trabant 500 bj 62

  • Nabend,


    Ich kümmer mich momentan erstmal um die sonstige Fertigstellung des Innenraums und der restlichen Kleinigkeiten.


    Hatte das AB nochmal draußen um die Türdichlippen anbauen zu können.


    Tacho sollte auch mal richtig angeschlossen werden.
    Und da ein altes Problem.


    Ich komme weder mit dem Schaltplan noch mit einer von Steffen aufgestellten Auflistung auf eine vollständige Belegung.
    Irgendwie beides unterschiedlich...


    Hier mal ein Bild der momentanen Belegung.
    Was stimmt, was nich?


    wäre super wenn da mal jmd was zu sagen könnte.


    Danke schon mal.
    Gruß Michel

  • da fehlt doch ein anschluss an der einen kontrolllampe

  • blau weis ist doch fernlicht warum ist der da nicht drann? und blau muss auf die ladekontrolllampe, schwarz vom zündschloss an die 15 tacho

  • Nabend!


    Blau/weiß ist oben an der FLK dran.
    Blau an die LKL, ok.
    Schwarz an die 15?! Das ist der rechte oder linke Schraubkontakt oben?!
    Was passiert mit dem andern?

  • 15 dürfte egal sein weis ich aber nicht genau ,aber ich glaube die sind innen zusammen geschlossen.
    der blau schwarze sollte eigendlich blau rot sein und ist für die Blinkkontrolle, versuch es mal .....das ander sollte stimmen .
    Der Tacho bekommt durch die Halteklemme seine masse.

  • Nabend!
    So, geht jetz alles- bis auf die BKL.
    Die geht zwar auch, allerdings leuchtet die schon orange wenn ich die Zündung an mache.
    Blinke ich dann, blinkt auch die Lampe.
    LKL bleibt ganz normal an.


    Jemand ne idee wie das geht?


    Lade nachher nochmal ein Bild der aktuellen Belegung hoch.

  • tausch die mal untereinander aus

  • Nabend Leute,


    Ich wollte letztens meine Sitze reinigen um sie einzubauen.
    So, nun habe ich direkt nach dem Kauf nur die Sitzflächen und die lehne des beifahrersitzes kontrolliert.



    Sehr schlecht wie sich jetzt herausstellen sollte.




    Nun kann ich euch nur bitten eure Bestände zu durchwühlen und zu schauen ob da ein Teil, am besten natürlich sitzlehne oder ein kompletter Stuhl vorhanden ist.
    Es wäre ein Traum!

  • ...ein klarer Fall für den Sattler denke ich.
    Bei meinem war zwar der Bezug besser, die Lehnen aber beide gebrochen. Die hat er gleich geschweißt (lassen) und die Stelle verstärkt.
    Um neuen Bezug wirst du wohl eh nicht drumrum kommen. (aber vorher die Mäuse raustreiben, damit die sich nicht später von innen durchfressen ;) )


    Ist zwar ein Stück weg von dir, aber Sattlerei Hinze in Meissen kann ich empfehlen. Der Seniorchef ist noch alte Schule und hat ständig irgendwelche Schmuckstücke in Arbeit.

  • Morgen!


    Hat jemand mal ein Bild von einem Typenschild vom P50/2?


    Meins fehlt ja, und damit ich mir ein passendes machen lassen kann.


    Hab eins bei Trabantwelt entdeckt.
    Weiß aber eben nich ob das so passt.


    Kann hoffentlich jemand abgleichen.


    Danke
    Michel

  • Hey,
    Ein originales Typenschild hab ich leider kicht.
    Ich habe mir das Typenschild (wie oben) von trabantwelt geholt. Falls du es dir auch kaufen willst. Dann bestelle nur das Blanko ohne das die Zahlen reinmachen, machen die ja auf wunsch.


    Die von denen gestanzt Zahlen sehen leider nicht sehr original auf. Maschinell einstanzt.


    Dann am besten ein paar Schlagzeilen zusammensuchen und die Ziffern selber eintragen.


    Gruss Marvin


    Gesendet von meinem SM-N910F mit Tapatalk

  • Nabend,


    Die gesamtmasse beträgt bei der limo ja 950kg.
    Wie sind dann die Achslasten verteilt?
    Kann mir das jemand sagen?


    Ein anderes Problem welches ich habe ist, dass mir das Fett aus den Achsmanschetten schleudert wo sie auf den Antrieben sitzen.
    Da kommen doch aber keine Schellen ran?!
    Was hab ich da verkehrt gemacht?


    Ich möchte ihn nächste Woche fertig machen.
    Sind ja im Grunde nur noch Kleinigkeiten.
    Hoffe das endlich mal zu schaffen!;)

  • Aber der rote Kreis ist nicht auf der Radseite ;-) Wenn bei den Scharniergelenken dort, wo der rote Kreis eingemalt ist, Fett rauskommt, @gollmitzer , dann sind die Plasteringe defekt oder fehlen, die die Manschette abdichten sollen. Ist bei mir so. Ich habe einfach ne breite Schlauchklemme drübergemacht und nur soweit angezogen, daß sich die Welle noch drehen kann, ohne daß die Manschette zu sehr angedrückt wird.

    Aufklärung ist der Ausgang des Menschen aus seiner selbstverschuldeten Unmündigkeit. Unmündigkeit ist das Unvermögen, sich seines Verstandes ohne Leitung eines anderen zu bedienen. Selbstverschuldet ist diese Unmündigkeit, wenn die Ursache derselben nicht am Mangel des Verstandes, sondern der Entschließung und des Muthes liegt, sich seiner ohne Leitung eines anderen zu bedienen.

  • So hab ichs momentan auch gemacht.
    Was kommen da für kunststoffdinger rein?
    Diese zweigeteilten Hülsen?
    Dachte die hätte ich drin.
    Muss ich mal schauen.


    Kann zu den Achslasten jemand was sagen?
    Dann kann ich mir das Typenschild bestellen.


    Gruß

  • Die Kunstoffhülsen alleine reichen nicht. Du brauchst noch den Schleuderring dazu.


    [Blocked Image: http://trabitechnik.com/images/katalog_50_60/N07_540.png]
    Die Nummer 8 meine ich. Und die 9 müsste bei dir auch noch ran.


    Bild von Trabitechnik.com

  • Genau. Die 8 ist bei mir geplatzt, deshalb die Schelle.

    Aufklärung ist der Ausgang des Menschen aus seiner selbstverschuldeten Unmündigkeit. Unmündigkeit ist das Unvermögen, sich seines Verstandes ohne Leitung eines anderen zu bedienen. Selbstverschuldet ist diese Unmündigkeit, wenn die Ursache derselben nicht am Mangel des Verstandes, sondern der Entschließung und des Muthes liegt, sich seiner ohne Leitung eines anderen zu bedienen.

  • Bin der Meinung hab ich dran.
    Ich guck moin ma..

  • Aber der rote Kreis ist nicht auf der Radseite ;-) Wenn bei den Scharniergelenken dort, wo der rote Kreis eingemalt ist, Fett rauskommt, @gollmitzer , dann sind die Pla­s‍teringe defekt oder fehlen, die die Manschette abdichten sollen. Ist bei mir so. Ich habe einfach ne breite Schlauchklemme drübergemacht und nur soweit angezogen, daß sich die Welle noch drehen kann, ohne daß die Manschette zu sehr angedrückt wird.



    Ich möchte ja nicht streiten, aber das ist für mich die Rad Seite. Und das Bild ist die Getriebe Seite.



    Wie schauen teile 7 und 8 im aus, bei mir hatte ich nur Teil 6 etwas zurück geschoben.