzw. der Mechanik dahinter.

    Irgendwie steh ich bei der Sache immer noch mächtig aufm Schlauch.
    Wie meinst du das denn?
    Einfach abnehmen und neu aufsetzen geht dann wohl nicht?


    Grüße

    Ich hatte mich gerade an Gestern gewöhnt als plötzlich Heute wurde!
    Wie soll ich da noch vertrauen in Morgen gewinnen?

  • geht schon, aber dann zeigt das tacho richtig schön nach suppe und tageslaune an.
    also nicht zu empfehlen.


    wie das genau geht weiß ich auch nicht, aber einfach ab und wieder ran is nich, die feder vom zeiger muss eine bestimmte vorspannung haben, damit die ganze mechanik genau arbeiten kann.


    wenn da was falsch ist, dann bitte berichtigen.

  • Kann man die Mechanik eventuell irgendwie drehen damit die Spannung der Feder erhalten bleibt?

    Ich hatte mich gerade an Gestern gewöhnt als plötzlich Heute wurde!
    Wie soll ich da noch vertrauen in Morgen gewinnen?

  • Wenn man den Anschlag der Nadel entfernt entspannt sich die Feder im Tacho und die Nadel bleibt bei der Position "x" stehen. Dieser Abstand zwischen Position x und 0 Km/H ist nun die Vorspannung der Federl. Wenn man nun die Scheibe tauscht gegen die aus deinem Link sollte man nun einfach diese Vorspannung berücksichtigen beim wieder aufsetzen.

  • Ah. Ok. Also muss die Spitze der Tachonadel beim aufsetzen genau dort stehen wo sie beim abziehen hängen geblieben ist. Und wie bekomm ich die mit der Vorspannung der Feder in die 12Uhr-Stellung(auch 0Uhr-Stellung) ?( ?
    Ist die Aufnahme rund oder eckig?

    Ich hatte mich gerade an Gestern gewöhnt als plötzlich Heute wurde!
    Wie soll ich da noch vertrauen in Morgen gewinnen?

  • Ja aufnahme ist eine Welle, also ist die Nadel beliebig aufsetzbar.



    Ganz nebenbei kann man seine Arbeit ja auch mal mit dem Navi kontrollieren.

  • Ich glaub jetzt ist bei mir endlich der Groschen gefallen.
    Nur nochmal zum kurzen Verständnis. Die Tachonadel kann dann einfach um 180Grad gedreht unter Beachtung der Feder-Vorspannung wieder aufgesteckt werden und das Ganze wird dann von links nach rechts angezeigt?

    Ich hatte mich gerade an Gestern gewöhnt als plötzlich Heute wurde!
    Wie soll ich da noch vertrauen in Morgen gewinnen?

  • Gott was für eine schwere Geburt :verwirrt:
    Vielen vielen dankfür die Hilfe!
    :thumbup:

    Ich hatte mich gerade an Gestern gewöhnt als plötzlich Heute wurde!
    Wie soll ich da noch vertrauen in Morgen gewinnen?

  • Hi zusammen, habe den Thread leider zu spät entdeckt, wer in Zukunft irgendwelche Probleme mit dem Umbau des Tachos nach Art Spätbremser haben sollte kann sich gerne an mich wenden. Ich kenne denjenigen der das Zeug "entwickelt" hat zufällig ganz gut ;)
    Auf eins sollte beim Umbau auf jeden Fall geachtet werden, niemals mit roher Gewalt versuchen die Nadel abzuziehen, dann ist der Tacho defintiv am Arsch!!!
    Ich habe seinerzeit ne Umbauanleitung für die Spätbremser gemacht, sollte eigentlich beim Kauf der Scheibe oder der LED-Beleuchtung dabei sein.


    Wer die Anleitung nicht hat, aber braucht kann sich gern bei mir melden: tone-tuning@web.de